Skip to main content
22. Februar 2024

Mitgliederversammlung des FC 08 Homburg

Am Montagabend fand im Homburger Schlossberg-Hotel die Mitgliederversammlung des FC 08 Homburg statt. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde von den 148 anwesenden stimmberechtigten Mitgliedern unter anderem eine neue Vereinssatzung verabschiedet. 

Nachdem die Jahreshauptversammlung im letzten Jahr verschoben werden musste, fand diese nun am Montagabend Abend im Homburger Schlossberg-Hotel statt. 151 Mitglieder – so viele wie schon lange nicht mehr – fanden sich zu dieser historischen Jahreshauptversammlung ein, bei der die Streichung der sogenannten „Ostermann-Klausel“ verkündet wurde.  148 stimmberechtigte Mitglieder verabschiedeten so gestern Abend eine neue zeitgemäße Vereinssatzung. 

Ehrungen langjähriger und verdienter Mitglieder

Zunächst wurde nach der Begrüßung den verstorbenen Mitgliedern der letzten Jahre gedacht. Im Anschluss wurden zahlreiche Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft und ihre Verdienste rund um den FC 08 Homburg geehrt. 19 Mitglieder wurden für 15 Jahre Mitgliedschaft mit der Bronzenadel geehrt, 10 Mitglieder für 25 Jahre mit der Silbernadel sowie Hans Möllendick mit der Goldnadel für 50 Jahre Mitgliedschaft beim FCH.

Folgende Personen wurden mit der Ehrennadel geehrt: Michael Arndt, Rosaria Arndt, Tarek Michael Arndt, Till Yasse Arndt, Noah Auth, Hans-Peter Bartz, Jonas Bethscheider, Matthias Formella, Max Kappus, Lewis Kowollik, Armin Kierer, Julian Leibrock, Andreas Magold, Jörg Müller, Michael Schettig, Rüdiger Schneidewind, Karl Völker, Torben Wagner, Jonas Weisenstein (alle Bronze für 15 Jahre Mitgliedschaft). Marco Egger, Marco Junker, Guido Kawolus, Rafael Kowollik, Thomas Krämer, Stefanie Peifer, Philipp Schmidt, Julian Zimmermann, Herbert Eder, Andreas Pollak (alle Silber für 25 Jahre Mitgliedschaft) sowie Hans Möllendick, der mit der Goldnadel für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurde. 

Zudem wurde der langjährige Kassenprüfer Helmut Hufschmidt für seine Dienste in den vergangenen Jahren geehrt. Er war in seinem Amt als Kassenprüfer ausgeschieden. Zudem wurde dieses Amt in der neuen Vereinssatzung nicht mehr berücksichtigt, da sich der FC 08 Homburg jährlich einer umfangreichen Wirtschaftsprüfung unterzieht.

Geschäftsberichte

Auf den Geschäftsbericht des Aufsichtsrates folgte der Geschäftsbericht des Vorstandes, der in den sportlichen und wirtschaftlichen Bereich aufgegliedert wurde. Schatzmeister Hans-Joachim Burgardt teilte hier unter anderem mit, dass der Verein in der Saison 2021/22 einen Umsatz in Höhe von 4,1 Millionen Euro mit einem Plus im Jahresergebnis von 85.000 Euro erwirtschaftet hat. In der Saison 2022/23 konnte der Umsatz noch einmal auf 4,4 Millionen Euro sowie ein Plus von 105.000 Euro gesteigert werden.

Nach einem Überblick über den sportlichen Bereich durch Sportvorstand Michael Koch ging der 1. Vorsitzende Hans Gassert auf die Thematik „Sanierung des Waldstadions“ ein. Hier wurde erläutert, dass die Stadt einen Sanierungsplan in drei Bauabschnitten geplant hat, welcher in ersten Schritten die Überdachung der Manfred-Lenz-Gegengerade, samt Neubau der Verpflegungs- und Toilettenanlagen beinhaltet. Zudem müsse leider die beliebte Stadionklause Platz für zusätzliche Umkleide- und Funktionsräume für den Breitensport machen. 

Verabschiedung der neuen Satzung

Im nächsten Schritt stand die Verabschiedung einer neuen zeitgemäßen Vereinssatzung auf dem Programm. Der wichtigste Punkt hierbei ist, dass die Victor’s Bau und Wert AG in der neuen Satzung auf alle Sonderstimmrechte verzichtet. Somit kann die sogenannte „Ostermann-Klausel“ aus der neuen Vereinssatzung gestrichen werden. 

Die Satzung wurde bereits vor einigen Jahren zusammen in einer Satzungskommission und einem Fachanwalt für Vereinsrecht erarbeitet und zuletzt auf den aktuellen Rechtsstand gebracht. Zudem wurde diese auch dem Finanzamt und DFB zur Prüfung vorgelegt.

Mehrere Anträge von Mitgliedern bezüglich Änderungsvorschlägen zur neuen Satzung gingen ein. Diese wurden nacheinander abgearbeitet, sodass über diese von den stimmberechtigten Mitgliedern Punkt für Punkt abgestimmt werden konnte. Unter anderem wurde in die Satzung aufgenommen, dass eine Mitgliederversammlung nun im jährlichen Turnus zwischen September und Dezember stattfindet. 

Auf Antrag der Mitglieder wurde die Verabschiedung einer Beitrags- und Ehrenordnung auf die nächste Mitgliederversammlung verschoben. 

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern für die rege und konstruktive Teilnahme am Montagabend. Laut Beschluss der neuen Satzung wird Ende des Jahres die nächste Mitgliederversammlung stattfinden. Ein genauer Termin wird dann zu gegebener Zeit bekannt gegeben. 

DIE LETZTEN NEWS


FCH gewinnt Testspiel gegen die U21 des 1. FCK mit 2:0

16. April 2024
Am heutigen Dienstagnachmittag bestritt der FC 08 Homburg ein Testspiel gegen die U21 des 1. FC Kaiserslautern. Gegen den Oberligisten setzten sich die Grün-Weißen in Mehlingen mit 2:0 durch. 

Fanbus nach Kassel 

16. April 2024
Auch zu unserem nächsten Regionalliga-Auswärtsspiel beim KSV Hessen Kassel am Samstag, den 27. April um 14 Uhr bieten wir wieder einen Fanbus an. Tickets sind ab sofort auf unserer Geschäftsstelle sowie bei unserem Heimspiel am Samstag gegen Koblenz an der Fanbude erhältlich. 

Ergebnisse aus der Jugendabteilung I 15.04. 

15. April 2024
Auch unsere Mannschaften aus unserer Nachwuchsabteilung waren am Wochenende im Einsatz. Hier gibt’s alle Ergebnisse im Überblick: 

U23 mit 3:3-Remis gegen Bliesmengen-Bolchen

15. April 2024
Am gestrigen Sonntag trennten sich unsere U23 und der SV Bliesmengen-Bolchen am 28. Spieltag der Schröder-Liga Saar auf dem Homburger Jahnplatz mit einem 3:3-Remis. 

FCH mit furiosem 5:3-Auswärtssieg in Offenbach 

12. April 2024
Am heutigen Freitagabend war der FC 08 Homburg am 29. Spieltag der Regionalliga Südwest bei den Kickers Offenbach zu Gast. Vor rund 6.100 Zuschauern im Stadion am Bieberer Berg drehten die Homburger einen 0:3-Rückstand in einen 5:3-Auswärtssieg gegen den OFC. 
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner