Skip to main content
25. April 2023

FCH empfängt den 1. FCS zum Saarlandpokal-Halbfinale 

Am morgigen Mittwoch, den 26. April empfängt der FC 08 Homburg den 1. FC Saarbrücken zum Halbfinale im Sparkassen-Pokal Saar. Anstoß im Homburger Waldstadion ist um 18:30 Uhr. 

Für die Homburger steht nach der gestrigen Freistellung von Cheftrainer Timo Wenzel morgen direkt eine schwere Aufgabe im Saarlandpokal gegen den Drittligisten an. Nach nur einem Sieg aus den letzten sechs Ligaspielen soll am morgigen Mittwoch gegen den 1. FC Saarbrücken wieder ein Erfolgserlebnis her. Im Sparkassen-Pokal Saar setzten sich die Grün-Weißen auf ihrem Weg ins Halbfinale gegen die SG Bostalsee (7:0), den SV Hellas Bildstock (5:0) und zuletzt im Viertelfinale gegen den FV Eppelborn (4:0) durch.

„Die Nachricht von Timos Freistellung kam für mich überraschend. Ich musste alles erst einmal sacken lassen und mich sammeln. Aber so ist nun mal das Fußballgeschäft. Wir haben nun ein schweres und sehr wichtiges Spiel vor uns, in dem die Mannschaft wieder ein anderes Gesicht zeigen möchte“, so Interimstrainer Sven Sökler bei der heutigen Spieltags-Pressekonferenz, wo er Timo Wenzel auch für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren dankte. 

Der 1. FC Saarbrücken steht in der 3. Liga aktuell mit einer Ausbeute von 56 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz. Nach zuvor sieben Spielen in Folge ohne Niederlage musste man sich am vergangenen Wochenende dem Tabellenletzten SV Meppen mit 0:1 geschlagen geben. Der bisherige Weg der Mannschaft von Cheftrainer Rüdiger Ziehl in der laufenden Saarlandpokal-Runde führte über Siege gegen den FC Noswendel Wadern (7:0), den FC Hertha Wiesbach (4:0) sowie den SV Merchweiler (2:0).

„Wir wissen alle um die Qualität der Saarbrücker Mannschaft. Letztes Jahr konnten wir sie dennoch knacken, das wollen wir morgen wieder schaffen. Denn der Pokal hat bekanntlich seine eigenen Gesetze“, erläutert Sökler. „Verein, Mannschaft, Trainerteam und Fans müssen morgen als Einheit zusammenstehen. Wir wollen unbedingt ins Finale einziehen. Dafür gilt es, von der ersten bis zur letzten Minute alles reinzuhauen.“ 

„Nach der Niederlage gegen Steinbach gilt es, ein Zeichen zu setzen. Die Mannschaft ist heiß, jeder muss morgen brennen und sein Herz auf den Platz legen. Wir möchten den Saarbrückern morgen das Leben so schwer, wie möglich machen“, gibt Fanol Perdedaj auf der Spieltags-Pressekonferenz den Ton für morgen gegen seinen Ex-Club an. 

Das morgige Aufeinandertreffen zwischen dem FCH und den Blau-Schwarzen ist das siebte Duell beider Teams in Folge im Saarlandpokal. In der vergangenen Saison konnten sich die Homburger Ende März 2022 im Viertelfinale gegen den 1. FCS durch Tore von Patrick Dulleck und Mart Ristl mit 2:1 durchsetzen. In der Saison 2020/21 mussten sich die Grün-Weißen dem Drittligisten im Halbfinale nach einem Nervenkrimi im Elfmeterschießen mit 6:7 geschlagen geben.

Im Jahr davor feierten die Homburger durch einen Doppelpack von Damjan Marceta und einem Tor von Patrick Lienhard nach einem 3:0-Sieg gegen die Saarbrücker den Einzug ins Finale 2020. Dieses ging dann mitten in der Corona-Pandemie vor leeren Rängen im Elfmeterschießen gegen die SV Elversberg verloren. 

Die Homburger müssen im morgigen Pokalspiel weiterhin auf Lukas Hoffmann (Kreuzbandriss), Mika Gilcher (Knieverletzung) und Nyger Hunter (Syndesmosebandverletzung) verzichten. Sonst gibt es nach derzeitigem Stand keine Ausfälle zu beklagen. 

Anstoß des Saarlandpokal-Halbfinals gegen den 1. FC Saarbrücken am Mittwoch im Homburger Waldstadion ist um 18:30 Uhr. Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Patrick Alt. 

Infos rund ums Spiel 

Wir bitten alle Zuschauer aufgrund des zu erwartenden hohen Zuschaueraufkommens und der Sicherheitskontrollen an den Eingängen um eine frühzeitige Anreise. In diesem Zusammenhang weisen wir auch auf die angespannte Parksituation rund um das Waldstadion und das Parkverbot in der Oberen und Unteren Allee morgen hin. Die Tageskassen sind morgen ab 17 Uhr geöffnet. Hier kommt auf den Eintrittspreis ein Tageskassenaufschlag von 2,- Euro hinzu. Einlass ins Stadion ist ab 17:30 Uhr. Wir empfehlen Euch, den Ticket-Vorverkauf zu nutzen. Dieser läuft in unserem Online-Ticketshop noch bis zum Anstoß sowie bis zum morgigen Mittwoch um 13 Uhr im Fanshop auf unserer Geschäftsstelle. Bitte beachtet, dass die Sitzplatz-Tribüne nahezu ausverkauft ist. 

DIE LETZTEN NEWS


Pokal-Finale gegen den 1. FC Saarbrücken

23. Mai 2024
Am Samstag trifft der FC 08 Homburg im Finale des Sparkassen-Pokals Saar auf den 1. FC Saarbrücken. Anstoß im Saarbrücker Ludwigsparkstadion ist um 11:45 Uhr, bis dato sind bereits über 12.000 Tickets verkauft.

U23 mit Auswärtsniederlage in Urexweiler

21. Mai 2024
Am Sonntag musste sich unsere U23 im letzten Saison-Auswärtsspiel der Schröder-Liga Saar bei der SG Marpingen-Urexweiler mit 1:2 geschlagen geben. 

FCH feiert 3:0-Heimsieg gegen die Stuttgarter Kickers

18. Mai 2024
Am heutigen Samstagnachmittag empfing der FC 08 Homburg zum Saisonabschluss in der Regionalliga Südwest den Spitzenreiter Stuttgarter Kickers. Vor rund 4.000 Zuschauern feierten die Homburger im letzten Heimspiel einen 3:0-Sieg. 

U23 gastiert bei der SG Marpingen-Urexweiler

17. Mai 2024
Am kommenden Sonntag, den 19. Mai gastiert unsere U23 im letzten Auswärtsspiel der Saison der Schröder-Liga Saar bei der SG Marpingen-Urexweiler. Anstoß in Urexweiler ist um 17 Uhr. 

Jakob Mayer kehrt zum FC Bayern zurück

17. Mai 2024
Zum Ende seiner einjährigen Leihe wird Torwart Jakob Mayer den FC 08 Homburg im Sommer verlassen und ins Nachwuchsleistungszentrum des FC Bayern München zurückkehren. 
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner