Skip to main content
10. Oktober 2023

Ergebnisse aus der Jugendabteilung I 10.10. 

Fast alle unserer Jugendmannschaften waren am Wochenende im Einsatz. Hier gibt’s alle Ergebnisse im Überblick: 

U19 – Regionalliga 

Unsere U19 war am Wochenende in der A-Junioren-Regionalliga Südwest spielfrei. Das ursprünglich für Sonntag angesetzte Heimspiel gegen die JFG Saarlouis/Dillingen findet nun am morgigen Mittwoch, den 11. Oktober um 19 Uhr auf dem Jahnplatz statt. 

U17 – Regionalliga 

Hinter unserer U17 liegt in der B-Junioren-Regionalliga Südwest eine englische Woche. Am vergangenen Dienstag mussten die Homburger eine 0:6-Auswärtsniederlage beim Tabellenführer 1. FC Saarbrücken einstecken. Am Sonntag musste sich die Mannschaft von Cheftrainer Klaus Kunz beim VfR Wormatia Worms mit 1:3 geschlagen geben. Aufgrund einiger personeller, krankheitsbedingter Ausfälle fuhren die Grün-Weißen nicht in personeller Bestbesetzung nach Worms. Die Homburger gerieten bereits nach eineinhalb Minuten nach einem individuellen Fehler in Rückstand. Der frühe Gegentreffer wirkte sich auch mental aus, sodass die Gäste nicht richtig ins Spiel reinkamen. Nach einem leichten Ballverlust in der Vorwärtsbewegung mussten die Homburger dann auch noch das 0:2 zum Pausenstand hinnehmen. In der zweiten Halbzeit konnte der FCH die Partie ausgeglichen gestalten. Dennoch erhöhten die Wormser in der 48. Minute zum 3:0. Erst danach erspielten sich die Grün-Weißen die ein oder andere Torchance. So gelang ihnen dann auch in der 55. Minute durch Fabian Uhl der gut herausgespielte Anschlusstreffer zum 3:1. Kurz danach erzielten die Homburger sogar noch das 3:2, doch der Treffer wurde aufgrund einer Abseitsstellung wieder aberkannt. Somit blieb es am Ende bei der 1:3-Niederlage des FCH beim VfR Wormatia Worms. In der Tabelle der B-Junioren-Regionalliga Südwest steht unsere U17 mit einer Ausbeute von 9 Punkten nun auf dem 8. Platz. „Der Sieg für Worms geht in Ordnung. Man hat einfach gemerkt, dass uns einige Spieler auf wichtigen Positionen gefehlt haben, die wir so nicht ersetzen können. Hätte der Treffer zum 3:2 gezählt, hätten wir womöglich noch die Wende des Spiels geschafft“, lautet das Fazit von Cheftrainer Klaus Kunz. Am kommenden Sonntag, den 15. Oktober empfangen die Homburger um 13 Uhr die Spvgg. EGC Wirges auf dem heimischen Jahnplatz. 

U16 – Verbandsliga 

Unsere U16 musste sich am Sonntag in der B-Junioren-Verbandsliga dem Tabellenvierten SV Saar 05 mit 1:3 geschlagen geben. Die Homburger starteten gut in die Partie und bestimmten die ersten zwanzig Minuten. So gingen sie in der 12. Minute durch Janick Gäbler, der nach einem Freistoß die Übersicht behielt, in Führung. Kurz danach erhöhte Luca Schmelzer auf 2:0 für den FCH, der Treffer wurde jedoch aufgrund einer vermeintlichen Abseitsstellung aberkannt. In der 20. Minute erzielten dann aber die Gastgeber den 1:1-Ausgleich. Danach wurden diese immer stärker und hatten etwas Übergewicht im Spiel. Zur Pause blieb es dann aber beim leistungsgerechten 1:1. In der zweiten Halbzeit lief es für die Grün-Weißen dann nicht mehr so rund. In den entscheidenden Situationen waren sie immer einen Schritt zu weit weg oder in den Zweikämpfen zu zögerlich. So gingen die Saarbrücker in der 50. Minute mit 2:1 in Führung. FCH-Keeper Max Kettenbaum parierte die Situation im Eins gegen Eins zunächst, doch bei der Fußabwehr sprang der Ball an das Knie des gegnerischen Stürmers und von dort aus ins Tor. In der 64. Minute erzielten die Gastgeber nach zu zaghaftem Abwehrverhalten der Homburger das 3:1. Fünf Minuten vor Schluss hatten die Grün-Weißen zwar nochmal die große Chance, auf 2:3 heranzukommen, aber Adrian Schneider verpasste den Ball knapp. Somit musste sich der FCH dem SV Saar 05 am Ende mit 1:3 geschlagen geben. In der Tabelle der B-Junioren-Verbandsliga steht unsere U16 mit einer Ausbeute von sechs Punkten nun auf dem 8. Rang. „Man hat heute einfach gemerkt, dass uns der ältere Jahrgang des SV Saar 05 in vielen Situationen immer ein Stück voraus  und immer einen Schritt schneller war. Das müssen und werden unsere Jungs noch lernen. Generell haben wir im Spiel einfach mehr Fehler als Saar 05 gemacht. Somit geht die Niederlage leider in Ordnung. Aber ich muss den Jungs zugutehalten, dass sie alles gegeben und bis zum Schluss gekämpft haben“, resümiert Cheftrainer Daniel Leibrock. Am kommenden Sonntag empfangen die Homburger um 11 Uhr die JSG Bisttal auf dem heimischen Jahnplatz. 

U15 – Regionalliga

Unsere U15 musste am Samstag in der C-Junioren-Regionalliga Südwest eine 1:3-Auswärtsniederlage beim FK Pirmasens einstecken. Bereits nach zwei Minuten gerieten die Homburger nach einem Missverständnis zwischen Innenverteidigung und Torwart in Rückstand. Drei Minuten später gelang den Grün-Weißen dann aber nach einem Eckball von Lasse Simon durch einen Kopfball von Ahmad Farokh der schnelle 1:1-Ausgleich. Danach brach das Spiel der Homburger allerdings komplett zusammen und viele Fehler schlichen sich ein. So erzielten die Pirmasenser noch vor der Halbzeitpause zwei weitere Tore. Auch in der zweiten Halbzeit fanden die Grün-Weißen nicht ins Spiel, sodass sie sich dem FKP am Ende mit 1:3 geschlagen geben mussten. In der C-Junioren-Regionalliga Südwest rutscht unsere U15 damit auf den vorletzten Tabellenplatz ab.  „Unfassbare Fehler und Disziplinlosigkeiten führte am Ende zu dieser Niederlage. Und das gegen einen Gegner, der nicht besser war als wir. Die Enttäuschung bei uns im Trainerteam sitzt tief, denn wir haben alles gegeben, um die Mannschaft bestmöglich vorzubereiten. Leider war die Leistung dann mehr als überschaubar“, lautet das ernüchternde Fazit von Cheftrainer Uwe Grub. Am kommenden Samstag, den 14. Oktober empfangen die Homburger in der Liga um 14:30 Uhr den VfR Wormatia Worms auf dem Jahnplatz. 

U14 – Landesliga-Qualifikation

Unsere U14 bleibt auch im sechsten Spiel der C-Junioren-Landesliga-Qualifikation ungeschlagen. Gegen den Tabellenletzten SG Sulzbachtal setzte sich die Mannschaft von Cheftrainer Marko Fremgen mit 6:1 durch. „Wir hatten uns fest vorgenommen, das Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Trotzdem wollten wir in unserer Aufstellung ein bisschen was verändern und sind wie immer hochmotiviert in die Partie gegangen“, so Fremgen. Das klappte in der Anfangsphase auch gut, sodass sie in der 9. Minute nach einem Pass aus dem Zentrum durch Laith Harb in Führung gingen. Danach passten sich die Grün-Weißen allerdings etwas dem Gegner an und das Spiel wurde schlechter. Die Homburger konnten sich in den nächsten zwanzig Minuten keine nennenswerten Chancen mehr herausspielen und ließen den Gegner einfach machen. So erzielten diese nach etwa zwanzig Minuten dann auch prompt den Ausgleichstreffer. In der Folge musste die Homburger Defensive sehr wachsam sein, um nicht noch in Rückstand zu geraten. So ging es mit dem Stand von 1:1 in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit kamen die Grün-Weißen nach ein paar Wechseln besser ins Spiel. In der 44. Minute erzielte erneut Harb nach Ballgewinn von Dliar Mousa die erneute Führung für den FCH. Danach bekamen sie etwas Aufwind, erspielten sich wieder mehr Chancen und ließen im Gegenzug nicht mehr viel zu. So konnte der FCH nach einem Abwehrfehler der Sulzbacher durch einen Schuss aus gut zwanzig Metern von Harb auf 3:1 erhöhen. In der 55. Minute setzte sich Mousa gut im Eins gegen Eins durch und erzielte das 4:1 für die Gäste. Fünf Minuten später setzte sich Maximilian Nyga im Sechzehner gut durch und traf zum 5:1. In der 68. Minute erzielte erneut Dliar Mousa durch ein schön herausgespieltes Tor den 6:1-Endstand des FCH gegen die SG Sulzbachtal. In der Tabelle der C-Junioren-Landesliga-Quali bleiben die Homburger mit nun sechs Siegen aus sechs Spielen weiterhin Spitzenreiter. „Mit der ersten Halbzeit war ich gegen einen schwierigen Gegner überhaupt nicht zufrieden. In der zweiten Hälfte lief es dann besser. Wir freuen uns natürlich über unseren Auswärtssieg und dass wir immer noch Tabellenführer sind“, so Cheftrainer Fremgen. Für unsere U14 steht nun in der Liga eine englische Woche an. Am heutigen Dienstag sind die Homburger um 18:30 Uhr beim Tabellenzweiten SG Erbach zu Gast. Am kommenden Samstag empfangen die Grün-Weißen um 16:30 Uhr den SV Borussia 09 Spiesen. 

U13 – Landesliga-Qualifikation

Unsere U13 musste in der D-Junioren-Landesliga-Qualifikation am Samstag eine 0:3-Auswärtsniederlage bei der SG VfB Tünsdorf hinnehmen. In der Tabelle stehen die Homburger mit einer Ausbeute von vier Punkten aus sechs Spielen weiterhin auf dem 7. Platz. Am kommenden Samstag bestreiten die Homburger ihr letztes Qualifikationsspiel gegen den SV Saar 05 II. Anstoß auf dem Homburger Jahnplatz ist um 12:15 Uhr. 

U12 – Landesliga-Qualifikation

Unsere U12 musste bereits am vergangenen Mittwoch in der D-Junioren-Landesliga-Qualifikation trotz 1:0-Halbzeitführung eine 1:2-Heimniederlage gegen Borussia Neunkirchen hinnehmen. In der Tabelle stehen die Homburger nun mit einer Ausbeute von drei Punkten aus fünf Spielen auf dem 6. Rang. Am kommenden Samstag sind die Grün-Weißen in der Liga um 15 Uhr beim SV Röchling Vöklingen zu Gast. 

U11 – Kreisliga-Qualifikation 

Unsere U11 setzte sich in der E-Junioren-Kreisliga-Qualifikation am Samstag souverän mit 8:0 beim FV Neunkirchen durch. Die Mannschaft des Trainerteams um Hussain Fakih, Jonas Pfeiffer und Lucas Coen schließt damit die Qualifikation mit maximaler Punktausbeute als ungeschlagener Tabellenführer ab und tritt nun nach den Herbstferien in der Sondergruppe an. „Ich bin unfassbar stolz auf meine Jungs, die sich nun zum zweiten Mal in Folge für die Sondergruppe qualifiziert haben. Durch eine überragende Quali haben die Jungs ihr Potential auf dem Platz gezeigt. Nun gilt es, weiter zu trainieren, um in der Sondergruppe eine gute Rolle zu spielen. Ein großes Dankeschön gilt auch meinen Co-Trainern Jonas und Lucas sowie besonders auch den Eltern für ihre Unterstützung´“, lobt Fakih. Zudem nahm unsere U11 am Sonntag bei einem top besetzten Turnier in Brebach teil. Beim 7. Energie SaarLorLux Herbstcup trafen die Homburger in der Vorrunde auf die U11 des KSC (0:4), des FC Zürich (2:2), des US Forbach (0:2) und der SV Elversberg (0:6). „Am Sonntag konnten wir uns mit Top-Mannschaften messen, hier haben die Jungs einen super Eindruck hinterlassen“, so Fakih. 

U10 – Kreisliga-Qualifikation 

Unsere U10 war in der E-Junioren-Kreisliga-Qualifikation am Wochenende spielfrei. Am morgigen Mittwoch, den 11. Oktober sind die Homburger um 17:30 Uhr beim SV Borussia 09 Spiesen zu Gast. 

U9 – Turnier 

Am Wochenende bestritt unsere U9 ein Turnier in Kirrberg. Gespielt wurde entsprechend der F-Jugend-Regularien wie immer ohne Punkt-und Torwertung. Am kommenden Samstag treten die Homburger ab 10 Uhr bei einem Turnier in Bexbach an. 

U8 – Turnier 

Am Samstag nahm unsere U8 ebenfalls an einem Turnier in Kirrberg teil. Gespielt wurde entsprechend der F-Jugend-Regularien wie immer ohne Punkt-und Torwertung. Am Wochenende sind die Grün-Weißen spielfrei. 

DIE LETZTEN NEWS


Blutspendeaktion an der Homburger Uniklinik

12. April 2024
Am gestrigen Donnerstagabend nahm der FC 08 Homburg gemeinsam mit der SV Elversberg und dem 1. FC Saarbrücken an einer Blutspendeaktion an der Homburger Uniklinik teil. Trainer und Spieler spenden gemeinsam ihr Blut. 

Fanbus zum Saarlandpokal-Halbfinalspiel in Schwalbach

11. April 2024
Zu unserem Saarlandpokal-Halbfinalspiel am Mittwoch, den 24. April um 19 Uhr beim FV 09 Schwalbach bieten wir einen Fanbus an. Bustickets sind ab sofort auf unserer Geschäftsstelle zum Preis von 5,- Euro erhältlich. 

FCH gastiert am Freitagabend in Offenbach

10. April 2024
Am kommenden Freitag, den 12. April ist der FC 08 Homburg am 29. Spieltag der Regionalliga Südwest bei den Kickers Offenbach zu Gast. Anstoß im Stadion am Bieberer Berg ist um 19 Uhr. 

Testspiel gegen die U21 des 1. FC Kaiserslautern

10. April 2024
Am kommenden Dienstag, den 16. April bestreitet der FC 08 Homburg ein Testspiel gegen die U21 des 1. FC Kaiserslautern. Anstoß ist um 14 Uhr im Sportpark „Rote Teufel“ am Nachwuchsleistungszentrum des 1. FCK in Mehlingen. 

Ergebnisse aus der Jugendabteilung I 08.04. 

8. April 2024
Unsere Jugend-Regionalliga-Mannschaften sind am Wochenende aus der Osterpause zurückgekehrt und waren wieder in ihren Ligen im Einsatz. Hier gibt’s alle Ergebnisse im Überblick: 
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner