Skip to main content
19. März 2024

Ergebnisse aus der Jugendabteilung I 19.03. 

Auch unsere Jugendmannschaften waren am vergangenen Wochenende im Einsatz. Hier gibt’s alle Ergebnisse im Überblick: 

U19 – Regionalliga 

Unsere U19 musste sich am Sonntag in der A-Junioren-Regionalliga Südwest auswärts bei der TuS Koblenz mit 3:2 geschlagen geben. Die Homburger starteten gut in die Partie und gingen so in der 20. Minute durch Nico Bleymehl in Führung. Jedoch schafften sie es nicht, die Führung zu behaupten oder sogar durch die vorhandenen Chancen auszubauen. So kassierte man in der 35. Minute vor der Pause noch den Ausgleich. In der zweiten Halbzeit ging es ähnlich weiter. Auch hier konnten die Grün-Weißen ihre klaren Chancen nicht nutzen. Ein Fehler reichte dann aus, um in der 76. Minute in Rückstand zu geraten. Kurz vor Schluss bauten die Koblenzer ihre Führung noch auf 3:1 aus. Zwar rappelten sich die Gäste nochmal auf und erzielten in der Nachspielzeit durch Nico Gabriel noch den Anschlusstreffer. Dennoch musste man sich der TuS Koblenz am Ende mit 2:3 geschlagen geben. In der Tabelle der A-Junioren-Regionalliga Südwest steht unsere U19 mit einer Ausbeute von 16 Punkten nun auf dem vorletzten Platz. „Erneut haben wir zum dritten Mal in Folge, unsere Führung nicht nutzen können. In den entscheidenden Momenten agierten wir zu unkonzentriert und zu leichtfertig. Die Tore müssen einfach fallen, wenn man ein Spiel gewinnen will. Im Moment treffen wir einfach zu viele falsche Entscheidungen, wodurch wir in der Abwehr wacklig werden. Wir können das nur als Kollektiv schaffen. Nun richten wir unseren Blick nach vorne, um am Sonntag gegen den direkten Konkurrenten Eisbachtal den ersten Sieg im neuen Jahr einzufahren und damit in der Tabelle an diesem vorbeizuziehen“, erläutert Cheftrainer Sebastian Grafen. Am kommenden Sonntag, den 24. März empfangen die Homburger um 13 Uhr die Sportfreunde Eisbachtal auf dem heimischen Jahnplatz. 

U17 – Regionalliga 

Hinter unserer U17 liegt eine englische Woche. Zunächst trat man am vergangenen Donnerstag im IKK-Jugend-Saarlandpokal beim SV Röchling Völklingen an, wo die Homburger mit einem deutlichen 12:0-Sieg in die nächste Runde einzogen. Zur Pause lagen die Grün-Weißen bereits mit 6:0 in Führung. In der zweiten Halbzeit konnten sie dann noch sechs weitere Tore zum 12:0-Endstand gegen die Völklinger erzielen. „Das war ein Auftritt, wie man ihn sich von seiner Mannschaft wünscht. Von der ersten Minute bis zum Abpfiff sind wir dominant, konzentriert, fokussiert und souverän aufgetreten und damit absolut verdient in die nächste Runde eingezogen“, so Cheftrainer Daniel Leibrock zufrieden. 

Am Sonntag musste unsere U17 in der B-Junioren-Regionalliga allerdings eine 0:3-Heimniederlage gegen den 1. FSV Mainz 05 II hinnehmen. „In der ersten Halbzeit haben wir den Mainzern den Ball überlassen. Wir wollten das Spiel defensiver und kompakter angehen und über Konter kommen“, erläutert Leibrock. Dies gelang den Homburgern zunächst auch gut. In der 25. Minute mussten sie dann jedoch durch ein nicht gut verteidigtes Kopfballtor den Rückstand hinnehmen. Mit diesem Stand ging es wenig später auch in die Pause. In der zweiten Halbzeit stellten die Grün-Weißen ihr System um, da sie mehr Akzente nach vorne setzen wollten. Zudem gelang es ihnen zunächst, durch ihr Pressing die Mainzer im Spielgeschehen vom Tor fernzuhalten. Jedoch konnten die Homburger ihre Chancen nicht in Tore ummünzen. In der 58. Minute erhöhten die Gäste nach einem Konter auf 0:2. Anschließend verloren die Gastgeber etwas den Faden und ließen den Gegner besser ins Spiel kommen. In der 74. Minute entschied der FSV mit dem Treffer zum 0:3-Endstand die Partie endgültig. „Es ist sehr schade, da wir dreiviertel des Spiels gut performt haben. Leider konnten wir uns nicht für unseren Aufwand belohnen und stehen am Ende wieder mit leeren Händen da. Nun haben wir drei Wochen Pause, ehe wir dann gegen Worms endlich unseren ersten Sieg im neuen Jahr einfahren wollen“, so Cheftrainer Leibrock. In der Tabelle der B-Junioren-Regionalliga Südwest steht unsere U17 mit einer Ausbeute von 14 Punkten nun auf dem vorletzten Rang. Nach der Osterpause geht es für die Homburger am Sonntag, den 07. April mit einem Heimspiel gegen Wormatia Worms weiter. Anstoß auf dem Jahnplatz ist um 12:30 Uhr. 

U16 – Verbandsliga 

Unsere U16 verlor am Sonntag ihr Heimspiel in der B-Junioren-Verbandsliga gegen die JFG Saarlouis/Dillingen mit 1:4. Die Grün-Weißen gerieten bereits in der 6. Minute früh in Rückstand. Zwei Minuten später gelang ihnen jedoch durch Alexander Herz der schnelle Ausgleich zum 1:1. Danach waren die Homburger ordentlicher im Spiel, mussten in der 38. Minute nach einem Einwurf allerdings den erneuten Rückstand zum 1:2 hinnehmen. Trotz Chancen auf beiden Seiten erhöhten die Gäste kurz vor der Pause auf 1:3. In der 2. Halbzeit waren die Grün-Weißen besser im Spiel. Der Gegner stellte mit einem fünffachen Wechsel sein System nach der Pause um. Jedoch konnten die Homburger ihre Torchancen nicht nutzen und mussten so stattdessen in der 70. Minute den Gegentreffer zum 1:4-Endstand gegen die JFG Saarlouis/Dillingen hinnehmen. „Wir haben es nicht geschafft, gewisse personelle Ausfälle, die wir aktuell haben, aufzufangen. Zudem ist unser Unvermögen vor dem Tor symbolisch für die Rückrunde, in der wir erst drei Tore erzielt haben – alle drei waren Standardtore. Nun richtet sich unser Blick auf unser Spiel am Donnerstag, wo wir gegen den Tabellenletzten endlich unsere ersten drei Punkte des neuen Jahres holen möchten“, lautet das Fazit von Cheftrainer Julian Keuten. In der Tabelle der B-Junioren-Verbandsliga steht unsere U16 mit einer Ausbeute von 12 Punkten weiterhin auf dem 9. Platz. Am kommenden Donnerstag, den 21. März empfangen die Grün-Weißen um 18:30 Uhr den SV Röchling Völklingen auf dem heimischen Jahnplatz.

U15 – Regionalliga 

Unsere U15 war zunächst am vergangenen Donnerstag im IKK-Jugend-Saarlandpokal beim FV Diefflen zu Gast. In Diefflen mussten sich die Homburger am Ende trotz Halbzeitführung und in Unterzahl am Ende mit 1:3 geschlagen geben. 

Am Samstag musste unsere U15 in der C-Junioren-Regionalliga Südwest eine 2:8-Auswärtsniederlage beim FC Speyer 09 einstecken. Nachdem die Homburger in der ersten Viertelstunde noch Glück hatten, noch nicht in Rückstand zu geraten, erzielten die Gastgeber in der 14. Minute den Führungstreffer. Wenige Minuten später folgte das 2:0. Die Grün-Weißen konnten in der 19. Minute durch ein Tor von Matteo Wießner zwar zwischenzeitlich auf 2:1 verkürzen, doch noch vor der Pause mussten sie drei weitere Gegentreffer zum 5:1-Halbzeitstand hinnehmen. In der zweiten Halbzeit erzielte Speyer noch drei weitere Tore. Felix Wittling traf in der 62. Minute für den FCH zum Treffer zum 2:8-Endstand gegen den FC Speyer. In der Tabelle der C-Junioren-Regionalliga Südwest steht unsere U15 mit 4 Punkten weiterhin auf dem letzten Platz. „Nach dem peinlichen Pokalaus in Diefflen mussten wir uns am Samstag der Mannschaft, gegen die wir in der Vorrunde den bisher einzigen Saisonsieg feiern konnten, geschlagen geben. Es war ein verdienter Sieg für Speyer. Wir haben wieder gezeigt bekommen, dass diese Klasse für uns einfach zu hoch ist“, so Cheftrainer Uwe Grub. Am kommenden Samstag, den 23. März empfangen die Homburger um 14:30 Uhr die Sportfreunde Eisbachtal auf dem Jahnplatz. 

U14 – Landesliga 

Unsere U14 musste sich am Samstag in der C-Junioren-Landesliga dem SV Saar 05 II zu Hause mit 2:6 geschlagen geben. Die Homburger starteten ordentlich in die Partie, setzten den Gegner in den ersten zehn Minuten gut unter Druck und hatten auch die Chance zur Führung. In der 10. Minute gerieten sie dann jedoch in Rückstand. Dieser tat den Gastgebern gar nicht gut, viele Fehlpässe schlichen sich ins Spiel ein. Dennoch konnten sie in der 22. Minute den Ausgleich erzielen. Ein Freistoß aus dem Halbfeld von Maurizio Cosenza fand am zweiten Pfosten Max Weber, der den Ball zum 1:1 im Tor unterbrachte. Danach waren die Grün-Weißen besser im Spiel. Es entwickelte sich in der Folge eine offene Partie mit Chancen auf beiden Seiten. In der 29. Minute ging Saar 05 dann allerdings, nachdem die Viererkette der Homburger einen Ball nicht klären konnte, erneut in Führung. Mit diesem 1:2-Rückstand aus Sicht des FCH ging es wenig später auch in die Pause. In der zweiten Halbzeit taten sich die Homburger schwer und fanden nicht richtig ins Spiel. Es schlichen sich zu viele kleine Fehler ein. In der 56. Minute bauten die Gäste ihre Führung durch einen verwandelten Strafstoß zum 1:3 aus. Nur eine Minute später erhöhten sie auf 1:4. Zwar gelang den Grün-Weißen in der 59. Minute durch Maurizio Cosenza nach einem Eckball noch der Anschlusstreffer zum 2:4. Doch nachdem die Homburger danach nochmal alles nach vorne warfen, wurden sie in der 66. Minute von den Saarbrückern zum 2:5 ausgekontert. In der Nachspielzeit erzielten die Gäste noch den Treffer zum 2:6-Endstand. „Es war leider kein gutes Spiel von uns. Wir hatten einige grobe Fehler drin, die es jetzt unter der Woche aufzuarbeiten gilt. Wir hoffen, dass wir im nächsten Spiel nach der Osterpause wieder mehr Erfolg haben“, resümiert Cheftrainer Marko Fremgen. In der Tabelle der C-Junioren-Landesliga steht unsere U14 mit 3 Punkten weiterhin auf dem 7. Rang. Nach der Osterpause geht es für die Homburger am Samstag, den 13. April mit einem Auswärtsspiel beim aktuellen Tabellenführer SG SV Gersweiler weiter. Anstoß ist um 16:30 Uhr. 

U13 – Kreisliga 

Unsere U13 bliebt in der D-Junioren-Kreisliga auch im sechsten Spiel ungeschlagen und feierte am Samstag einen 3:1-Heimsieg gegen die JFG Königsbruch. Damit sind die Homburger mit der vollen Ausbeute von 18 Punkten weiterhin Tabellenführer der Gruppe 1. Am kommenden Samstag geht es für die Grün-Weißen in der Liga um 13 Uhr mit einem Auswärtsspiel beim SV Rohrbach weiter. 

U12 – Kreisliga 

Unsere U12 musste in der D-Junioren-Kreisliga am Samstag eine 1:2-Heimniderlage gegen die JSG Bexbach hinnehmen. In der Tabelle der Gruppe 1 stehen die Grün-Weißen mit einer Ausbeute von 7 Punkten nun auf dem 4. Rang. Am kommenden Samstag sind die Homburger in der Liga um 15:45 Uhr bei der JFG Königsbruch zu Gast. 

U11 – Kreisliga 

Unsere U11 trennte sich am gestrigen Montag in der E-Junioren-Kreisliga mit einem 3:3-Unentschieden von der SV Elversberg II. In der Tabelle der Gruppe 1 stehen die Homburger mit einer Ausbeute von 5 Punkten weiterhin auf dem 4. Platz. Am kommenden Samstag empfangen die Grün-Weißen um 13:15 Uhr den FC Palatia Limbach II auf dem heimischen Jahnplatz. 

U10 – Kreisliga 

Unsere U10 feierte am vergangenen Donnerstag in der E-Junioren-Kreisliga einen deutlichen 12:1-Auswärtssieg bei der SG Mandelbachtal II. Damit führen die Homburger mit sechs Siegen aus sechs Spielen die Tabelle der Gruppe 2 weiterhin klar an. In der Liga geht es für die Grün-Weißen erst nach der Osterpause weiter. Am Dienstag, den 09. April ist man um 18 Uhr beim SC Blieskastel-Lautzkirchen zu Gast. 

U9 – Turnier

Unsere U9 bestritt am Samstag ein Turnier in Bexbach. Gespielt wurde entsprechend der F-Jugend-Regularien wie immer ohne Punkt-und Torwertung. Am kommenden Samstag nehmen die Homburger an einem Turnier in Bildstock teil. An 10:15 Uhr tritt man dort gegen den SV Borussia 09 Spiesen, die SG Wiebelskirchen/Hangard, den SV Schwarzenbach und den SC Ludwigsthal an. 

U8 – Turnier

Auch unsere U8 bestritt am Samstag ein Turnier in Bexbach. Gespielt wurde auch hier entsprechend der F-Jugend-Regularien ohne Punkt-und Torwertung. Am kommenden Samstag nehmen die Grün-Weißen ebenfalls an einem Turnier in Bildstock teil. Ab 11:30 Uhr treffen die Homburger auf die DJK Bildstock II, die SG SV Bruchhof II, die SG Wiebelskirchen/Hangard II und den SV Borussia 09 Spiesen II. 

DIE LETZTEN NEWS


FCH gewinnt Testspiel gegen die U21 des 1. FCK mit 2:0

16. April 2024
Am heutigen Dienstagnachmittag bestritt der FC 08 Homburg ein Testspiel gegen die U21 des 1. FC Kaiserslautern. Gegen den Oberligisten setzten sich die Grün-Weißen in Mehlingen mit 2:0 durch. 

Fanbus nach Kassel 

16. April 2024
Auch zu unserem nächsten Regionalliga-Auswärtsspiel beim KSV Hessen Kassel am Samstag, den 27. April um 14 Uhr bieten wir wieder einen Fanbus an. Tickets sind ab sofort auf unserer Geschäftsstelle sowie bei unserem Heimspiel am Samstag gegen Koblenz an der Fanbude erhältlich. 

Ergebnisse aus der Jugendabteilung I 15.04. 

15. April 2024
Auch unsere Mannschaften aus unserer Nachwuchsabteilung waren am Wochenende im Einsatz. Hier gibt’s alle Ergebnisse im Überblick: 

U23 mit 3:3-Remis gegen Bliesmengen-Bolchen

15. April 2024
Am gestrigen Sonntag trennten sich unsere U23 und der SV Bliesmengen-Bolchen am 28. Spieltag der Schröder-Liga Saar auf dem Homburger Jahnplatz mit einem 3:3-Remis. 

FCH mit furiosem 5:3-Auswärtssieg in Offenbach 

12. April 2024
Am heutigen Freitagabend war der FC 08 Homburg am 29. Spieltag der Regionalliga Südwest bei den Kickers Offenbach zu Gast. Vor rund 6.100 Zuschauern im Stadion am Bieberer Berg drehten die Homburger einen 0:3-Rückstand in einen 5:3-Auswärtssieg gegen den OFC. 
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner