Skip to main content
3. April 2023

U23 besiegt den FC Rastpfuhl mit 5:1 

Am gestrigen Sonntag hat sich die U23 des FC 08 Homburg in der Schröder-Liga Saar auf dem heimischen Jahnplatz mit 5:1 gegen den FC Rastpfuhl durchgesetzt. Die Homburger behaupten damit ihre Tabellenführung. 

Die Homburger starteten gut in die Partie. Bereits nach acht Minuten gingen die Grün-Weißen durch Murat Adigüzel mit 1:0 in Führung. Zwischenzeitlich zappelte der Ball noch zwei weitere Male im Tor der Gäste, aber die Treffer wurden aufgrund einer Abseitsstellung sowie eines Offensivfouls jeweils nicht gewertet. In der 27. Minute erhöhte Jonas Ercan dann aber schließlich auf 2:0 für den FCH. Nach einem Foul im Strafraum an Hendrik Simon in der 40. Minute entschied Schiedsrichter Thomas Haab auf Strafstoß. Murat Adigüzel verwandelte diesen in der Folge souverän zum 3:0 für die Homburger. Kurz vor der Halbzeitpause gelang dem FC Rastpfuhl durch Sinan Tomzik etwas aus dem Nichts der Anschlusstreffer zum 3:1-Pausenstand. 

Auch in der zweiten Hälfte dominierten die Homburger die Partie. Die Gäste kamen weiterhin nur zu wenigen Toraktionen. In der 55. Minute erhöhte Elijah Manchester, der die Abwehr und den Torwart der Rastpfuhler ausspielte und den Ball ins lange Eck versenkte, zum 4:1. Der kurz zuvor eingewechselte Marc Neu sorgte in der 77. Minute mit einem sehenswerten Lupfer aus gut 25 Metern für den 5:1-Endstand des FCH gegen den FC Rastpfuhl. Die Homburger behaupten mit einer Ausbeute von 50 Punkten damit die Tabellenführung in der Schröder-Liga Saar. 

„Das war ein hochverdienter Sieg. Wir haben 1:1 umgesetzt, was wir uns für das Spiel vorgenommen hatten. So sind wir früh in Führung gegangen und haben den Gegner nicht ins Spiel kommen lassen. Die Zuschauer auf dem Jahnplatz haben ein gutes Spiel geboten bekommen. Es macht einfach Spaß, der Mannschaft zuzuschauen und mit ihnen zu arbeiten“, lobt Cheftrainer Razkar Daoud. 

Am kommenden Ostermontag, den 10. April empfängt unsere U23 den Tabellenzweiten Spvgg. Quierschied zum Topspiel der Schröder-Liga Saar. Anstoß auf dem Homburger Jahnplatz ist um 15 Uhr.


FC 08 Homburg: Brown – Zeka, Becker (82. Fakih), Simon (82. Affes), Ebler, Ibrahim (66. Mair), Manchester, Sah, Adigüzel (66. Gürel), Ayers, Ercan (73. Neu) 

Tore: 1:0 Adigüzel (8.), 2:0 Ercan (27.), 3:0 Adigüzel (FE, 40.), 3:1 Tomzik (44.), 4:1 Manchester (55.), 5:1 Neu (77.) 

Schiedsrichter: Thomas Haab

DIE LETZTEN NEWS


Knappe Niederlage im Pokalfinale gegen den FCS 

25. Mai 2024
Am heutigen Samstagmittag trafen der FC 08 Homburg und der 1. FC Saarbrücken im Finale des Sparkassen-Pokals Saar aufeinander. Vor rund 12.000 Zuschauern mussten sich die Grün-Weißen im Saarbrücker Ludwigsparkstadion knapp mit 1:2 geschlagen geben. 

Vertragsverlängerung mit Michael Heilig

24. Mai 2024
Michael Heilig bleibt dem FC 08 Homburg weiterhin erhalten. Die Grün-Weißen verlängern den Vertrag mit dem Innenverteidiger um zwei weitere Jahre.

U23 empfängt zum Saisonabschluss den SC Reisbach

24. Mai 2024
Am kommenden Sonntag, den 26. Mai empfängt unsere U23 am letzten Spieltag der Schröder-Liga Saar 2023/24 den SC Reisbach. Anstoß auf dem Homburger Jahnplatz ist um 16:15 Uhr. 

Pokal-Finale gegen den 1. FC Saarbrücken

24. Mai 2024
Am Samstag trifft der FC 08 Homburg im Finale des Sparkassen-Pokals Saar auf den 1. FC Saarbrücken. Anstoß im Saarbrücker Ludwigsparkstadion ist um 11:45 Uhr, bis dato sind bereits über 12.000 Tickets verkauft.

Laurin von Piechowski verlässt den FCH

24. Mai 2024
Mit Laurin von Piechowksi hat der FC 08 Homburg einen weiteren Abgang zu vermelden. Der Innenverteidiger verlässt die Grün-Weißen im Sommer.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner