17. Juli 2022

U23 wird Homburger Vize-Stadtmeister

Die U23 des FC 08 Homburg musste sich im heutigen Finale der Homburger Stadtmeisterschaften in Bruchhof dem FSV Jägersburg unglücklich mit 6:8 im Elfmeterschießen geschlagen geben. 

Im Finale der Homburger Stadtmeisterschaften in Bruchhof traf die Homburger U23 am heutigen Sonntagnachmittag auf den Oberligisten FSV Jägersburg. Aufgrund der heißen Temperaturen einigten sich beide Mannschaften auf eine Spielzeit von 80 statt 90 Minuten. Die Homburger starteten gut in die Partie. Joel Ebler hatte mit einem Lattentreffer bereits die Führung auf dem Fuß, auch Jonas Ercan scheiterte nur knapp vor dem FSV-Kasten. Schließlich war es Tom Gürel, der in der 15. Minute das 1:0 für die Grün-Weißen markierte. Diese Führung konnten die Homburger nach einigen nicht verwerteten Torchancen mit in die Halbzeitpause nehmen. 

Nach dem Seitenwechsel erzielte André Fomitschow fast aus dem Nichts per direktem Freistoß den Ausgleich zum 1:1 für die Jägersburger. Doch Mika Gilcher konnte die Homburger erneut in Führung bringen und sorgte in der 60. Minute für das 2:1. Die Partie nahm in der Folge immer weiter an Fahrt auf. In der 67. Minute sorgte erneut Fomitschow per direktem Freistoß für den Ausgleich zum 2:2 für den FSV. Gute fünf Minuten später brachte Tim Klotsch die Jägersburger sogar mit 2:3 in Führung.

Doch die junge Homburger Mannschaft kämpfte gegen den Oberligist weiter und so erzielte Jonas Ercan in der 77. Minute noch den 3:3-Ausgleich. Bei diesem Stand blieb es dann auch nach der regulären Spielzeit, sodass es ins Elfmeterschießen ging. Dort mussten sich die Grün-Weißen am Ende nach einem verschossenen Elfmeter geschlagen geben. Somit entschied der FSV Jägersburg die Homburger Stadtmeisterschaft 2022 im Finale mit 8:6 nach Elfmeterschießen für sich. 

„In der ersten Halbzeit haben wir es versäumt, unsere Chancen zu verwerten. In der zweiten Hälfte kamen die Jägersburger dann immer besser ins Spiel und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Elfmeterschießen ist letztendlich immer eine Glückssache. In diesem Fall konnte Jägersburg sich durchsetzen. Aber alles in allem war es heute ein temporeiches, spannendes und für die Zuschauer sehr ansehnliches Spiel“, blickt Cheftrainer Razkar Daoud auf das heutige Spiel zurück. 

Wir gratulieren unserer U23 zu einem tollen 2. Platz und dem FSV Jägersburg zur diesjährigen Stadtmeisterschaft. 


FC 08 Homburg: Brown (46. Hoffmann) – Kazik (31. Runco), Walzer (66. Sah), Streichsbier (70. Schmitz), Ayers – Jörg (60. Manchester), Ebler, Ercan, Gilcher (63. Ibrahim) – Hunter (60. Neu), Gürel (46. Simon) 

Tore: 1:0 Gürel (15.), 1:1 Fomtischow (49.), 2:1 Gilcher (60.), 2:2 Fomitschow (67.), 2:3 Klotsch (73.), 3:3 Ercan (77.) 

DIE LETZTEN NEWS


Erstes Saison-Heimspiel gegen den FSV Frankfurt

11. August 2022
Am kommenden Sonntag, den 14. August empfängt der FC 08 Homburg den FSV Frankfurt zum ersten Heimspiel der neuen Saison der Regionalliga Südwest. Anstoß im Homburger Waldstadion ist um 14 Uhr. 

Fanbus nach Freiberg

9. August 2022
Auch zum Auswärtsspiel am 20. August beim SGV Freiberg bietet der FC 08 Homburg einen Fanbus an. 

U23 mit Auswärtssieg in Köllerbach

8. August 2022
Die U23 des FC 08 Homburg konnte am vergangenen Samstag bei den Sportfreunden Köllerbach in der Schröder-Liga Saar einen 2:0-Auswärtssieg feiern. 

Auswärtssieg in Koblenz zum Saisonstart 

6. August 2022
Am heutigen Samstagnachmittag war der FC 08 Homburg am 1. Spieltag der Saison 2022/23 der Regionalliga Südwest beim FC Rot-Weiß Koblenz zu Gast. Zum Saisonauftakt konnten sich die Homburger in Koblenz mit 3:1 durchsetzen. 

U23 morgen zu Gast in Köllerbach

5. August 2022
Zum Abschluss der ersten englischen Woche der Schröder-Liga Saar 2022/23 ist die U23 des FC 08 Homburg am morgigen Samstag, den 06. August um 15:30 Uhr bei den Sportfreunden Köllerbach zu Gast. 

© FC 08 Homburg-Saar e.V.