Skip to main content
29. März 2023

FCH zieht mit 4:0-Sieg in Eppelborn ins Saarlandpokal-Halbfinale ein 

Am heutigen Mittwochabend war der FC 08 Homburg im Viertelfinale des Sparkassen-Pokals Saar beim FV Eppelborn zu Gast. Im Eppelborner Illtalstadion setzten sich die Homburger gegen den Saarlandligisten souverän mit 4:0 durch. 

Im Vergleich zur 0:2-Niederlage in der Regionalliga Südwest am vergangenen Wochenende änderte Cheftrainer Timo Wenzel die Startaufstellung auf vier Positionen. Für den verletzten David Salfeld (Muskelfaserriss) sowie Luca Plattenhardt, David Hummel und Philipp Hoffmann rückten Krystian Wozniak, Lukas Hoffmann, Nico Theisinger und Arman Ardestani in die Anfangsformation. 

Auf die Homburger wartete ein wie erwartet tief stehender Gegner. Zunächst fanden die Grün-Weißen in der Defensive der Gastgeber nur wenig Lücken, dominierten das Spiel aber von Beginn an. Mit der Zeit erspielten sie sich aber einige Torchancen, wie etwa in der 16. Minute als Markus Mendler den Pfosten traf. In der 22. Minute kamen dann aber wiederum die Eppelborner zu ihrer ersten gefährlichen Möglichkeit. Nach einem Freistoß verschätzte sich FCH-Keeper Wozniak. Thomas Selensky schaffe es in der Folge freistehend vorm Tor aber nicht, den Ball zu versenken.

In der 29. Minute gelang den Homburgern dann aber schließlich durch Nico Theisinger, der sich gegen die Defensive der FVR durchsetzte und Torwart Sven Ambrosius umkurvte, die Führung. Nach weiteren Chancen erhöhte Markus Mendler nach Vorlage von Fanol Perdedaj in der 38. Minute zum 2:0 für den FCH. Nur eine Minute später legte Fabian Eisele zum 3:0-Pausenstand nach. 

Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte hatten die Homburger das 4:0 auf dem Fuß, Perdedaj traf jedoch nur den Pfosten. In der zweiten Halbzeit taten sich die Grün-Weißen insgesamt etwas schwerer, eine Lücke in der gegnerischen Defensive zu finden und schalteten einen Gang zurück. Offensiv war von beiden Teams somit nicht mehr viel Gefährliches zu sehen. Ein Versuch der Gastgeber in der 46. Minute war leichte Beute für Keeper Wozniak. In der 78. Minute köpfte der zur Halbzeit eingewechselte Jo Matuwila knapp am Eppelborner Tor vorbei.

Der ebenfalls eingewechselte Thomas Gösweiner traf dann aber nach Vorlage von Arman Ardestani mit dem Schlusspiff noch zum 4:0-Endstand für den FCH gegen den FV Eppelborn. Die Homburger ziehen damit ins Halbfinale des Sparkassen-Pokals Saar ein.

Am kommenden Samstag, den 01. April steht für den FC 08 Homburg in der Regionalliga Südwest ein Heimspiel gegen den direkten Tabellenkonkurrenten Kickers Offenbach an. Anstoß der Partie im Homburger Waldstadion ist um 14 Uhr. 


Aufstellung: Wozniak – Stegerer, L. Hoffmann, Heilig (46. Matuwila), Steinmetz – Theisinger, Ristl (60. Schuck), Perdedaj (77. Plattenhardt) – Mendler (60. Gerezgiher), Ardestani – Eisele (60. Gösweiner)

Tore: 0:1 Theisinger (29.), 0:2 Mendler (38.), 0:3 Eisele (39.), 0:4 Gösweiner (90.)

Schiedsrichter: Tobias Ewerhardy 

Zuschauer: 405

Gelbe Karten: Zöllner, Marjanovic / Gerezgiher, Gösweiner 

DIE LETZTEN NEWS


Neuer Stadioncaterer beim FCH

13. Juni 2024
Der FC 08 Homburg startet mit dem Homburger Unternehmen TOB events mit einem neuen Stadioncaterer in die neue Saison 2024/25. Fleisch Schwamm sowie die Karlsberg Brauerei bleiben als Partner weiterhin mit an Bord. 

Ramzi Ferjani verstärkt den FCH

12. Juni 2024
Der FC 08 Homburg hat einen weiteren Neuzugang für die Defensive verpflichtet. Der 23-jährige Ramzi Ferjani kommt vom Drittligisten FC Erzgebirge Aue und erhält in Homburg einen Zwei-Jahres-Vertrag. 

Strafe wegen Einsatz von Pyrotechnik

11. Juni 2024
Der FC 08 Homburg ist wegen des Zündens von Pyrotechnik durch seine Anhänger im Saarlandpokal-Finale gegen den 1. FC Saarbrücken zu einer Geldstrafe in Höhe von 1.200,- Euro verurteilt worden. 

Neue Vereinssatzung

7. Juni 2024
Die auf der Mitgliederversammlung am 19. Februar von den anwesenden Mitgliedern verabschiedete neue Vereinssatzung wurde nun vor wenigen Tagen im letzten Schritt erfolgreich ins Vereinsregister eingetragen.

FCH verpflichtet Tim Littmann 

6. Juni 2024
Mit Tim Littmann hat der FC 08 Homburg einen weiteren Neuzugang zu vermelden. Der 22-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakontrahenten SGV Freiberg zu den Grün-Weißen und wird mit einem Zwei-Jahres-Vertrag ausgestattet. 
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner