Skip to main content
30. Oktober 2023

Ergebnisse aus der Jugendabteilung I 30.10. 

Aufgrund der Herbstferien waren am Wochenende lediglich unsere U19 und unsere U17 in den Regionalligen im Einsatz. Hier gibt’s die Ergebnisse im Überblick: 

U19 – Regionalliga 

Unsere U19 musste sich am Samstag in der A-Junioren-Regionalliga Südwest im Derby dem 1. FC Saarbrücken auf dem heimischen Jahnplatz mit 0:3 geschlagen geben. Insgesamt gestaltete sich die Partie ausgeglichen. Beide Mannschaften kamen zu Torchancen, die die Homburger jedoch nicht nutzen konnten. Durch zwei individuelle Fehler in der Verteidigung der Gastgeber konnten die Saarbrücker in der 13. und in der 44. Minute die beiden Führungstreffer zum 0:2-Halbzeitstand erzielen. Auch in der zweiten Halbzeit schafften es die Grün-Weißen nicht, ihre Großchancen zu nutzen. Am Ende mussten sie in der Nachspielzeit durch einen Strafstoß noch den Gegentreffer zum 0:3-Endstand gegen den 1. FCS hinnehmen. In der Tabelle der A-Junioren-Regionalliga Südwest steht unsere U19 nun mit einer Ausbeute von 7 Punkten auf dem 12. Platz. „Auch, wenn das Ergebnis deutlich ist, war es ein sehr enges Derby. Wir haben als Mannschaft guten Fußball gespielt, es aber leider nicht geschafft, unsere Chancen zu verwerten. Trotzdem haben wir über 90 Minuten alles versucht und nach vorne gespielt. Leider fehlt es uns im Gegensatz zu Saarbrücken einfach an der Effektivität im Abschluss. Wir hoffen, dass diese Leistung, die auch in Mainz schon ordentlich war, uns nun nächste Woche in Ludwigshafen endlich wieder zu Punkten verhilft“, so Cheftrainer Sebastian Grafen. Am kommenden Sonntag, den 05. November sind die Homburger um 14 Uhr beim Ludwigshafener SC zu Gast. 

U17 – Regionalliga 

Unsere U17 musste am gestrigen Sonntag in der B-Junioren-Regionalliga Südwest eine 1:10-Niederlage bei der TuS Koblenz einstecken. „Bereits von Beginn an war zu spüren, dass die Mannschaft heute einfach nicht bereit war. Ich musste noch nie so viel von außen einwirken, damit die Spieler nicht so träge agieren“, berichtet Cheftrainer Klaus Kunz. Bereits in der 9. Minute gingen die Koblenzer in Führung. Durch Felix Kiefer gelang den Grün-Weißen zwar in der 12. Minute der zwischenzeitliche Ausgleichstreffer, doch zur Halbzeit konnten die Gastgeber wieder mit 2:1 in Führung gehen. In der zweiten Halbzeit brachen die Grün-Weißen komplett zusammen und mussten noch acht weitere Gegentore zum 1:10-Endstand hinnehmen. Unsere U17 steht in der B-Junioren-Regionalliga Südwest nun mit einer Ausbeute von 9 Punkten auf dem 11. Platz. „Es hat heute einfach nichts funktioniert. Jeder Spieler stand neben sich – auch diejenigen, die normalerweise zu den stärkeren gehören. Wir konnten auf keiner Position unsere Leistung bringen, wodurch sich Koblenz dann irgendwann in einen Rausch gespielt hat. Es ist mir unerklärlich, wie so etwas passieren kann“, so Kunz. Am kommenden Sonntag, den 05. November empfangen die Homburger um 12 Uhr die SV Elversberg auf dem heimischen Jahnplatz. 

DIE LETZTEN NEWS


FCH gewinnt Testspiel gegen die U21 des 1. FCK mit 2:0

16. April 2024
Am heutigen Dienstagnachmittag bestritt der FC 08 Homburg ein Testspiel gegen die U21 des 1. FC Kaiserslautern. Gegen den Oberligisten setzten sich die Grün-Weißen in Mehlingen mit 2:0 durch. 

Fanbus nach Kassel 

16. April 2024
Auch zu unserem nächsten Regionalliga-Auswärtsspiel beim KSV Hessen Kassel am Samstag, den 27. April um 14 Uhr bieten wir wieder einen Fanbus an. Tickets sind ab sofort auf unserer Geschäftsstelle sowie bei unserem Heimspiel am Samstag gegen Koblenz an der Fanbude erhältlich. 

Ergebnisse aus der Jugendabteilung I 15.04. 

15. April 2024
Auch unsere Mannschaften aus unserer Nachwuchsabteilung waren am Wochenende im Einsatz. Hier gibt’s alle Ergebnisse im Überblick: 

U23 mit 3:3-Remis gegen Bliesmengen-Bolchen

15. April 2024
Am gestrigen Sonntag trennten sich unsere U23 und der SV Bliesmengen-Bolchen am 28. Spieltag der Schröder-Liga Saar auf dem Homburger Jahnplatz mit einem 3:3-Remis. 

FCH mit furiosem 5:3-Auswärtssieg in Offenbach 

12. April 2024
Am heutigen Freitagabend war der FC 08 Homburg am 29. Spieltag der Regionalliga Südwest bei den Kickers Offenbach zu Gast. Vor rund 6.100 Zuschauern im Stadion am Bieberer Berg drehten die Homburger einen 0:3-Rückstand in einen 5:3-Auswärtssieg gegen den OFC. 
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner