Skip to main content
11. Oktober 2021

Ergebnisse aus dem Jugend-Leistungsbereich I 11.10.

Auch die Mannschaften unseres Jugend-Leistungsbereiches waren am vergangenen Wochenende im Einsatz. Hier die Ergebnisse im Überblick:

U23 – Schröder-Liga Saar

Unsere U23 musste sich gestern dem FV Köllerbach auf dem heimischen Jahnplatz mit 0:3 geschlagen geben. Mehr dazu hier: U23 verliert gegen Köllerbach

U19 – Regionalliga

Unsere U19 ist dieses und kommendes Wochenende spielfrei. Für das Team von Coach Sebastian Grafen geht es in der A-Junioren-Regionalliga Südwest am 24. Oktober mit einem Heimspiel gegen den SV Gonsenheim weiter. 

U17 – Regionalliga

Auch unsere U17 ist momentan in der B-Junioren-Regionalliga Südwest spielfrei und startet ebenfalls erst wieder am 24. Oktober mit einem Auswärtsspiel beim JFV Rhein-Hunsrück. 

U16 – Verbandsliga

Unsere U16 konnte am gestrigen Sonntag einen 3:0-Heimsieg gegen die JFG Schaumberg-Prims feiern. In der ersten halben Stunde der Partie taten sich die Homburger noch schwer. „Es war im Prinzip das Gegenteil vom Spiel letzte Woche. Da waren wir die ersten sechzig Minuten gut und sind dann eingebrochen. Nun war es umgekehrt und die erste halbe Stunde war schlecht“, so Coach Daniel Leibrock. In dieser Zeit war das Spiel zerfahren und den Grün-Weißen unterliefen zu viele Fehlpässe und Ballverluste im Mittelfeld. In der 31. Minute leitete Alexander Petrovic mit einem von Paul Bach schön herausgespielten Tor zum 1:0 die Trendwende ein. In der Folge gewannen die Homburger an Sicherheit. Nur sechs Minuten später erhöhte Lars Später für den FCH nach einem Freistoß von Luc Rösler auf 2:0, was gleichzeitig auch der Halbzeitstand war. In der zweiten Hälfte waren die Homburger sehr dominant und konnten ihr Spiel gut herunterspielen. Es gelangen viele schöne Spielkombinationen, während vom Gegner nur wenig Torchancen zugelassen wurden. In der 74. Minute gelang Paul Bach der Treffer zum 3:0-Endstand. „Ich bin im Großen und Ganzen zufrieden. Bis auf die ersten dreißig Minuten haben wir ein gutes Spiel gemacht. Dementsprechend war der Sieg, auch in der Höhe, verdient“, lautet das Fazit von Coach Leibrock. Unsere U16 steht nach dem Sieg gegen die JFG nun mit neun Punkten weiterhin auf dem 8. Tabellenplatz in der B-Junioren Verbandsliga. 

U15 – Regionalliga

Unsere U15 musste gestern eine 1:3-Heimniederlage gegen die Spvgg. EGC Wirges hinnehmen. Zu Beginn konnten die Homburger noch gut dagegenhalten. In der 20. Minute gelang den Gästen nach einem Freistoß jedoch der 1:0-Führungstreffer. „Das hat der Mannschaft schon einen kleinen Knick gegeben. Das Gegentor war eigentlich unnötig und dann müssen wir schon wieder einem Rückstand hinterherlaufen“, so Coach Ruben Gröber. Kurz vor der Halbzeit konnte Wirges auf 2:0 erhöhen. In der zweiten Hälfte fanden die Gastgeber besser ins Spiel. Die Coaches fanden die richtigen Worte in der Kabine, sodass die Mannschaft mit einer guten Einstellung zurück ins Spiel kam. In der 39. Minute gelang Emma Wagner der Anschlusstreffer zum 2:1. Im Anschluss versuchten die Homburger Druck zu machen und offensiv auf den Ausgleich zu spielen. Kurz vor Ende der Partie entschieden die Gäste aus Wirges das Spiel jedoch mit 3:1 für sich. „Wir können mit der Einstellung in der zweiten Halbzeit zufrieden sein, nur das Ergebnis hat wieder nicht gepasst. Aber das Spiel hat uns gezeigt, dass man mit der richtigen Einstellung dem Gegner Probleme bereiten kann“, resümiert Gröber. Unsere U15 wartet damit weiterhin auf den ersten Saisonsieg und steht damit weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz der C-Junioren-Regionalliga Südwest. 

U14 – Quali Landesliga

Unsere U14 konnte am vergangenen Samstag mit einem 3:1-Auswärtssieg gegen den SV Rohrbach den Aufstieg in die Landesliga perfekt machen. Die Homburger starteten ordentlich in die Partie. So kamen sie zu einigen Abschlüssen, die jedoch allesamt nicht wirklich gefährlich waren. Auch in der Defensive stand man zunächst sicher, bis in der 20. Minute die Gastgeber aus Rohrbach in Führung gingen. Doch der Rückstand sowie einige verletzungsbedingte Wechsel ließen die Mannschaft von Coach Philippe Meyer unbeeindruckt und so kam man nach einem tollen Spielzug zum verdienten 1:1-Ausgleich durch Adrian Schneider. Noch vor der Halbzeitpause gelang es den Homburgern, durch einen Kopfballtreffer von Marlon Schrath auf 2:1 zu erhöhen. Auch in der zweiten Hälfte behielten die Grün-Weißen die Spielkontrolle und erhöhten in der 50. Minute durch Marc Wicklein, der einen Abpraller nach einem Freistoß per Kopf im Tor unterbrachte, auf 3:1. „Es war ein insgesamt ordentliches Spiel, das unterm Strich auch gewonnen wurde, weil man mehr Kontrolle und Zugriff hatte“, lautet das Fazit von Coach Meyer. Am Mittwoch um 18 Uhr steht für unsere U15 zwar noch ein Spiel gegen die SG Erbach an, aber die Homburger stehen in der Tabelle mit fünf Punkten Vorsprung vor dem Tabellenzweiten Erbach uneinholbar an der Spitze und gehen damit vorzeitig als Sieger aus der Landesliga-Qualifikation Ostsaar hervor. „Ich muss der Mannschaft wirklich ein großes Kompliment aussprechen. Die Jungs und Mädels zeigten durch die Qualifikation hinweg spielerisch gute Partien und auch die Einstellung im Training und im Spiel ist überragend“, lobt Coach Philippe Meyer. „Ich bin echt glücklich, dass ich mit so einer Mannschaft arbeiten darf. Den vorzeitigen Aufstieg haben sie sich absolut verdient.“

DIE LETZTEN NEWS


Weitere Verlängerungen bei der U23

17. Juni 2024
Mit Marco Streichsbier, Mina Ibrahim, Constantin Fath und Jonas Pfeiffer bleiben vier weitere Spieler der Homburger U23 erhalten. 

Abgänge bei der U23

17. Juni 2024
 Mit Marc Neu, Emre Sah, Hussain Fakih, Lukas Kupper, Jonas Holzweißig, Nicholas Modeste und Lorenzo Hernandez werden sieben Spieler die Homburger U23 verlassen. 

Führungsspieler verlängern bei der U23

16. Juni 2024
Mit Joel Ebler, Boris Becker und Murat Adigüzel bleiben der Homburger U23 drei wichtige Führungsspieler erhalten. Alle drei werden auch in der kommenden Saison für die Grün-Weißen auflaufen.

Tim Weber verstärkt die U23

15. Juni 2024
Die Homburger U23 hat mit Tim Weber einen Neuzugang für die kommende Spielzeit zu vermelden. Der 20-jährige Defensivspieler kommt vom Ligakontrahenten SV Saar 05 Saarbrücken. 

Ausbau der Partnerschaft mit der Kreissparkasse Saarpfalz

14. Juni 2024
Nach bereits langjähriger bestehender Zusammenarbeit werden der FC 08 Homburg und die Kreissparkasse Saarpfalz ihre Partnerschaft in Zukunft weiter ausbauen. 
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner