Skip to main content
23. November 2023

Eintracht Frankfurt II gastiert am Samstag im Waldstadion 

Am kommenden Samstag, den 25. November empfängt der FC 08 Homburg im ersten Heimspiel der Rückrunde der Regionalliga Südwest Eintracht Frankfurt II. Anstoß im Homburger Waldstadion ist um 14 Uhr. 

Seit acht Spielen sind die Homburger in der Liga nun ungeschlagen. Zuletzt setzten sich die Grün-Weißen am vergangenen Samstag deutlich mit 6:1 beim VfR Aalen durch. Mit bisher 45 erzielten Toren stellt der FCH derzeit die beste Offensive der Liga. In der Tabelle sind die Homburger mit einer Ausbeute von 31 Punkten, und damit weiterhin drei Zählern Rückstand auf den Tabellenführer Stuttgarter Kickers, auf den 2. Platz geklettert. Dabei hat man jedoch ein Spiel mehr als Hoffenheim II und der VfB Stuttgart II auf den beiden Rängen dahinter absolviert. „Im Fußball geht es jede Woche von vorne aufs Neue los. Die Kunst ist es, im Kopf klarzubleiben, unseren Job zu machen und dabei seriös und demütig zu bleiben“, erläutert Cheftrainer Danny Schwarz. 

Die U21 von Eintracht Frankfurt steht in der Regionalliga Südwest aktuell mit einer Ausbeute von 29 Punkten auf dem 7. Tabellenplatz. Aus den bisherigen 18 Partien holte die Mannschaft von Cheftrainer Kristjan Glibo acht Siege und fünf Unentschieden. Fünfmal musste man sich geschlagen geben. Nach zuvor zwei Siegen mussten die Frankfurter in den vergangenen drei Spielen zwei Niederlagen gegen den VfB II (0:6) und Walldorf (0:2) sowie zuletzt ein 1:1 gegen Freiberg hinnehmen. „Wir tun gut daran, unvoreingenommen in die Partie zu gehen. Das letzte Aufeinandertreffen am 2. Spieltag ist lange her. Seitdem haben sich beide Mannschaften verändert. So sind bei Frankfurt beispielweise einige Spieler nach oben gerückt“, so Schwarz mit Blick auf die bevorstehende Partie. „Wir sind stabil, haben aktuell einen guten Lauf und Selbstvertrauen. Die große Kunst ist es, das alles jetzt wieder abzurufen. Wir wollen auf jeden Fall die drei Punkte zu Hause im Waldstadion behalten.“

„Wir wissen, dass mit Frankfurt wieder eine richtig gute Mannschaft auf uns zukommt. Wir freuen uns darauf, wieder daheim spielen zu können und wollen an die Leistungen der letzten Wochen anknüpfen. Wenn wir das schaffen oder noch ein bisschen was drauflegen, bin ich davon überzeugt, dass wir am Samstag als Sieger vom Platz gehen können“, so Michael Heilig bei der heutigen Spieltags-Pressekonferenz. 

In der Hinrunde der laufenden Saison mussten die Homburger am 2. Spieltag in Frankfurt eine 0:5-Klatsche einstecken. Davor trafen beide Mannschaften zuletzt in der Saison 2013/14 der Regionalliga Südwest aufeinander. Am 10. Spieltag gab es im Homburger Waldstadion ein 1:1-Remis. Alban Ramaj erzielte damals den Ausgleichstreffer für den FCH. In der Rückrunde mussten sich die Grün-Weißen im April 2014 in Frankfurt mit 2:4 geschlagen geben. Pascal Reinhardt und Giancarlo Pinna fungierten damals als Torschützen für die Gäste. Der letzte Heimsieg des FCH gegen die 2. Mannschaft der Frankfurter Eintracht ist auf September 2012 datiert. Am 8. Spieltag 2012/13 setzten sich die Homburger im heimischen Waldstadion durch ein Doppelpack von Carsten Lutz sowie ein Treffer von Yannick Kakoko mit 3:2 durch. 

Personell müssen die Homburger am Samstag neben den Langzeitverletzten Fanol Perdedaj, Mart Ristl, Tim Stegerer, Lukas Hoffmann, Felix Weber und Dominic Schmidt auch weiterhin auf Arman Ardestani (Sprunggelenksverletzung) verzichten. Tom Kretzschmar ist aktuell krank, bei ihm muss für Samstag noch abgewartet werden. 

Anstoß der Partie am Samstag gegen Eintracht Frankfurt II ist um 14 Uhr im Homburger Waldstadion. Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Lukas Heim. 

Verkauf Karten Fanbus Hoffenheim 

An der Fanbude werden am Samstag auch Karten für unseren Fanbus zu unserem letzten Auswärtsspiel des Jahres bei der TSG 1899 Hoffenheim II (02. Dezember, 14 Uhr) erhältlich sein. Alle Infos zu Preis und Abfahrtszeit findet Ihr hier: https://www.fc08homburg.de/fanbus-nach-hoffenheim/

DIE LETZTEN NEWS


Neuer Stadioncaterer beim FCH

13. Juni 2024
Der FC 08 Homburg startet mit dem Homburger Unternehmen TOB events mit einem neuen Stadioncaterer in die neue Saison 2024/25. Fleisch Schwamm sowie die Karlsberg Brauerei bleiben als Partner weiterhin mit an Bord. 

Ramzi Ferjani verstärkt den FCH

12. Juni 2024
Der FC 08 Homburg hat einen weiteren Neuzugang für die Defensive verpflichtet. Der 23-jährige Ramzi Ferjani kommt vom Drittligisten FC Erzgebirge Aue und erhält in Homburg einen Zwei-Jahres-Vertrag. 

Strafe wegen Einsatz von Pyrotechnik

11. Juni 2024
Der FC 08 Homburg ist wegen des Zündens von Pyrotechnik durch seine Anhänger im Saarlandpokal-Finale gegen den 1. FC Saarbrücken zu einer Geldstrafe in Höhe von 1.200,- Euro verurteilt worden. 

Neue Vereinssatzung

7. Juni 2024
Die auf der Mitgliederversammlung am 19. Februar von den anwesenden Mitgliedern verabschiedete neue Vereinssatzung wurde nun vor wenigen Tagen im letzten Schritt erfolgreich ins Vereinsregister eingetragen.

FCH verpflichtet Tim Littmann 

6. Juni 2024
Mit Tim Littmann hat der FC 08 Homburg einen weiteren Neuzugang zu vermelden. Der 22-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakontrahenten SGV Freiberg zu den Grün-Weißen und wird mit einem Zwei-Jahres-Vertrag ausgestattet. 
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner