Skip to main content

Club der Förderer der Schüler und Jugend des FC 08 Homburg/Saar e.V.

Von links nach rechts: Schriftführer Bodo Fell, Vorsitzender Frank Süßmeier, stellv. Vorsitzender Daniel Schmitz, Kassenwart Jörg Müller

Der Förderer-Club der Schüler und Jugend des FC 08 Homburg/Saar e.V. wurde im November 2005 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Jugendarbeit des FC 08 Homburg bestmöglich zu unterstützen.

Erster Vorsitzender und gleichzeitig Gründungsmitglied des Vereins ist Frank Süßmeier. Dem Vorstand gehören außerdem Daniel Schmitz (stellvertretender Vorsitzender), Bodo Fell (Schriftführer) und Jörg Müller (Kassenwart) an.


„Es ist uns wichtig, darauf hinzuweisen, dass jeder Cent, der bei uns eingeht, unmittelbar und satzungsgemäß der Jugendabteilung zugutekommt. Es werden weder den Mitgliedern des Clubs der Förderer noch außenstehenden Dritten Aufwandsentschädigungen oder ähnliche Zahlungen gewährt. Unsere Arbeit erfolgt ausschließlich ehrenamtlich.“

(Frank Süßmeier)

Der „Club der Förderer der Schüler und Jugend des FC 08 Homburg e.V.“ unterstützt die fußballerische Ausbildung talentierter Kinder und Jugendlicher aus der Region, um diese so dicht wie möglich an den Profifußball, insbesondere an die 1. Mannschaft des FC 08 Homburg, heranzuführen.

Hierfür werden beispielsweise Sondertrainingsprogramme mit Athletiktrainern oder auch die neuartige Trainingsmethode „Life-Kinetik“, welche der schnelleren Entscheidungsfindung am Ball durch Training von Gehirn und Augen dient, gefördert. Auch Schulungen durch Ballartisten, welche sowohl an der Technik als auch an der Koordination, Gleichgewichtsfähigkeit und Körperbeherrschung mit den Spielern im Kinderbereich arbeiten, werden unterstützt.

Die Hauptarbeit bei der Ausbildung der jungen Spieler*innen erfolgt aber selbstverständlich durch die Jugendtrainer*innen des Vereins, welche, beispielsweise in ihren Lizenzausbildungen und deren Erweiterung, Unterstützung erfahren. Auch Trainingslager der Jugendmannschaften, egal ob in der Winter- oder in der Sommervorbereitung, werden bezuschusst.

Neben der Persönlichkeitsbildung junger Menschen wird der gesellschaftspolitische Beitrag zur Integration von Jugendlichen mit Migrationshintergrund gefördert. Hierfür steht stellvertretend das bereits mehrfach ausgezeichnete Hausaufgaben- und Nachhilfeprojekt des FC 08 Homburg, welches die schulische und sportliche Ausbildung miteinander verbindet. Nicht zuletzt durch die Unterstützung unserer Mitglieder können den Jugendspieler*innen jedes Jahr zu Weihnachten oder zum Saisonende nützliche Präsente übergeben werden. In der Vergangenheit brachten unter anderem Polo-Shirts, Trinkflaschen oder Kulturbeutel die Augen der Kinder und Jugendlichen zum Strahlen.

Spieler*innen, die sich aus finanziellen Gründen keine adäquate Fußballausrüstung leisten können, werden durch den Förderer-Club ganz individuell und unbürokratisch unterstützt. Weitere finanzielle Zuschüsse gibt es auch für die Teilnahme der Jugendmannschaften des FC 08 Homburg bei internationalen Turnieren, die dem Verein eine tolle Möglichkeit zur Präsentation und den Spielern tolle Erfahrungen bieten.

Unsere Vereinsmitglieder engagieren sich überdies auch regelmäßig aktiv bei der Durchführung von Jugendturnieren oder Stadtfesten, beispielsweise durch die Übernahme von Helferdiensten am Getränkestand oder an der Kuchentheke. Mitglieder des „Clubs der Förderer der Schüler und Jugend des FC 08 Homburg e.V.“ können also mit einem kleinen Beitrag den FC 08 Homburg in seiner Jugendarbeit in großem Maße unterstützen.

ANSPRECHPARTNER

Frank Süßmeier
1. Vorsitzender

Tel.: 0177 – 76 40 99 7 
Mail: foerdererclub@fc08homburg.de

 

U23 tritt morgen Abend in Hasborn an 

27. Februar 2024
Am morgigen Mittwoch, den 28. Februar ist unsere U23 in der Schröder-Liga Saar beim SV Rot-Weiß Hasborn zu Gast. Anstoß im Hasborner Waldstadion ist um 19 Uhr. 

U23 startet mit 1:1 gegen die SG Mettlach/Merzig ins neue Pflichtspieljahr

26. Februar 2024
Am gestrigen Sonntag war unsere U23 zum Auftakt in die Restsaison der Schröder-Liga Saar im ersten Spiel des neuen Jahres bei der SG Mettlach/Merzig zu Gast. Vom Tabellenletzten trennten sich die Homburger mit einem 1:1-Remis. 

U23 vor dem Start in die Restrückrunde am Sonntag

23. Februar 2024
Am kommenden Sonntag, den 25. Februar startet unsere U23 um 14 Uhr mit einem Auswärtsspiel bei der SG Mettlach/Merzig in die Restsaison der Schröder-Liga Saar 2023/24. Vorher möchten wir mit Cheftrainer Razkar Daoud auf die Wintervorbereitung zurückschauen und einen kleinen Blick voraus auf die Restsaison werfen. 

U23: Saison-Zwischenbilanz zum Start in die Wintervorbereitung

22. Januar 2024
Am vergangenen Samstag ist unsere U23 in die Vorbereitung auf die Rest-Rückrunde der Schröder-Liga Saar 2023/24 gestartet. Gemeinsam mit Cheftrainer Razkar Daoud möchten wir ein wenig auf die bisherige Saison zurückblicken und einen Blick auf den Fahrplan für die Wintervorbereitung werfen.