Skip to main content
20. März 2024

VfB Stuttgart II gastiert am Freitagabend im Waldstadion

Am kommenden Freitag, den 22. März empfängt der FC 08 Homburg am 25. Spieltag der Regionalliga Südwest den VfB Stuttgart II. Anstoß im Waldstadion ist um 19 Uhr.

Nach dem 1:0-Auswärtssieg am vergangenen Samstag in Unterzahl beim FSV Frankfurt in der Liga folgte am gestrigen Dienstagabend ein 3:0-Sieg im Viertelfinale des Sparkassen-Pokals Saar gegen die Sportfreunde Köllerbach. Damit sind die Grün-Weißen ins Saarlandpokal-Halbfinale eingezogen. In der Regionalliga Südwest steht der FCH mit einer Ausbeute von 43 Punkten und damit 7 Zählern Rückstand auf Tabellenführer Stuttgarter Kickers auf dem 3. Tabellenplatz. „Wir haben jetzt zweimal in Folge zu Null gespielt, was unser oberstes Ziel sein muss. Unsere Mannschaft hat die Power und die Qualität, das hat sie in der Vergangenheit schon oft genug gezeigt. Deswegen können wir mit breiter Brust in das Verfolgerduell am Freitag gehen. Aber auch in dem Wissen, dass Fußball am Ende des Tages auch im Kopf gespielt wird“, erläutert Cheftrainer Danny Schwarz. 

Der VfB Stuttgart II steht in der Regionalliga Südwest mit einer Ausbeute von 42 Punkten aktuell ein Rang hinter den Homburgern auf dem 4. Platz. Die Bilanz der Mannschaft von Cheftrainer Markus Fiedler aus den bisherigen 24 Ligaspielen besagt 12 Siege, 6 Unentschieden sowie 6 Niederlagen. In diesem Jahr ist die U21 des VfB mit einem Unentschieden und zwei Siegen in der Liga noch ungeschlagen. Zuletzt besiegte man am vergangenen Wochenende den SGV Freiberg dank eines Last-Minute-Tors in der Nachspielzeit mit 1:0. Mit bisher 58 erzielten Toren stellen die Stuttgarter derzeit vor dem FCH (51 Tore) die beste Offensive der Liga. Mit Dejan Galjen haben die Schwaben zudem den aktuell besten Torjäger der Liga, der mit 15 Treffern ein Tor mehr als FCH-Toptorjäger Phil Harres erzielt hat, in ihren Reihen. 

„Mit der U21 des VfB erwartet uns eine brutale individuelle Qualität sowie viele junge, hungrige Spieler, die mehr oder weniger befreit aufspielen können. Denn in den Zweitvertretungen der Bundesligamannschaften steht die Ausbildung im Vordergrund, wodurch die Spieler in gewissen Situationen auch mal mehr Risiko eingehen können“, so Schwarz über den kommenden Gegner. „Wir werden oft auf das Hinspiel gegen den VfB angesprochen, aber dies ist nicht mehr in unseren Köpfen. Dieses Spiel war ein Sonderfall, wir waren in Überzahl und konnten an diesem Tag unsere Offensivqualität brutal auf den Platz bringen. Genau das fehlt uns aktuell, da die Jungs teilweise viel zu verkrampft und verkopft agieren und die Leichtigkeit fehlt. Da müssen wir wieder mehr Lockerheit reinbringen und unsere Offensivqualität, die wir in der Vergangenheit schon oft an den Tag gelegt haben, wieder auf den Platz zu bringen.“ 

In der Hinrunde der laufenden Saison feierten die Homburger Mitte September einen deutlichen 8:1-Auswärtssieg beim VfB Stuttgart II. Nachdem die Grün-Weißen zur Pause durch zwei Tore von Fabian Eisele knapp mit 2:1 in Führung lagen und die Gastgeber nach einer gelb-roten Karte ab der 53. Minute in Unterzahl agieren mussten, platzte bei den Homburgern nach dem Treffer von David Hummel zum 3:1 der Knoten. Phil Harres erzielte nach seiner Einwechslung allein weitere vier Tore und auch Dominic Schmidt durfte sich noch auf der Torschützenliste beim 8:1-Auswärtssieg eintragen. In der Hinrunde der vergangenen Spielzeit der Regionalliga Südwest trennten sich beide Mannschaften Anfang Oktober 2022 mit einem torlosen 0:0-Remis im Stuttgarter Robert-Schlienz-Stadion. In der Rückrunde feierten die Homburger an Karsamstag 2023 einen 2:0-Heimsieg gegen den VfB. Joel Gerezgiher und Thomas Gösweiner erzielten damals die beiden Treffer. 

Personell müssen die Homburger am Freitag neben den Langzeitverletzten Fanol Perdedaj und Tim Stegerer auch weiterhin auf Lukas Hoffmann (Sprunggelenksverletzung), Laurin von Piechowski (Kapselverletzung) und Mart Ristl, der nach seinen muskulären Problemen heute wieder Teile des Mannschaftstrainings absolvieren konnte, verzichten. Noch fraglich ist der Einsatz von Daniels Ontuzans, der die heutige Trainingseinheit wegen Sprunggelenksproblemen abbrechen musste. Zudem ist Benjamin Kirchhoff nach seiner gelb-roten Karte aus dem Spiel in Frankfurt gesperrt. Max Jansen hingegen kehrt nach seiner Gelbsperre zurück. 

Den Stuttgartern werden am Freitagabend Raul Paula, Winter-Neuzugang Rinto Hanashiro, Yohann Torres, Laurin Ulrich und Dennis Seimen, die allesamt zu U-Nationalmannschaften abgestellt sind, nicht zur Verfügung stehen. Zudem ist Moussa Cissé nach seiner 5. Gelben Karte gesperrt. 

Anstoß der Partie am Freitagabend gegen den VfB Stuttgart II ist um 19 Uhr im Homburger Waldstadion. Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Timo Bugglin. 

Verkauf Karten Fanbus Walldorf 

Am Freitagabend werden an unserer Fanbude im Waldstadion auch Karten für unseren Fanbus zu unserem nächsten Auswärtsspiel am 28. März (Gründonnerstag) um 19 Uhr beim FC-Astoria Walldorf erhältlich sein. Alle Infos zu Preis und Abfahrtszeit findet Ihr hier: https://www.fc08homburg.de/fanbus-nach-walldorf/

DIE LETZTEN NEWS


FCH gewinnt Testspiel gegen die U21 des 1. FCK mit 2:0

16. April 2024
Am heutigen Dienstagnachmittag bestritt der FC 08 Homburg ein Testspiel gegen die U21 des 1. FC Kaiserslautern. Gegen den Oberligisten setzten sich die Grün-Weißen in Mehlingen mit 2:0 durch. 

Fanbus nach Kassel 

16. April 2024
Auch zu unserem nächsten Regionalliga-Auswärtsspiel beim KSV Hessen Kassel am Samstag, den 27. April um 14 Uhr bieten wir wieder einen Fanbus an. Tickets sind ab sofort auf unserer Geschäftsstelle sowie bei unserem Heimspiel am Samstag gegen Koblenz an der Fanbude erhältlich. 

Ergebnisse aus der Jugendabteilung I 15.04. 

15. April 2024
Auch unsere Mannschaften aus unserer Nachwuchsabteilung waren am Wochenende im Einsatz. Hier gibt’s alle Ergebnisse im Überblick: 

U23 mit 3:3-Remis gegen Bliesmengen-Bolchen

15. April 2024
Am gestrigen Sonntag trennten sich unsere U23 und der SV Bliesmengen-Bolchen am 28. Spieltag der Schröder-Liga Saar auf dem Homburger Jahnplatz mit einem 3:3-Remis. 

FCH mit furiosem 5:3-Auswärtssieg in Offenbach 

12. April 2024
Am heutigen Freitagabend war der FC 08 Homburg am 29. Spieltag der Regionalliga Südwest bei den Kickers Offenbach zu Gast. Vor rund 6.100 Zuschauern im Stadion am Bieberer Berg drehten die Homburger einen 0:3-Rückstand in einen 5:3-Auswärtssieg gegen den OFC. 
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner