Skip to main content
15. Dezember 2023

Charity-Aktion bei der Villa Regenbogen 

Vergangene Woche war der FC 08 Homburg mit seinen Spielern Michael Heilig, David Hummel, Laurin von Piechowski und Jakob Mayer sowie seinem Trainerteam in der Villa Regenbogen an der Homburger Uniklinik zu Gast. Vor Ort bekam man einen Eindruck von den Gegebenheiten und übergab Geschenke an die Kinder und deren Eltern. 

Die „Villa Regenbogen“ ist eine Einrichtung des Vereins „Herzkrankes Kind Homburg/Saar e.V.“, der 1991 gegründet wurde. Der Verein hat sich seitdem zum Ziel gesetzt, im klinischen und familiären Umfeld herzkranker Kinder sowie im sozialen und psychosozialen Bereich den betreuten Familien Hilfe anzubieten. Mittlerweile wurden bisher rund 470 betroffene Familien aus Saarland und Rheinland-Pfalz im Verein aufgenommen.

Zu den Initiativen des Vereins zählt allen voran die „Villa Regenbogen“, die direkt gegenüber der Frauen- und Kinderklinik an der Homburger Uniklinik gelegen ist. Hier bekommen die Eltern herzkranker Kinder, die direkt nebenan behandelt oder operiert werden, einen kostenlosen Schlafplatz und somit die Möglichkeit, während des Krankenhaus-Aufenthalts ihrer Kinder nah bei diesen sein zu können. Doch die Villa Regenbogen ist mehr als nur ein Schlafplatz. Sie bietet den Eltern eine „Oase der Ruhe“, um etwas von den Sorgen um die Kinder abschalten zu können – sei es etwa im Gespräch mit anderen betroffenen Eltern oder der Hausmutter Esther Brill-Bubel.  

Am vergangenen Donnerstag war der FC 08 Homburg mit seinen Spielern Michael Heilig, David Hummel, Laurin von Piechowski und Jakob Mayer sowie seinem Trainerteam um Danny Schwarz, Benny Schwarz und Sven Sökler in der Villa Regenbogen zu Gast. Auch Geschäftsführer Rafael Kowollik und Thomas Höchst, der die Aktion als Projektleiter Bildung und Schule beim FCH organisiert hat, waren mit dabei. Nach der Begrüßung stellten Hausmutter Esther Brill-Bubel, Geschäftsführerin Tina Eich und die 1. Vorsitzende des Vereins Dr. Alexandra Windsberger ihre Arbeit und die Villa Regenbogen genauer vor. Alle kamen aus persönlichen Beweggründen zum Verein „Herzkrankes Kind Homburg/Saar e.V.“, da sie leider selbst mit ihren Kindern Patienten in der Kardiologie waren. 

Im Anschluss wurde nach einer kleinen Führung durch die Villa Regenbogen die Kardiologie-Station der Kinderklinik besucht, wo die FCH-Delegation vom Direktor der Klinik für Pädiatrische Kardiologie, Prof. Dr. Med. Hashim Abdul-Khaliq, empfangen wurde, der von seiner Arbeit mit den Kindern berichtete. Vor Ort durften unsere Spieler Schoko-Nikoläuse an die Kinder verteilen. Zudem brachte der FCH eine großen Geschenkkorb mit Geschenken für die Kinder und Eltern der Villa Regenbogen mit und spendete 200,- Euro an den Verein „Herzkrankes Kind Homburg/Saar e.V.“. 

Der FC 08 Homburg bedankt sich für die bewegenden Einblicke in die Villa Regenbogen, die Kinderklinik und die Arbeit des Vereins und wünscht allen nur das Beste! 

Ein Dank gilt auch Thomas Höchst, der diese Aktion wie immer toll organisiert hat.  

DIE LETZTEN NEWS


Neuer Stadioncaterer beim FCH

13. Juni 2024
Der FC 08 Homburg startet mit dem Homburger Unternehmen TOB events mit einem neuen Stadioncaterer in die neue Saison 2024/25. Fleisch Schwamm sowie die Karlsberg Brauerei bleiben als Partner weiterhin mit an Bord. 

Ramzi Ferjani verstärkt den FCH

12. Juni 2024
Der FC 08 Homburg hat einen weiteren Neuzugang für die Defensive verpflichtet. Der 23-jährige Ramzi Ferjani kommt vom Drittligisten FC Erzgebirge Aue und erhält in Homburg einen Zwei-Jahres-Vertrag. 

Strafe wegen Einsatz von Pyrotechnik

11. Juni 2024
Der FC 08 Homburg ist wegen des Zündens von Pyrotechnik durch seine Anhänger im Saarlandpokal-Finale gegen den 1. FC Saarbrücken zu einer Geldstrafe in Höhe von 1.200,- Euro verurteilt worden. 

Neue Vereinssatzung

7. Juni 2024
Die auf der Mitgliederversammlung am 19. Februar von den anwesenden Mitgliedern verabschiedete neue Vereinssatzung wurde nun vor wenigen Tagen im letzten Schritt erfolgreich ins Vereinsregister eingetragen.

FCH verpflichtet Tim Littmann 

6. Juni 2024
Mit Tim Littmann hat der FC 08 Homburg einen weiteren Neuzugang zu vermelden. Der 22-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakontrahenten SGV Freiberg zu den Grün-Weißen und wird mit einem Zwei-Jahres-Vertrag ausgestattet. 
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner