Skip to main content
21. Juni 2023

Ivan Knezevic verstärkt den FCH 

Ein weiterer Neuzugang für den FC 08 Homburg steht fest. Mittelfeldspieler Ivan Knezevic wechselt vom Drittligisten Erzgebirge Aue zu den Grün-Weißen und erhält dort einen Zwei-Jahres-Vertrag. 

Der fünfte Neuzugang der Grün-Weißen für die neue Saison in der Regionalliga Südwest steht fest. Mittelfeldspieler Ivan Knezevic wechselt vom Drittligisten Erzgebirge Aue nach Homburg. Der 29-Jährige erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag bis Juni 2025. 

Knezevic spielte in der Jugend zunächst zehn Jahre für den FV Viktoria Schaafheim, ehe er sich 2007 Viktoria Aschaffenburg anschloss. 2009 ging es zum SV Wacker Burghausen, für deren U17 der offensive Mittelfeldspieler 25 Einsätze in der U17-Bundesliga Süd/Südwest bestritt. 2010 wechselte Knezevic zur U19 von 1860 München, für die er in der U19-Bundesliga Süd/Südwest 26-mal zum Einsatz kam. 2012 wurde er in die 2. Mannschaft der Münchener Löwen hochgezogen. Nach wenigen Monaten entwickelte sich der gebürtige Aschaffenburger dort in der Regionalliga Bayern mit erst 19 Jahren zum Stammspieler. 

2014 wechselte Knezevic innerhalb der Regionalliga Bayern zum 1. FC Nürnberg II. 2017 schloss sich der 29-Jährige dem Ligakonkurrenten SpVgg. Bayreuth an. Nach fünf Jahren in Bayreuth und dem Aufstieg in die 3. Liga ging es für den Mittefeldspieler im Sommer 2022 zu Erzgebirge Aue, wo er bis zuletzt in der 3. Liga spielte. In der Vergangenheit hat Knezevic in Nürnberg beziehungsweise Bayreuth bereits mit Markus Mendler, Felix Weber und Dennis Lippert zusammengespielt. 

Ivan Knezevic hat in der Regionalliga Bayern bisher insgesamt 268 Einsätze absolviert. Dabei erzielte der gebürtige Aschaffenburger 71 Tore und bereitete 60 Treffer vor. In der 3. Liga bestritt der 29-Jährige für Aue in der vergangenen Saison 16 Spiele. 

„Ich freue mich sehr, dass wir diesen Transfer realisieren konnten. Ivan ist ein Straßenfußballer, der technisch versiert ist und Scorer-Qualitäten mitbringt. Er kann in der Offensive viele Positionen ausfüllen und dort seine fußballerische Qualität einbringen. Ivan stand bei einigen Vereinen auf der Wunschliste. Umso mehr freut es mich, dass wir ihn bei uns begrüßen können“, so der neue FCH-Cheftrainer Danny Schwarz über den Neuzugang. 

„Ich freue mich auf meine neue Aufgabe in Homburg. Die Gespräche mit dem Trainer haben mir ein gutes Gefühl gegeben. Ich möchte nun meinen Beitrag leisten, um eine erfolgreiche Saison zu spielen“, freut sich Knezevic auf seine Zukunft bei den Grün-Weißen. 

DIE LETZTEN NEWS


U23 tritt morgen Abend in Hasborn an 

27. Februar 2024
Am morgigen Mittwoch, den 28. Februar ist unsere U23 in der Schröder-Liga Saar beim SV Rot-Weiß Hasborn zu Gast. Anstoß im Hasborner Waldstadion ist um 19 Uhr. 

Ergebnisse aus der Jugendabteilung I 26.02.

26. Februar 2024
Am Wochenende starteten unsere U19, U17 und U15 in den jeweiligen Regionalligen ins neue Pflichtspieljahr. Hier gibt’s die Ergebnisse im Überblick: 

U23 startet mit 1:1 gegen die SG Mettlach/Merzig ins neue Pflichtspieljahr

26. Februar 2024
Am gestrigen Sonntag war unsere U23 zum Auftakt in die Restsaison der Schröder-Liga Saar im ersten Spiel des neuen Jahres bei der SG Mettlach/Merzig zu Gast. Vom Tabellenletzten trennten sich die Homburger mit einem 1:1-Remis. 

FCH verlängert Verträge mit Danny und Benjamin Schwarz

25. Februar 2024
Der FC 08 Homburg hat seine Verträge mit Cheftrainer Danny Schwarz und Co-Trainer Benjamin Schwarz um zwei weitere Jahre bis 2026 verlängert. 

3:1-Testspielsieg gegen Eintracht Frankfurt II

24. Februar 2024
Der FC 08 Homburg hat am heutigen Samstagnachmittag sein letztes Vorbereitungsspiel eine Woche vor dem Start in die Restsaison der Regionalliga Südwest gegen Eintracht Frankfurt II gewonnen. In Kirrberg setzten sich die Homburger gegen den Ligakonkurrenten mit 3:1 in durch.