Skip to main content
11. August 2022

Erstes Saison-Heimspiel gegen den FSV Frankfurt

Am kommenden Sonntag, den 14. August, empfängt der FC 08 Homburg den FSV Frankfurt zum ersten Heimspiel der neuen Saison in der Regionalliga Südwest. Anstoß im Homburger Waldstadion ist um 14 Uhr. 

Am vergangenen Samstag sind die Homburger mit einem 3:1-Auswärtssieg beim FC Rot-Weiß Koblenz in die Saison 2022/23 der Regionalliga Südwest gestartet. Nach einem 0:1-Rückstand drehte Fabian Eisele die Partie mit einem Doppelpack. Thomas Gösweiner vollendete in der Nachspielzeit zum 3:1-Endstand für den FCH. „Vieles lief am Samstag schon ordentlich. Wir waren gut im Spiel gegen den Ball, körperlich gut drauf und in den Zweikämpfen präsent. Im Spiel mit dem Ball beispielsweise können und wollen wir aber noch eine Schippe drauflegen“, erläutert Cheftrainer Timo Wenzel. 

Der FSV Frankfurt konnte zum Saisonauftakt am vergangenen Samstag einen 1:0-Last-Minute-Sieg gegen die TSG Balingen für sich verbuchen. Leon Müller sorgte in der Nachspielzeit durch einen verwandelten Strafstoß für den 1:0-Erfolg des FSV. In der Mannschaft von Cheftrainer Tim Görner gab in der Sommerpause einen großen personellen Umbruch. 19 Abgängen stehen 13 Neuzugänge gegenüber, darunter viele junge Spieler. „Frankfurt hat in dieser Saison eine gute Mischung aus jungen, unbekümmerten und älteren, erfahrenen Spielern. Im Spiel gegen Balingen haben sie sehr mannorientiert gespielt und öfter mit langen Bällen operiert. Da ich aber erst ein Spiel der neuen Frankfurter Mannschaft gesehen habe, kann man sie natürlich noch nicht so richtig greifen“, blickt Wenzel auf den Gegner am kommenden Sonntag. 

Das letzte Aufeinandertreffen beider Mannschaften liegt noch nicht lange zurück. Ende April waren die Frankfurter zum letzten Heimspiel der zurückliegenden Saison im Homburger Waldstadion zu Gast. Damals mussten sich die Homburger dem FSV, für den es zu dem Zeitpunkt um wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg ging, nach früher 1:0-Führung durch Mounir Bouziane am Ende mit 1:2 geschlagen geben. In der Hinrunde der vergangenen Spielzeit konnten die Grün-Weißen Anfang November 2021 am Bornheimer Hang einen 3:1-Auswärtssieg feiern. Marco Hingerl, Tim Stegerer und Markus Mendler fungierten damals als Torschützen für den FCH. Der letzte Heimsieg der Homburger gegen den FSV Frankfurt liegt schon fast 30 Jahre zurück. Im März 1995 feierten die Grün-Weißen in der 2. Bundesliga durch Tore von Uwe Freiler, Steffen Korell, Carsten Linke und Günter Breitzke einen 4:1-Heimerfolg. Seit die beiden Teams seit der Saison 2018/19 wieder in einer Liga spielen, konnten die Grün-Weißen gegen die Frankfurter kein Heimspiel mehr für sich entscheiden.

Personell kann Wenzel am Sonntag nach jetzigem Stand aus dem Vollen schöpfen. Aktuell gibt es innerhalb der Mannschaft keine Ausfälle zu beklagen. 

Anstoß der Partie am Sonntag gegen den FSV Frankfurt ist um 14 Uhr. Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Jonas Brombacher. Wer nicht live vor Ort dabei sein kann, kann den kostenpflichtigen Livestream über LEAGUES nutzen: https://www.leagues.football/hom

Manfred-Lenz-Gegengerade

Wie auf der FCH-Mitgliederversammlung im Mai besprochen, wird die Gegengerade des Waldstadions zu Ehren nach der im vergangenen Jahr verstorbenen FCH-Legende Manfred Lenz benannt. Die Bande hängt bereits zum Heimspiel am Sonntag gegen den FSV Frankfurt. Offiziell eingeweiht wird die Manfred-Lenz-Gegengerade allerdings erst beim zweiten Saison-Heimspiel gegen Aalen, da dann auch die Familie von Lenz, die bei diesem Ereignis selbstverständlich dabei sein möchte, anwesend sein kann. 

Verkauf Fanbus-Karten SGV Freiberg

Während des Heimspiels am Sonntag können an der Fanbude im Waldstadion Tickets für den Fanbus am 20. August zum Auswärtsspiel beim SGV Freiberg zum Preis von 15,- Euro pro Person erworben werden. Weiterhin können diese auch wie gehabt auf der FCH-Geschäftsstelle gekauft werden. Die Abfahrtszeiten des Fanbusses am 20. August lauten wie folgt: 09:45 Uhr am Parkplatz Jahnplatz am Homburger Waldstadion sowie um 10:00 Uhr am Homburger Hauptbahnhof.

DIE LETZTEN NEWS


U23 tritt morgen Abend in Hasborn an 

27. Februar 2024
Am morgigen Mittwoch, den 28. Februar ist unsere U23 in der Schröder-Liga Saar beim SV Rot-Weiß Hasborn zu Gast. Anstoß im Hasborner Waldstadion ist um 19 Uhr. 

Ergebnisse aus der Jugendabteilung I 26.02.

26. Februar 2024
Am Wochenende starteten unsere U19, U17 und U15 in den jeweiligen Regionalligen ins neue Pflichtspieljahr. Hier gibt’s die Ergebnisse im Überblick: 

U23 startet mit 1:1 gegen die SG Mettlach/Merzig ins neue Pflichtspieljahr

26. Februar 2024
Am gestrigen Sonntag war unsere U23 zum Auftakt in die Restsaison der Schröder-Liga Saar im ersten Spiel des neuen Jahres bei der SG Mettlach/Merzig zu Gast. Vom Tabellenletzten trennten sich die Homburger mit einem 1:1-Remis. 

FCH verlängert Verträge mit Danny und Benjamin Schwarz

25. Februar 2024
Der FC 08 Homburg hat seine Verträge mit Cheftrainer Danny Schwarz und Co-Trainer Benjamin Schwarz um zwei weitere Jahre bis 2026 verlängert. 

3:1-Testspielsieg gegen Eintracht Frankfurt II

24. Februar 2024
Der FC 08 Homburg hat am heutigen Samstagnachmittag sein letztes Vorbereitungsspiel eine Woche vor dem Start in die Restsaison der Regionalliga Südwest gegen Eintracht Frankfurt II gewonnen. In Kirrberg setzten sich die Homburger gegen den Ligakonkurrenten mit 3:1 in durch.