Skip to main content
19. September 2023

Ergebnisse aus der Jugendabteilung I 19.09. 

Auch unsere Jugendmannschaften waren am vergangenen Wochenende im Einsatz. Hier gibt’s alle Ergebnisse im Überblick: 

U19 – Regionalliga 

Unsere U19 musste am Sonntag ihre erste Saisonniederlage in der A-Junioren-Regionalliga Südwest 2023/24 hinnehmen. Bei Wormatia Worms mussten sich die Homburger knapp mit 0:1 geschlagen geben. Die Grün-Weißen starteten ordentlich in die Partie und konnten sich zwei gute Chancen erspielen. Nach einer knappen halben Stunde kamen dann aber die Gastgeber immer besser ins Spiel und hatten ein deutliches Chancenplus auf ihrer Seite. Ein Treffer wollte ihnen aber nicht gelingen, sodass es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause ging. In der zweiten Hälfte zeigten sich die Homburger etwas engagierter und verteidigten besser. Dennoch schafften sie es nicht, Entlastung zu schaffen. Nachdem es bis kurz vor Schluss eigentlich nach einem torlosen Remis aussah, gelang den Wormsern fünf Minuten vor Ende nach einem Abwehrfehler der Gäste noch der Siegtreffer. Somit musste sich der FCH Wormatia Worms am Ende mit 0:1 geschlagen geben. In der Tabelle der A-Junioren-Regionalliga Südwest steht unsere U19 mit einer Ausbeute von sechs Punkten aus den ersten drei Partien auf dem 7. Platz. „Wir haben es heute nicht bzw. nur in Teilen geschafft, unsere Leistung aus dem letzten Spiel auf dem Platz zu bringen. Die Jungs waren heute zu schlampig im Passspiel, es wurden falsche Entscheidungen getroffen und auch die Wechsel haben heute nicht so funktioniert wie letztes Mal. Worms ging verdient als Sieger vom Platz“, resümiert Cheftrainer Sebastian Grafen. „Wir müssen schauen, dass wir auch in den Spielen, in denen wir nicht zu 100% miteinander funktionieren, besser agieren. Ich bin mir sicher, dass wir am Wochenende alles daransetzen werden, die drei Punkte wieder bei uns zu behalten.“ Am kommenden Sonntag, den 24. September empfängt unsere U19 um 12 Uhr die TuS Koblenz auf der Dr. Theiss Sportanlage am Homburger Waldstadion.

U17 – Regionalliga 

Unsere U17 feierte am Samstag in der B-Junioren-Regionalliga Südwest einen 3:2-Auswärtssieg beim TSV Schott Mainz. Die Homburger machten von Beginn an ein gutes Spiel. So gingen sie bereits in der 9. Minute durch Yannik Schunk in Führung. Ben Vornhusen erhöhte nur drei Minuten später auf 2:0 für den FCH. Auch danach erspielten sich die Grün-Weißen weitere gute Möglichkeiten. Aber auch die Mainzer hatten die ein oder andere Torchance, sodass ihnen in der 24. Minute der 1:2-Anschlusstreffer gelang. Mit diesem Stand ging es dann auch in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit erspielten sich die Homburger einige gute Konterchancen, verpassten es aber, ihre Führung auszubauen. Im Gegenzug erzielten die Gastgeber in der 62. Minute den 2:2-Ausgleich. Anschließend kam es zu einer kurzen Phase, in der die Mainzer die Homburger leicht dominierten. Die Grün-Weißen kamen nicht mehr richtig in die Zweikämpfe und für kurze Zeit sah es so aus, als würde die Partie noch komplett kippen. Nach zwei Doppelwechseln fanden die Homburger aber zurück in die Spur und konnten in der 75. Minute durch einen erneuten Treffer von Vornhusen den 3:2-Auswärtssieg beim TSV Schott Mainz perfekt machen. Mit einer Ausbeute von sechs Punkten aus den ersten drei Spielen steht unsere U17 aktuell auf dem 5. Tabellenplatz der B-Junioren-Regionalliga Südwest. „Die Mannschaft hat sehr gut gekämpft. Auch durch die erneut hohen Temperaturen war es kein einfaches Spiel. Aber am Ende war unser 3:2-Auswärtssieg verdient“, so Cheftrainer Klaus Kunz. Am kommenden Sonntag treten die Homburger um 13 Uhr beim 1. FSV. Mainz 05 II an. 

U16 – Verbandsliga 

Unsere U16 wartet in der B-Junioren-Verbandsliga weiterhin auf den ersten Saisonsieg. Am Sonntag mussten sich die Homburger der JFG Saarlouis/Dillingen auswärts mit 0:3 geschlagen geben. „Die 0:8-Klatsche in Saarbrücken letzte Woche hat die Jungs etwas aus der Bahn geworfen. Daran hatten sie immer noch etwas zu knabbern“, so Cheftrainer Daniel Leibrock. Die Gastgeber standen von Anfang sehr tief mit einer Fünferkette und machten es den Homburgern so schwer, sich durchzukombinieren. Zwar konnten die Grün-Weißen mehr Spielanteile für sich verbuchen, es fehlte jedoch an der effektiven Durchschlagskraft zum Tor. Zudem fehlte das Selbstvertrauen, um mutiger nach vorne zu spielen. So gerieten die Homburger in der 26. Minute in Rückstand. Mit der 1:0-Führung für die Gastgeber ging es in die Pause. Die zweite Halbzeit plätscherte etwas vor sich hin. Auch hier waren die Grün-Weißen feldüberlegen mit mehr Ballbesitz, aber die zwingende Effektivität nach vorne fehlte weiterhin. Die JFG lauerte immer wieder auf Konter und konnte dann so auch in der 51. Minute das 2:0 erzielen. Mit einem Sonntagsschuss von Höhe der Grundlinie bauten die Saarlouiser ihre Führung aus. Die Homburger versuchten alles nach vorne zu werfen. Durch einen Pfostenschuss nach einem Eckball hatten sie auch nochmal die große Möglichkeit, aber es sollte einfach nicht sein. Am Ende traf die JFG Saarlouis/Dillingen durch einen Freistoß in der Nachspielzeit noch zum 3:0-Endstand. Unsere U16 steht in der Tabelle der B-Junioren-Verbandsliga derzeit noch ohne Punkte auf dem vorletzten Rang. „Wir müssen in dieser Woche unbedingt am Selbstvertrauen arbeiten und die Jungs wieder aufbauen. Ich bin nach wie vor von der Qualität unserer Mannschaft überzeugt, denn die haben sie in der Vorbereitung gezeigt. Aktuell schaffen wir es einfach nicht, diese Qualität auch auf den Platz zu bringen“, analysiert Leibrock. „Ich hoffe, dass wir am Wochenende endlich den Bock umstoßen und den Kopf wieder freikriegen, sodass unser Selbstvertrauen zurückkehrt.“ Am kommenden Sonntag sind die Homburger um 11 Uhr beim SV Röchling Völklingen zu Gast. 

U15 – Regionalliga 

Unsere U15 musste am Samstag im dritten Saisonspiel der C-Junioren-Regionalliga Südwest leider die dritte Niederlage hinnehmen. Beim SV Gonsenheim verloren die Homburger ihr Auswärtsspiel mit 0:5. In den ersten zehn Minuten bewegten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. Doch mit der Zeit setzten sich die Gonsenheimer mit ihrer technischen und körperlichen Überlegenheit durch. Zur Halbzeit lagen die Grün-Weißen so bereits mit 0:3 zurück. Im zweiten Durchgang konnten die Homburger die Partie ein paar Minuten lang wieder offen gestalten. Aber durch zwei Konter über die Außen fingen sie sich noch zweit weitere Gegentore. „Alle Tore fielen über die Flügel, weil wir die Laufduelle verloren hatten, da wir einfach nicht schnell und aggressiv genug waren“, erläutert Cheftrainer Uwe Grub. Am Ende musste sich der FCH dem SV Gonsenheim mit 0:5 geschlagen geben. Unsere U15 wartet in der C-Junioren-Regionalliga Südwest nach drei Spieltagen weiterhin auf den ersten Saisonsieg und steht in der Tabelle aktuell noch ohne Punkte auf dem letzten Platz. „Unsere Mannschaft macht das an sich nicht schlecht. Sie halten sich an die Vorgaben und sind bemüht das umzusetzen, was wir als Trainerteam vorgeben. Letzten Endes scheitert es dann an oft an der Schnelligkeit, der Robustheit oder der technischen Versiertheit. Trotzdem wird es langsam Stück für Stück besser“, so Grub. Am kommenden Samstag, den 23. September empfangen die Homburger um 17:30 Uhr den FC Speyer 09 auf dem heimischen Jahnplatz. 

U14 – Landesliga-Qualifikation

Unsere U14 konnte bereits am vergangenen Dienstagabend den zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel der Qualifikation zur C-Junioren-Landesliga feiern. Mit 5:2 setzten sich die Homburger auf dem heimischen Jahnplatz gegen die JSG Marpingen durch. Die Homburger kamen sehr gut in die Partie rein und agierten von Beginn an mit viel offensivem Druck. So gingen sie dann bereits nach knapp fünf Minuten durch Dliar Mousa in Führung. Wenige Minuten später gelang den Marpingern nach einem Patzer in der Homburger Viererkette allerdings der Ausgleich. Die Grün-Weißen ließen sich davon jedoch nicht beirren und hatten viele Chancen zur erneuten Führung, die sie aber nicht nutzen konnten. Auch den Gegner hatten sie gut im Griff, sodass dieser nur selten vors Tor kam. Zur Halbzeit blieb es dann aber beim 1:1. Auch in die zweite Halbzeit starteten die Grün-Weißen nach einigen Wechseln ordentlich. Trotz weiterer guter Möglichkeiten mussten sie dann aber den Gegentreffer zum 1:2 hinnehmen. Danach kamen die Homburger aber immer besser ins Spiel und erhöhten den Druck. Nach etlichen Chancen fiel der dann schließlich der Ausgleich durch Latih Harb. Relativ schnell erzielten sie dann durch Dliar Mousa die beflügelnde 3:2-Führung. Im Gegenzug standen die Grün-Weißen auch in der Defensive besser und ließen kaum Chancen der Gäste zu. Durch einen verwandelten Strafstoß sorgte Max Nyga schließlich für die 4:2-Vorentscheidung. Latih Harb traf am Ende noch zum 5:2-Endstand des FCH gegen die JSG Marpingen. In der Tabelle der Landesliga-Quali steht unsere U14 nach zwei Siegen aus zwei Spielen derzeit auf dem 2. Platz. „Die Jungs haben ein sehr gutes Spiel gemacht. Auch von den Eltern hat uns schon positives Feedback über das Auftreten der Spieler auf dem Platz erreicht. Ich bin sehr froh, dass wir einen breiten Kader haben, in dem wir Spieler bei den Wechseln auch Eins zu Eins ersetzen können. Darauf können wir sehr gut aufbauen“, freut sich Cheftrainer Marko Fremgen. Am kommenden Samstag sind die Grün-Weißen um 16:30 Uhr bei der Spvgg. Quierschied zu Gast. 

U13 – Landesliga-Qualifikation

Unsere U13 musste am vergangenen Samstag in der Qualifikation zur D-Junioren-Landesliga eine 2:3-Auswärtsniederlage beim VfB Dillingen hinnehmen. Am kommenden Samstag sind die Homburger um 13:30 Uhr bei der SV Elversberg zu Gast. 

U12 – Landesliga-Qualifikation

Im zweiten Saisonspiel der Qualifikation zur D-Junioren-Landesliga musste sich unsere U12 am vergangenen Samstag der JFG Schaumberg-Prims mit 1:6 geschlagen geben. Am kommenden Samstag steht für die Grün-Weißen um 15 Uhr ein Heimspiel gegen die JSG Großrosseln-Ludweiler an. 

U11 – Kreisliga-Qualifikation 

Unsere U11 feierte am vergangenen Samstag in der Qualifikation zur E-Junioren-Kreisliga einen deutlichen 14:1-Auswärtssieg bei der DJK Bexbach und damit auch den zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel. Am kommenden Samstag treten die Homburger um 12:30 Uhr beim FC Palatia Limbach an.

U10 – Kreisliga-Qualifikation 

Unsere U10 hat sich in der Qualifikation zur E-Junioren-Kreisliga bereits am vergangenen Mittwoch mit einem 2:2-Remis von der JSG Bliestal getrennt. Am morgigen Mittwoch, den 20. September empfangen die Grün-Weißen um 17 Uhr den SV Rohrbach auf dem Homburger Jahnplatz. 

U9 

Nach einem Turnier in Neunkirchen am vergangenen Wochenende bestreitet unsere U9 am kommenden Samstag ab 10 Uhr ein Turnier in Reiskirchen. Dort treffen die Homburger auf die SG Furpach/Wellesweiler, die SG Wiebelskirchen/Hangard, die DJK Bexbach und den SC Ludwigsthal. 

U8 

Am vergangenen Wochenende trat unsere U9 bei einem Turnier in Neunkirchen an. Am kommenden Samstag steht ein weiteres Turnier in Reiskirchen an. Ab 11:30 Uhr treten die Homburger gegen die DJK Elversberg II, die SG Wiebelskirchen/Hangard III, die SG SV Bruchhof und die DJK Bildstock an. 

DIE LETZTEN NEWS


Weitere Verlängerungen bei der U23

17. Juni 2024
Mit Marco Streichsbier, Mina Ibrahim, Constantin Fath und Jonas Pfeiffer bleiben vier weitere Spieler der Homburger U23 erhalten. 

Abgänge bei der U23

17. Juni 2024
 Mit Marc Neu, Emre Sah, Hussain Fakih, Lukas Kupper, Jonas Holzweißig, Nicholas Modeste und Lorenzo Hernandez werden sieben Spieler die Homburger U23 verlassen. 

Führungsspieler verlängern bei der U23

16. Juni 2024
Mit Joel Ebler, Boris Becker und Murat Adigüzel bleiben der Homburger U23 drei wichtige Führungsspieler erhalten. Alle drei werden auch in der kommenden Saison für die Grün-Weißen auflaufen.

Tim Weber verstärkt die U23

15. Juni 2024
Die Homburger U23 hat mit Tim Weber einen Neuzugang für die kommende Spielzeit zu vermelden. Der 20-jährige Defensivspieler kommt vom Ligakontrahenten SV Saar 05 Saarbrücken. 

Ausbau der Partnerschaft mit der Kreissparkasse Saarpfalz

14. Juni 2024
Nach bereits langjähriger bestehender Zusammenarbeit werden der FC 08 Homburg und die Kreissparkasse Saarpfalz ihre Partnerschaft in Zukunft weiter ausbauen. 
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner