Skip to main content
6. März 2024

FCH zieht mit 3:2-Sieg in Auersmacher ins Pokal-Viertelfinale ein 

Am heutigen Mittwochabend trat der FC 08 Homburg im Achtelfinale des Sparkassen-Pokals Saar beim SV Auersmacher an. Die Homburger setzten sich gegen den Oberligisten mit 3:2 durch und ziehen damit ins Viertelfinale ein. 

Im Vergleich zum ersten Regionalliga-Spiel des neuen Jahres am vergangenen Samstag beim TSV SCHOTT Mainz, welches die Homburger mit 2:1 für sich entschieden, änderte Cheftrainer Danny Schwarz die Startaufstellung heute auf sechs Positionen. Tom Kretzschmar, Max Dombrowka, Felix Weber, Lukas Quirin, Ivan Knezevic, und Fabian Eisele rückten für Jakob Mayer, Dennis Lippert, Michael Heilig, Dominic Schmidt, Philipp Hoffmann und Patrick Weihrauch in die Startformation. 

Die Homburger bestimmten das Spiel von Anfang an, konnten sich aber zunächst keine zwingenden Torchancen erspielen, während die Gastgeber immer wieder durch Konter gefährlich vors Homburger Tor kamen. In der 18. Minute ging der SVA so auch in Führung. Nach einem Konter fand eine Flanke von der rechten Seite Oliver Bickelmann, der den Ball zum 1:0 in die Maschen beförderte. Auch im Anschluss wurden die Auersmacher immer wieder gefährlich. So verfehlte ein Schuss von Patrick Jantzen das Gehäuse der Grün-Weißen in der 24. Minute nur knapp. Nach einer halben Stunde kamen die Homburger durch Max Jansen zu ihrer bis dato besten Möglichkeit. Sein Schuss ging knapp am Kasten der Gastgeber vorbei. Zur Pause blieb es somit beim 0:1-Rückstand aus Sicht des FCH. 

Die erste Möglichkeit im zweiten Durchgang gehörte den Auersmachern. Danach fanden die Homburger aber besser ins Spiel und erhöhten den Druck. In der 52. Minute zappelte der Ball schließlich im Tor der Gastgeber, doch der Treffer von Markus Mendler wurde nicht gewertet. Kurz darauf entschied Schiedsrichter Luca Schilirò nach einem Handspiel der Auersmacher im Strafraum auf Elfmeter. Markus Mendler verwandelte diesen souverän zum 1:1-Ausgleich für den FCH. Danach drückten die Grün-Weißen auf den Führungstreffer und die Partie wurde immer hitziger. In der 74. Minute gingen die Homburger durch Ivan Knezevic, der einen abgeblockten Schuss nach einem Eckball ins Tor beförderte, in Führung. Es folgten weitere Chancen der Homburger, aber auch die Auersmacher kamen immer wieder gefährlich vors Tor der Gäste. In der 86. Minute sorgte Phil Harres mit einem direkt verwandelten Freistoß zum 3:1 für den FCH für die vermeintliche Vorentscheidung. Doch im Gegenzug verkürzte der SVA durch Philipp Wunn nochmal auf 2:3. Davide Ghani hatte in der Nachspielzeit noch zweimal die Chance zum Ausgleich für die Gastgeber, aber die Homburger brachten den 3:2-Sieg über die Bühne. Damit zieht der FC 08 Homburg ins Viertelfinale des Sparkassen-Pokals Saar ein. Dort trifft man am Mittwoch, den 20. März um 19 Uhr auf die Sportfreunde Köllerbach. 

„Es war das erwartet schwere Pokalspiel. Durch den Rückstand wurde es dann nochmal umso komplizierter und der Gegner hat auf Fehler gewartet. In der ersten Halbzeit haben wir uns schwergetan. In der zweiten Hälfte lief es besser, wir haben mit mehr Intensität gespielt. Am Ende mussten wir aber nochmal zittern, da wir in der Defensive zu schläfrig waren. Unser Ziel war es, eine Runde weiterzukommen und das haben wir erreicht“, lautet das Fazit von Cheftrainer Danny Schwarz.

Am kommenden Samstag, den 09. März steht für die Homburger das erste Heimspiel des neuen Jahres in der Regionalliga Südwest an. Um 14 Uhr empfangen die Grün-Weißen den Bahlinger SC im Waldstadion. 


Aufstellung: Kretzschmar – Dombrowka, Kirchhoff, Weber, Steinmetz – Knezevic, Jansen, Quirin (65. Schmidt), Mendler (83. Stavridis), Eisele (83. Hummel), Harres (90.+4 Heilig)

Tore: 1:0 Bickelmann (18.), 1:1 Mendler (53., HE), 1:2 Knezevic (74.), 1:3 Harres (86.), 2:3 Wunn (87.)

Schiedsrichter: Luca Schilirò

Zuschauer: 471

Gelbe Karten: Laufer, Straub, Schley / Quirin, Weber

DIE LETZTEN NEWS


Tovertafel im Haus am Schlossberg

25. Juli 2024
In der vergangenen Saison spendete der FC 08 Homburg mit Hilfe der Mitglieder des Club 08 eine Tovertafel an das Homburger Seniorenheim „Haus am Schlossberg“. Dort konnte man sich nun ein Bild davon machen, wie gut die Tovertafel bei den Bewohnern ankommt. 

FCH gastiert am Freitag im Saison-Eröffnungsspiel in Trier 

24. Juli 2024
Am kommenden Freitag, den 26. Juli trifft der FC 08 Homburg im Eröffnungsspiel der Regionalliga Südwest 2024/25 auf den SV Eintracht Trier 05. Anstoß im Trierer Moselstadion ist um 19 Uhr. 

Ticket-Vorverkauf fürs Eröffnungsspiel in Trier – Fanbus ausverkauft

23. Juli 2024
Tickets für unser Saison-Eröffnungsspiel der Regionalliga Südwest 2024/25 am kommenden Freitag, den 26. Juli um 19 Uhr beim SV Eintracht Trier 05 können im Vorverkauf erworben werden. Es wird dringend empfohlen, diesen zu nutzen. Zudem sind unsere Fanbusse nach Trier nun ausverkauft. 

Kevin Kämmerling verstärkt die U23

23. Juli 2024
Ein weiterer Neuzugang verstärkt die Homburger U23 in der neuen Spielzeit in der Schröder-Liga Saar. Der 18-jährige Kevin Kämmerling wechselt vom TuS Wiebelskirchen zu den Grün-Weißen. 

Neue Fanbeauftragte beim FCH 

22. Juli 2024
Der FC 08 Homburg hat eine neue Fanbeauftragte. Gabi Seyfried wird das Amt ab sofort übernehmen und als Bindeglied zwischen Fans und Verein fungieren. 
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner