Skip to main content
30. September 2023

FCH verliert mit 1:2 beim SGV Freiberg 

Am heutigen Samstagnachmittag war der FC 08 Homburg am 10. Spieltag der Regionalliga Südwest beim SGV Freiberg zu Gast. Vor rund 650 Zuschauern im Freiberger Wasenstadion mussten sich die Grün-Weißen mit 1:2 geschlagen geben. 

Im Vergleich zum 5:0-Heimsieg gegen den FC-Astoria Walldorf am vergangenen Wochenende änderte Cheftrainer Danny Schwarz die Startaufstellung auf drei Positionen. Für die verletzten David Hummel, Philipp Hoffmann sowie für Dennis Lippert rückten Phil Harres, Angelos Stavridis und Max Dombrowka in die Startformation. 

Die Homburger erspielten sich gleich von Beginn an gute Möglichkeiten. Nach einem ersten Annäherungsversuch von Fanol Perdedaj in der 4. Minute hatte Phil Harres nur eine Minute später die Führung auf dem Fuß. Nach Vorlage von Markus Mendler setzte Harres den Ball aus kurzer Distanz knapp über den Freiberger Kasten. In der 9. Minute kam Mendler selbst zu einer guten Chance. Nach Zuspiel von Fabian Eisele konnte der Schuss von SGV-Keeper Eric Gründemann pariert werden. Auch Kapitän Felix Weber hatte in der Folge noch die Chance zur Führung.

Nach einer guten Viertelstunde kam es zu einem Schockmoment, als Fanol Perdedaj nach einem Zweikampf im Rasen hängen blieb und zu Boden ging. Nach längerer Behandlung auf dem Platz musste er mit der Trage vom Feld und von dort aus ins Krankenhaus gebracht werden, wo weitere Untersuchungen erfolgen. Gute Besserung, Fanol! Für ihn kam Lukas Quirin in die Partie.

Kurz darauf gingen die Homburger durch Angelos Stavridis in Führung. Nach einer schönen Kombination kam Stavridis an den Ball und brachte diesen nach Doppelpass mit Eisele zum 1:0 für den FCH im Tor unter. In der 32. Minute kamen dann aber die Freiberger nach einem Eckball durch David Pisot, der am zweiten Pfosten frei zum Schuss kam, zum 1:1-Ausgleich. Ansonsten kam der SGV nur über Standardsituationen vors Homburger Tor. So ging etwa in der Nachspielzeit ein Freistoß von Ex-Homburger Joel Gerezgiher knapp über den Kasten der Grün-Weißen. Somit ging es mit dem Stand von 1:1 in die Halbzeitpause. 

Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit hatten die Freiberger, nachdem sie sich nach vorne durchkombinieren konnten, die Chance zur Führung. Der Schuss verfehlte das Homburger Tor nur knapp. Danach kam zunächst keine der beiden Mannschaften zu gefährlichen Aktionen. Mit der Zeit gerieten die Grün-Weißen aber immer mehr in Bedrängnis. Die Freiberger hatten deutlich mehr Zug zum Tor, konnten diesen aber zunächst nicht in ein Tor ummünzen. In der 76. Minute hatte der SGV die bis dato beste Möglichkeit, als FCH-Keeper Tom Kretzschmar einen Schuss der Gastgeber aus dem Sechzehner parieren musste. Wenn die Grün-Weißen in den gegnerischen Strafraum kamen, fehlte es an der letzten Genauigkeit.

In der Nachspielzeit fiel dann schließlich noch der lange in der Luft gelegene Siegtreffer für die Gastgeber. Nachdem der Ball kurz zuvor noch an die Latte ging, traf Yannick Osee in der 90.+2 Minute zum 2:1-Endstand für den SGV Freiberg. Damit müssen die Homburger die erste Niederlage nach zuvor sechs ungeschlagenen Spielen in Folge hinnehmen. In der Tabelle der Regionalliga Südwest stehen die Grün-Weißen nun auf dem 12. Platz. 

Auf den FC 08 Homburg wartet nun in der Regionalliga Südwest eine englische Woche. Bereits am kommenden Dienstag, den 03. Oktober sind die Grün-Weißen bei der TSG Balingen zu Gast. Aufgrund des Feiertags findet die Partie bereits um 14 Uhr statt. Am kommenden Samstag, den 07. Oktober empfangen die Homburger um 14 Uhr die Kickers Offenbach im heimischen Waldstadion. 


Aufstellung: Kretzschmar – Dombrowka, Heilig, Weber, Steinmetz – Mendler, Perdedaj (20. Quirin), Schmidt, Stavridis (66. Weihrauch) – Harres, Eisele (66. Knezevic)

Tore: 0:1 Stavridis (22.), 1:1 Pisot (32.), 2:1 Osee (90.+2)

Schiedsrichter: Mathias Heilig

Zuschauer: 652

Gelbe Karten: Reisig, J. Gerezgiher, Maroudis / Quirin, Stavridis

DIE LETZTEN NEWS


1:1-Remis im Testspiel gegen Wiesbaden

20. Juli 2024
Am heutigen Samstagnachmittag empfing der FC 08 Homburg im letzten Testspiel der Sommervorbereitung den SV Wehen Wiesbaden. Vom Drittligisten trennten sich die Grün-Weißen im Waldstadion mit einem 1:1-Unentschieden. 

Letztes Vorbereitungsspiel gegen Wiesbaden

19. Juli 2024
Am morgigen Samstag, den 20. Juli bestreitet der FC 08 Homburg sein letztes Testspiel der Sommervorbereitung gegen den Drittligisten SV Wehen Wiesbaden. Anstoß im Homburger Waldstadion ist um 14 Uhr. 

UPDATE: Fanbusse nach Trier fahren von Homburger Jugendherberge ab

19. Juli 2024
Bereits 4 Fanbusse zu unserem Regionalliga-Eröffnungsspiel gegen den SV Eintracht Trier 05 (26. Juli, 19 Uhr) sind voll. Aufgrund des überwältigenden Zuspruchs müssen wir den Abfahrtsort der Fanbusse auf Bitte der Ortspolizeibehörde an die Homburger Jugendherberge verlegen. 

Regionalliga-Livestreams über LEAGUES auch in der Saison 2024/25

18. Juli 2024
In der Saison 2024/25 bietet die Regionalliga Südwest nun schon in der dritten Spielzeit in Folge zusammen mit ihren Vereinen wieder flächendeckende, kostenpflichtige Livestreams über die Plattform LEAGUES an. 

Phillipp Steinhart verstärkt den FCH 

17. Juli 2024
Der FC 08 Homburg hat nochmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und verpflichtet den mit über 200 absolvierten Drittliga-Spielen erfahrenen Verteidiger Phillipp Steinhart. Der 32-Jährige wird mit einem Zwei-Jahres-Vertrag ausgestattet. 
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner