Skip to main content
27. April 2024

FCH verliert mit 1:2 in Kassel

Am heutigen Samstagnachmittag war der FC 08 Homburg am 31. Spieltag der Regionalliga Südwest beim KSV Hessen Kassel zu Gast. Vor rund 2.000 Zuschauern im Kasseler Auestadion mussten sich die Homburger mit 1:2 geschlagen geben. 

Im Vergleich zum 2:0-Heimsieg gegen die TuS Koblenz am vergangenen Wochenende änderte Cheftrainer Danny Schwarz die Startaufstellung auf einer Position. Für Lukas Quirin rückte Dominic Schmidt in die Startformation. 

Die Partie startete zunächst recht ereignisarm ohne große Torannäherungen auf beiden Seiten. In der 15. Minute gingen die Gastgeber mit der ersten Chance des Spiels in Führung. Mit Tempo nach vorne und nach Zuspiel von Faton Dzemailji schob Sercan Sararer den Ball vorbei an FCH-Keeper Tom Kretzschmar zum 1:0 für den KSV. Die Homburger fanden nicht richtig ins Spiel und erspielten sich so auch keine Torchancen. Nach einer knappen halben Stunde mussten die Gäste einen weiteren Rückschlag hinnehmen, als Kapitän Mart Ristl verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste. Für ihn kam Max Jansen in die Partie. Wenige Minuten später bauten die Kasseler ihre Führung aus. Nach flacher Hereingabe von Nael Najjer rutschte der Ball durch mehrere Spieler durch und fand Ex-FCH-Spieler Marco Hingerl, der die Kugel zum 2:0 im Tor versenkte. Auch danach blieben die Löwen die spielbestimmende Mannschaft, während sich die Grün-Weißen weiter schwertaten. Bis auf einen harmlosen Kopfball von David Hummel in der 39. Minute kamen die Homburger im ersten Durchgang zu keinen Tormöglichkeiten. So ging es mit dem 0:2-Rückstand in die Pause. 

Die Homburger kamen wacher aus der Kabine und hatten gleich nach Anstoß die Chance zum Anschlusstreffer. Nach Zuspiel von Dennis Lippert lief David Hummel allein auf KSV-Keeper Franz Langhoff zu. Aus kurzer Distanz verzog er allerdings knapp. Danach flachte die Partie wieder etwas ab und viele Fehlpässe schlichen sich ins Homburger Spiel ein. Dennoch suchten sie immer wieder den Weg nach vorne. In der 66. Minute hatten jedoch die Kasseler die Möglichkeit zur Vorentscheidung. Nach einer Flanke von Faton Dzemailji verfehlte der Kopfball von Steven Rakk das Gehäuse der Gäste nur knapp. Kurz darauf gelang dann aber den Grün-Weißen der Anschlusstreffer. Nach Flanke des eingewechselten Daniels Ontuzans versenkte Phil Harres den Ball per Kopf im Tor des KSV. Im Anschluss drückten die Homburger auf den Ausgleichstreffer, aber auch die Gastgeber kamen immer wieder gefährlich in den gegnerischen Strafraum. In der 80. und 81. Minute verpassten Patrick Weihrauch und Fabian Eisele den Ausgleich per Kopf nur knapp. Kurz vor Schluss mussten die Homburger einen weiteren Wermutstropfen hinnehmen. Felix Weber blieb nach einem Zweikampf verletzt am Boden liegen und musste mit einer Schulterverletzung von Sanitätern vom Platz und von dort aus ins Krankenhaus gebracht werden. Am Ende blieb es bei der 1:2-Niederlage des FCH beim KSV Hessen Kassel. Die Homburger rutschen damit in der Tabelle der Regionalliga Südwest auf den 6. Platz ab. 

Am kommenden Sonntag, den 05. Mai steht für den FC 08 Homburg das vorletzte Heimspiel der Regionalliga-Saison an. Um 14 Uhr empfängt man den 1. FSV Mainz 05 II im Waldstadion. 


Aufstellung: Kretzschmar – Lippert (55. von Piechowski), Heilig (77. Eisele), Weber, Steinmetz (46. Dombrowka) – Mendler, Ristl (26. Ristl), Schmidt (46. Ontuzans), Weihrauch – Harres, Hummel

Tore: 1:0 Sararer (15.), 2:0 Hingerl (29.), 2:1 Harres (66.)

Schiedsrichter: Henning Reif

Zuschauer: 2.015

Gelbe Karten: Brill / Lippert, Harres, Heilig

DIE LETZTEN NEWS


Knappe Niederlage im Pokalfinale gegen den FCS 

25. Mai 2024
Am heutigen Samstagmittag trafen der FC 08 Homburg und der 1. FC Saarbrücken im Finale des Sparkassen-Pokals Saar aufeinander. Vor rund 12.000 Zuschauern mussten sich die Grün-Weißen im Saarbrücker Ludwigsparkstadion knapp mit 1:2 geschlagen geben. 

Vertragsverlängerung mit Michael Heilig

24. Mai 2024
Michael Heilig bleibt dem FC 08 Homburg weiterhin erhalten. Die Grün-Weißen verlängern den Vertrag mit dem Innenverteidiger um zwei weitere Jahre.

U23 empfängt zum Saisonabschluss den SC Reisbach

24. Mai 2024
Am kommenden Sonntag, den 26. Mai empfängt unsere U23 am letzten Spieltag der Schröder-Liga Saar 2023/24 den SC Reisbach. Anstoß auf dem Homburger Jahnplatz ist um 16:15 Uhr. 

Pokal-Finale gegen den 1. FC Saarbrücken

24. Mai 2024
Am Samstag trifft der FC 08 Homburg im Finale des Sparkassen-Pokals Saar auf den 1. FC Saarbrücken. Anstoß im Saarbrücker Ludwigsparkstadion ist um 11:45 Uhr, bis dato sind bereits über 12.000 Tickets verkauft.

Laurin von Piechowski verlässt den FCH

24. Mai 2024
Mit Laurin von Piechowksi hat der FC 08 Homburg einen weiteren Abgang zu vermelden. Der Innenverteidiger verlässt die Grün-Weißen im Sommer.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner