Skip to main content
20. April 2024

FCH mit 2:0-Heimsieg gegen Koblenz 

Am heutigen Samstagnachmittag empfing der FC 08 Homburg am 30. Spieltag der Regionalliga Südwest die TuS Koblenz. Vor rund 850 Zuschauern setzten sich die Homburger im Waldstadion gegen den bereits feststehenden Absteiger mit 2:0 durch.

Im Vergleich zum furiosen 5:3-Auswärtssieg bei den Kickers Offenbach am vergangenen Wochenende änderte Cheftrainer Danny Schwarz die Startaufstellung auf zwei Positionen. Michael Heilig und Lukas Quirin rückten für Benjamin Kirchhoff und Max Jansen in die Startformation. 

Beide Mannschaften tasteten sich zunächst etwas ab. Das Spielgeschehen lief anfangs viel im Mittelfeld ab. Keines der Teams konnte sich konkrete Torchancen erarbeiten. Nach vorne fehlte es an Ideen, sodass es bis zur 38. Minute dauerte, bis es zur ersten richtigen Tormöglichkeit des Spiels kam. Nach einer Flanke von Markus Mendler flog der Kopfball von David Hummel knapp am Koblenzer Gehäuse vorbei. Dies war auch die einzige nennenswerte Aktion im ersten Durchgang. So ging es mit dem Stand von 0:0 in die Pause. 

Wie auch bereits kurz vor der Pause startete man mit einem Hagelschauer in die zweite Hälfte. Die Gäste erwischten den besseren Start aus der Kabine. So kamen sie durch Dylan Esmel zu zwei Tormöglichkeiten. Der erste Versuch wurde von FCH-Keeper Tom Kretzschmar geklärt. Der zweite Schuss wurde in letzter Sekunde zunächst von Michael Heilig geblockt und schließlich von Kretzschmar festgehalten. Aber auch die Homburger meldeten sich aus der Pause zurück und kamen durch Phil Harres zur ersten Möglichkeit in der zweiten Halbzeit. Der Schuss wurde jedoch von TuS-Keeper Michael Zadach zu einem Eckball geklärt. In der 68. Minute kamen die Grün-Weißen zur bis dato besten Chance der Partie. Mart Ristl erhielt im Strafraum den Ball. Sein Lupfer über den Koblenzer Torwart ging nur knapp am Kasten vorbei.

In der 71. Minute zappelte der Ball dann aber im Tor der Gäste. Nach Zuspiel von Dennis Lippert flankte der zuvor eingewechselte Fabian Eisele den Ball auf Phil Harres, der den Ball annahm und nach Drehung zum 1:0 im Tor versenkte. Nur wenige Minuten später hatten die Koblenzer allerdings die Chance zum Ausgleich. Nach einer flachen Hereingabe von Esmel parierte Keeper Kretzschmar den Schuss von Leon Waldminghaus aus kurzer Distanz aber stark. Kurz darauf musste dann auch TuS-Keeper Zadach nach einem Schuss von Eisele zur Parade ausholen. In der 86. Minute bauten die Homburger ihre Führung aus. Nach einer Balleroberung und einem langen Pass von Eisele beförderte erneut Harres mit seinem 21. Regionalliga-Saisontor den Ball über den gegnerischen Keeper zum 2:0 ins Gehäuse. Bei diesem Stand blieb es am Ende auch, sodass der FCH sein Heimspiel gegen die TuS Koblenz mit 2:0 gewinnt. Die Grün-Weißen rücken damit in der Tabelle der Regionalliga Südwest mit einer Ausbeute von 52 Punkten vorerst auf den 4. Platz vor. 

Auf die Homburger wartet nun eine englische Woche. Zunächst steht am kommenden Mittwoch, den 24. April das Halbfinale im Sparkassen-Pokal Saar beim FV 09 Schwalbach an. Anstoß in Schwalbach ist um 19 Uhr. Am kommenden Samstag, den 27. April geht es für die Grün-Weißen zum vorletzten Regionalliga-Auswärtsspiel der Saison. Anstoß im Kasseler Auestadion ist um 14 Uhr. 


Aufstellung: Kretzschmar – Lippert (74. Dombrowka), Heilig, Weber, Steinmetz – Mendler, Quirin (68. Stavridis), Ristl, Weihrauch (68. Jansen) – Harres, Hummel (58. Eisele)

Tore: 1:0 Harres (71.), 2:0 Harres (86.)

Schiedsrichter: Marcel Rühl

Zuschauer: 856

Gelbe Karten: Heilig / Waldminghaus, Shaqiri, Grgic

DIE LETZTEN NEWS


Knappe Niederlage im Pokalfinale gegen den FCS 

25. Mai 2024
Am heutigen Samstagmittag trafen der FC 08 Homburg und der 1. FC Saarbrücken im Finale des Sparkassen-Pokals Saar aufeinander. Vor rund 12.000 Zuschauern mussten sich die Grün-Weißen im Saarbrücker Ludwigsparkstadion knapp mit 1:2 geschlagen geben. 

Vertragsverlängerung mit Michael Heilig

24. Mai 2024
Michael Heilig bleibt dem FC 08 Homburg weiterhin erhalten. Die Grün-Weißen verlängern den Vertrag mit dem Innenverteidiger um zwei weitere Jahre.

U23 empfängt zum Saisonabschluss den SC Reisbach

24. Mai 2024
Am kommenden Sonntag, den 26. Mai empfängt unsere U23 am letzten Spieltag der Schröder-Liga Saar 2023/24 den SC Reisbach. Anstoß auf dem Homburger Jahnplatz ist um 16:15 Uhr. 

Pokal-Finale gegen den 1. FC Saarbrücken

24. Mai 2024
Am Samstag trifft der FC 08 Homburg im Finale des Sparkassen-Pokals Saar auf den 1. FC Saarbrücken. Anstoß im Saarbrücker Ludwigsparkstadion ist um 11:45 Uhr, bis dato sind bereits über 12.000 Tickets verkauft.

Laurin von Piechowski verlässt den FCH

24. Mai 2024
Mit Laurin von Piechowksi hat der FC 08 Homburg einen weiteren Abgang zu vermelden. Der Innenverteidiger verlässt die Grün-Weißen im Sommer.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner