14. Oktober 2021

FC 08 Homburg zu Gast in Gießen

Am kommenden Samstag, den 16. Oktober 2021 ist der FC 08 Homburg am 13. Spieltag der Regionalliga Südwest beim FC Gießen zu Gast. Anstoß der Partie ist um 14 Uhr im Gießener Waldstadion. 

Nach den zuletzt zwei Niederlagen gegen die TSG Balingen und den VfR Aalen sind die Homburger in der Tabelle um einen Platz auf den 9. Rang abgerutscht. Nach der Siegesserie von fünf Siegen in Folge vor einigen Wochen gilt es für die Grün-Weißen nun, wieder in die Erfolgsspur zurückzufinden. „Wir haben das Spiel gegen Aalen unter der Woche ausführlich analysiert. Wir haben unter anderem gesehen, dass wir die Konzentration in der Ballannahme und Ballverarbeitung über die vollen 90 Minuten aufrechterhalten müssen“, so Coach Timo Wenzel. 

Der FC Gießen steht derzeit mit einer Ausbeute von elf Punkten auf dem 15. Tabellenplatz der Regionalliga Südwest. Zuletzt gab das Team von Trainer Daniyel Cimen im Hessen-Derby gegen den FSV Frankfurt eine 2:0-Führung aus der Hand. Innerhalb der letzten zehn Minuten der Partie fingen sich die Gießener noch zwei Gegentore ein, sodass aus dem Derby letztendlich kein Sieger hervorging. „Wir müssen bis an unsere Leistungsgrenze gehen, um in Gießen bestehen zu können. Es gilt am Samstag, den Bock wieder umzustoßen und positiv nach vorne zu blicken“, schätzt Wenzel die Ausgangslage vor dem Spiel in Gießen ein. 

Aus vier bisherigen Duellen beider Teams haben die Homburger bisher keines verloren. Zweimal hieß der Sieger FC Homburg, zweimal teilten sich die Mannschaften die Punkte. Das letzte Aufeinandertreffen im Februar dieses Jahres endete mit einem 1:1-Remis. Das Tor für die Homburger erzielte damals Patrick Lienhard. Das Hinspiel der Saison 2020/2021 in Gießen konnte der FCH mit 2:1 für sich entscheiden. Marcel Carl und Damjan Marceta trugen sich in diesem Spiel in die Torschützenliste ein. 

Wenzel muss am Samstag weiterhin auf die sechs Langzeitverletzten Patrick Lienhard, Thomas Gösweiner, Philipp Hoffmann, Ivan Sachanenko, Stefano Maier und Niklas Doll verzichten. Marco Hingerl und Abdul Sankoh sind derzeit krankheitsbedingt leicht angeschlagen, ihr Einsatz muss noch abgewartet werden. Daniel Di Gregorio wird der Mannschaft nach seinem überstandenen grippalen Infekt ebenso wieder zur Verfügung stehen wie Patrick Dulleck, der nach seiner abgesessenen Rot-Sperre in den Kader zurückkehrt.

Anstoß der Partie am kommenden Samstag ist um 14 Uhr im Gießener Waldstadion. Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Luca Schlosser. Im Gießener Waldstadion gilt wie üblich die 3G-Regelung mit den jeweils entsprechenden Nachweisen. Zu beachten ist, dass in Gießen weiterhin eine Maskenpflicht auf den Laufwegen sowie das Gebot zum Einhalten eines Mindestabstandes gilt. 

DIE LETZTEN NEWS


U23 verliert erstes Vorbereitungs-Spiel in Diefflen

27. Juni 2022
Für die U23 des FC 08 Homburg stand am gestrigen Sonntag das erste Testspiel der diesjährigen Sommervorbereitung an. Personell geschwächt verloren die Homburger beim Oberligisten FV Diefflen mit 2:7. 

Hendrik Simon verstärkt die U23 

24. Juni 2022
Der 25-jährige Hendrik Simon wird die U23 des FC 08 Homburg in der kommenden Saison in der Schröder-Liga Saar verstärken. 

Saisonfazit des Jugend-Leistungsbereiches 

24. Juni 2022
Die Saison 2021/22 in unserem Jugend-Leistungsbereich ist beendet. Zeit, um mit den Trainern ein kleines Saisonfazit zu ziehen. 

Trainingsauftakt der Profis am Montag

24. Juni 2022
Am kommenden Montag, den 27. Juni startet die Profimannschaft des FC 08 Homburg in die Vorbereitung auf die Saison 2022/23. Trainingsauftakt ist um 10:30 Uhr. 

Profivertrag für Corvin Ayers 

23. Juni 2022
Neben Jonas Ercan erhält auch U23-Spieler Corvin Ayers ab der kommenden Spielzeit beim FC 08 Homburg einen Profivertrag und wird damit ebenfalls fest zum Kader der 1. Mannschaft in der Regionalliga Südwest gehören. 

© FC 08 Homburg-Saar e.V.