Skip to main content
11. März 2024

Ergebnisse aus der Jugendabteilung I 11.03. 

Auch unsere Jugendmannschaften waren am Wochenende im Einsatz. Hier gibt’s alle Ergebnisse im Überblick: 

U19 – Regionalliga 

Unsere U19 musste am gestrigen Sonntag in der A-Junioren-Regionalliga Südwest eine 2:3-Heimniederlage gegen den VfR Wormatia Worms hinnehmen. Die Homburger erwischten einen guten Start in die Partie und gingen bereits nach wenigen Sekunden durch Nico Gabriel mit 1:0 in Führung. Auch danach hatten sie weitere gute Aktionen zu verbuchen. Aber auch die spielstarken Wormser fanden offensiv gut in die Partie und erarbeiteten sich einige Chancen. So ging es zunächst auf beiden Seiten hin und her. In der 16. Minute erzielten dann aber die Gäste den Ausgleichstreffer. Zehn Minuten später gingen die Wormser mit 2:1 in Führung und drehten die Partie noch vor der Halbzeit. Mit diesem 1:2-Rückstand aus Sicht des FCH ging es dann auch in die Pause. In der zweiten Halbzeit stellten die Grün-Weißen ein paar Details um und erzielten so in der 60. Minute durch Gradi Ndombele den 2:2-Ausgleich. In einer Phase, in der das Spiel durchaus zugunsten der Homburger hätte kippen können, gingen die Wormser nach einem schlecht verteidigten Einwurf wieder mit 2:3 in Führung. Danach hatten die Homburger noch einige gute Chancen zum Ausgleich, brachten den Ball aber nicht mehr über die Linie, was auch dem starken Gäste-Torwart zuzuschreiben war. So blieb es am Ende bei der knappen 2:3-Niederlage gegen Wormatia Worms. In der Tabelle der A-Junioren-Regionalliga Südwest steht unsere U19 mit einer Ausbeute von 16 Punkten weiterhin auf dem 12. Platz. „Es war ein sehr kurzweiliges Regionalligaspiel, was uns aber nicht hilft, da wir am Ende trotzdem wieder mit leeren Händen dastehen. Es bleibt nach wie vor eng und spannend in der unteren Tabellenhälfte. Am kommenden Wochenende haben wir gegen unseren direkten Tabellenkonkurrenten Koblenz die nächste Chance“, lautet das Fazit von Cheftrainer Sebastian Grafen. Am kommenden Sonntag, den 17. März sind die Homburger um 13 Uhr bei der TuS Koblenz zu Gast. 

U17 – Regionalliga 

Am Samstag trennte sich unsere U17 in der B-Junioren-Regionalliga Südwest auf dem heimischen Jahnplatz mit einem 2:2-Remis vom Tabellenvierten TSV Schott Mainz (Foto). „Das Spiel kam so, wie es erwartet haben. Der Gegner war am Ball überlegen, während wir die Räume eng gemacht haben“, erläutert Cheftrainer Daniel Leibrock. In der ersten Halbzeit hatten die Homburger sogar die Riesenchance zur Führung, als Adrian Schneider allein aufs Mainzer Tor zulief, aber knapp verzog. Die Grün-Weißen zwangen die Gäste zu Fehlern im Spielaufbau und hatten dabei gute Ballgewinne zu verzeichnen. Dennoch kamen die Mainzer zu Chancen zum Führungstreffer. Nach einem bislang engen Spiel ging es mit dem Stand von 0:0 in die Pause. Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit gingen die Homburger durch Adrian Schneider, der den Ball nach einem Freistoß von Ben Vornhusen per Direktabnahme volley ins Tor beförderte, in Führung. Danach wurde es für die Gastgeber allerdings umso schwerer, da die Mainzer den Druck nach vorne nochmals deutlich erhöhten und versuchten, sich nach vorne durchzukombinieren. Dennoch kamen die Grün-Weißen noch vereinzelt zu Konterchancen. In der Nachspielzeit wurde es turbulent. Zunächst erzielte der TSV mit Ablauf der regulären Spielzeit den 1:1-Ausgleichstreffer. Aber die Homburger kämpften weiter und erzielten so in 80.+2 Minute durch Johannes Bosslet, der nach einem langen Ball allein aufs Tor zulief, die erneute Führung zum 2:1. Doch zwei Minuten später gelang den Mainzern wiederum der Ausgleich zum 2:2-Endstand. „Das war eine Achterbahnfahrt der Emotionen. Letztendlich haben wir nicht zwei Punkte verloren, sondern einen Punkt gegen einen Gegner, der in der Tabelle deutlich vor uns steht, verdient und gerecht gewonnen. Ich möchte der Mannschaft – auch denjenigen, die auf der Bank saßen und toll mitgezogen haben – eine Riesenkompliment für diese Teamleistung aussprechen. Sie haben Moral bewiesen, nach dem Ausgleich in der Nachspielzeit nochmal zurückzukommen und erneut in Führung zu gehen. Taktisch und in Bezug auf Disziplin und Wille hat alles gepasst. Das war ein wichtiger Punktgewinn im Abstiegskampf, der uns einen kleinen Schritt näher in Richtung unseres Ziels gebracht hat“, resümiert Leibrock. In der Tabelle der B-Junioren-Regionalliga Südwest steht unsere U17 mit einer Ausbeute von nun 14 Punkten weiterhin auf dem 12. Platz. Den Homburgern steht nun eine englische Woche bevor. Am kommenden Donnerstag, den 14. März treten sie um 18:30 Uhr im IKK-Jugend-Saarlandpokal beim SV Röchling Völklingen an. Am kommenden Sonntag geht es in der Liga mit einem Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 II weiter. Anstoß auf dem Homburger Jahnplatz ist um 13 Uhr. 

U16 – Verbandsliga 

Unsere U16 musste sich am gestrigen Sonntag in der B-Junioren-Verbandsliga im Derby gegen den 1. FC Saarbrücken II auf dem heimischen Jahnplatz mit 0:4 geschlagen geben. Die Homburger versuchten von Beginn an, kompakt zu stehen, was ihnen auch zunächst ordentlich gelang. Zudem hielt FCH-Torwart Manuel Bernardi seine Mannschaft mehrfach im Spiel. In der 32. Minute gingen die Saarbrücker dann aber nach einem individuellen Fehler der Gastgeber mit 0:1 in Führung. Im Anschluss nutzen die Grün-Weißen die Ausgleichschance beim Alleingang im Eins gegen Eins mit dem gegnerischen Torwart nicht, sodass es mit dem 0:1 in die Pause ging. In der zweiten Halbzeit zeigte sich weitestgehend ein ähnliches Spiel, wobei die Homburger nun mehr am Drücker waren und sich mehr Chancen erspielten. Dennoch gelang es ihnen nicht, den Ausgleich zu erzielen. Stattdessen erhöhten die Gäste in der 47. Minute erneut nach einem individuellen Fehler auf 0:2. Ab der 60. Minute versuchten die Grün-Weißen aufzumachen und wechselten dementsprechend offensiver. In der Nachspielzeit kassierten sie dann aber noch zwei weitere Gegentore zum 0:4-Endstand gegen den 1. FCS II. In der Tabelle der B-Junioren-Verbandsliga steht unsere U16 mit einer Ausbeute von 12 Zählern weiterhin auf dem 12. Rang. „Es war ein verdienter Sieg für die Saarbrücker. Dennoch war unsere Leistung im Spiel eine Basis, auf der man aufbauen kann. Aber es tut natürlich trotzdem weh, das Derby zu verlieren“, so Cheftrainer Julian Keuten. Am kommenden Sonntag empfangen die Homburger um 11 Uhr die JFG Saarlouis/Dillingen auf dem heimischen Jahnplatz. 

U15 – Regionalliga 

Unsere U15 musste am Samstag in der C-Junioren-Regionalliga Südwest eine 1:5-Heimniederlage gegen den SV Gonsenheim einstecken. Gegen körperlich robustere Gonsenheimer gerieten die Homburger nach einer Viertelstunde durch ein Kopfballtor nach einem Standard in Rückstand. Eine Minute später erhöhten die Gäste nach einem weiteren Standard wieder per Kopf auf 0:2. Trotzdem zeigten die Gastgeber in der ersten Halbzeit ein ordentliches Spiel und erzielten so in der 30. Minute durch Alessio Di Leo den 1:2-Anschlusstreffer. Mit diesem Stand ging es kurz darauf auch in die Pause. „Wir haben gehofft, mit etwas Glück das Ergebnis in der zweiten Hälfte knapp zu gestalten oder sogar einen Punkt zu holen“, so Cheftrainer Uwe Grub. Doch die Gonsenheimer hielten den Druck im zweiten Durchgang so hoch, dass sie am Ende noch drei weitere Tore zum 1:5-Endstand erzielten. In der C-Junioren-Regionalliga Südwest bildet unsere U15 mit 4 Punkten weiterhin das Tabellenschlusslicht. „Der Sieg für Gonsenheim war verdient, auch wenn er womöglich ein bis zwei Tore zu hoch ausgefallen ist. Nun ist unser Ziel, zunächst morgen im Pokal eine Runde weiterzukommen, ehe am Samstag mit Speyer in der Liga die nächste Aufgabe auf uns wartet“, erläutert Grub. Am morgigen Dienstag, den 12. März treten die Homburger um 18 Uhr im IKK-Jugend-Saarlandpokal beim FV Diefflen an. Am kommenden Samstag geht es in der Liga um 13 Uhr mit einem Auswärtsspiel beim FC Speyer 09 weiter. 

U14 – Landesliga

Das ursprünglich für vergangenen Samstag angesetzte Heimspiel unserer U14 in der C-Junioren-Landesliga gegen die JSG Schaumberg-Nahe wurde abgesetzt. Nun geht es für die Mannschaft von Cheftrainer Marko Fremgen am kommenden Samstag um 16:30 Uhr mit einem Heimspiel gegen den SV Saar 05 II weiter. 

U13 – Kreisliga 

Unsere U13 feierte am Samstag in der D-Junioren-Kreisliga einen 4:0-Heimsieg gegen die JSG Bliestal. Damit bleiben die Homburger in der Gruppe 1 mit fünf Siegen aus fünf Spielen weiterhin ungeschlagen Tabellenführer. Am kommenden Samstag empfangen die Grün-Weißen um 14:45 Uhr die JFG Königsbruch auf dem heimischen Jahnplatz. 

U12 – Kreisliga 

Unsere U12 trennte sich am Samstag in der D-Junioren-Kreisliga auswärts mit einem 2:2-Remis von der SG Viktoria St. Ingbert. In der Tabelle der Gruppe 1 klettern die Grün-Weißen mit einer Ausbeute von 7 Punkten auf den 3. Rang. Am kommenden Samstag empfangen die Homburger um 13:30 Uhr die JSG Bexbach auf dem Jahnplatz. 

U11 – Kreisliga 

Unser U11 war am Wochenende spielfrei. Am kommenden Mittwoch, den 13. März geht es für die Homburger in der Gruppe 1 der E-Junioren-Kreisliga um 18 Uhr mit einem Heimspiel gegen die SG Wiebelskirchen/Hangard weiter. 

U10 – Kreisliga 

Unsere U10 feierte am vergangenen Mittwoch in der E-Junioren-Kreisliga einen deutlichen 8:0-Heimsieg gegen die SG SV Bruchhof. Damit bleiben die Grün-Weißen mit fünf Siegen aus fünf Spielen weiterhin Tabellenführer der Gruppe 2. Am kommenden Donnerstag treten die Homburger um 17:30 Uhr bei der SG Mandelbachtal II an. 

U9 – Turnier

Für unsere U9 steht am kommenden Wochenende ein Turnier in Bexbach an. Ab 10:15 Uhr treten die Homburger am Samstag gegen die DJK Bexbach I und II, die SG SV Bruchhof und den SC Blieskastel/Lautzkirchen an. 

U8 – Turnier 

Auch unsere U8 bestreitet am Samstag ein Turnier in Bexbach. Ab 11:45 Uhr treffen die Grün-Weißen auf die SpVgg. Einöd-Ingweiler II, den SV Niederbexbach II, den SC Blieskastel/Lautzkirchen III und die SG SV Bruchhof II. 

DIE LETZTEN NEWS


FCH gewinnt Testspiel gegen die U21 des 1. FCK mit 2:0

16. April 2024
Am heutigen Dienstagnachmittag bestritt der FC 08 Homburg ein Testspiel gegen die U21 des 1. FC Kaiserslautern. Gegen den Oberligisten setzten sich die Grün-Weißen in Mehlingen mit 2:0 durch. 

Fanbus nach Kassel 

16. April 2024
Auch zu unserem nächsten Regionalliga-Auswärtsspiel beim KSV Hessen Kassel am Samstag, den 27. April um 14 Uhr bieten wir wieder einen Fanbus an. Tickets sind ab sofort auf unserer Geschäftsstelle sowie bei unserem Heimspiel am Samstag gegen Koblenz an der Fanbude erhältlich. 

Ergebnisse aus der Jugendabteilung I 15.04. 

15. April 2024
Auch unsere Mannschaften aus unserer Nachwuchsabteilung waren am Wochenende im Einsatz. Hier gibt’s alle Ergebnisse im Überblick: 

U23 mit 3:3-Remis gegen Bliesmengen-Bolchen

15. April 2024
Am gestrigen Sonntag trennten sich unsere U23 und der SV Bliesmengen-Bolchen am 28. Spieltag der Schröder-Liga Saar auf dem Homburger Jahnplatz mit einem 3:3-Remis. 

FCH mit furiosem 5:3-Auswärtssieg in Offenbach 

12. April 2024
Am heutigen Freitagabend war der FC 08 Homburg am 29. Spieltag der Regionalliga Südwest bei den Kickers Offenbach zu Gast. Vor rund 6.100 Zuschauern im Stadion am Bieberer Berg drehten die Homburger einen 0:3-Rückstand in einen 5:3-Auswärtssieg gegen den OFC. 
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner