Skip to main content
29. August 2023

2:2-Remis gegen den TSV SCHOTT Mainz 

Am heutigen Dienstagabend empfing der FC 08 Homburg am 5. Spieltag der Regionalliga Südwest den TSV SCHOTT Mainz im Homburger Waldstadion. Vor rund 950 Zuschauern retteten die Grün-Weißen nach 0:2-Rückstand am Ende noch ein 2:2-Remis. 

Im Vergleich zum 2:2-Remis bei der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz am vergangenen Samstag änderte Cheftrainer Danny Schwarz die Startformation auf drei Positionen. Für Tim Steinmetz, Fabian Eisele und Ivan Knezevic rückten Raphael Akoto, Phil Harres und der nach seiner Rotsperre zurückgekehrte Markus Mendler in die Startaufstellung. Zudem stand der vergangene Woche verpflichtete Neuzugang Patrick Weihrauch erstmals im Kader. 

Die Homburger starteten denkbar schlecht in die Partie und lagen bereits nach sechs Minuten mit 0:2 hinten. Zunächst brachte Nils Fischer die Gäste nach Vorlage von Linus Wimmer, der nach einem Fehlpass der Homburger an den Ball kam, zum 0:1 im Tor unter. Nur zwei Minuten später herrschte nach einem Einwurf komplette Unordnung in der grün-weißen Defensive, sodass Wimmer an den Ball kam und frei vorm Tor zum 0:2 für den TSV Schott Mainz einnetzte.

Nach knapp zwanzig Minuten kamen die Homburger zu ihrer ersten nennenswerten Chance der Partie. Nach einem Eckball landete eine Kopfballverlängerung von Fanol Perdedaj bei David Hummel, der die Kugel aber lediglich an die Latte köpfte. Bereits nach gut 25 gespielten Minuten wechselte Chefcoach Schwarz das erste Mal und brachte Tim Steinmetz für Raphael Akoto. Danach erhöhten die Grün-Weißen den Zug zum Tor und kamen immer wieder nach vorne, ohne dabei jedoch konsequent genug zu agieren oder einen gefährlichen Abschluss zu finden. Somit ging es mit dem 0:2-Rückstand aus Sicht des FCH in die Halbzeitpause. 

Die erste gute Möglichkeit im zweiten Durchgang gehörte den Homburgern. Nach Vorlage von Mendler ging der Schuss von Phill Harres aus rund 16 Metern knapp am Mainzer Tor vorbei. Kurz darauf verfehlte ein Kopfball von Harres erneut nur knapp das Gehäuse. Die Partie lief nun überwiegend in eine Richtung, die Homburger hielten den Druck hoch. In der 70. Minute gelang dann schließlich durch den zuvor eingewechselten Fabian Eisele der Ausgleichstreffer. Nach einer Flanke von Tim Steinmetz landete der Kopfball von Mendler am zweiten Pfosten, wo Eisele goldrichtig stand und den Ball zum 1:2 einschob.

Danach drückten die Grün-Weißen auf den Ausgleich, der dann in der 77. Minute auch fallen sollte. Nachdem der erste Versuch von Fanol Perdedaj geblockt wurde, kam der Ball zu Tim Steinmetz, der sich aus gut zwanzig Metern ein Herz fasste und die Kugel mit einem satten Schuss zum 2:2 in den Torwinkel zimmerte. Der FCH warf alles nach vorne und spielte auf Sieg aber der Siegtreffer sollte am Ende nicht mehr fallen. So retteten die Grün-Weißen nach 0:2-Rückstand immerhin noch ein 2:2-Remis gegen den TSV SCHOTT Mainz. Die Homburger warten damit in der Liga weiterhin auf den ersten Saisonsieg. Cheftrainer Danny Schwarz bezeichnete das Ergebnis im Anschluss der Partie als „enttäuschend“.

Bereits am kommenden Samstag, den 02. September geht es für den FC 08 Homburg zum Abschluss der dritten englischen Woche in Folge zum Bahlinger SC. Anstoß im Bahlinger Kaiserstuhlstadion ist um 14 Uhr. 


Aufstellung: Kretzschmar – Lippert, Kirchhoff, Weber, Akoto (26. Steinmetz) – Mendler, Perdedaj, Dombrowka (58. Eisele), P. Hoffmann (86. Stavridis) – Hummel (86. Knezevic), Harres 

Tore: 0:1 Fischer (4.), 0:2 Wimmer (6.), 1:2 Eisele (70.), 2:2 Steinmetz (77.)

Schiedsrichter: Vincent Schandry

Zuschauer: 953

Gelbe Karten: – / Rosenbaum, Just, Portmann

DIE LETZTEN NEWS


FCH empfängt am Samstag die TuS Koblenz

18. April 2024
Am kommenden Samstag, den 20. April empfängt der FC 08 Homburg am 30. Spieltag der Regionalliga Südwest die TuS Koblenz. Anstoß im Homburger Waldstadion ist um 14 Uhr.

FC 08 Homburg und die KARLSBERG Brauerei verlängern ihre Kooperation

18. April 2024
Der FC 08 Homburg und die Karlsberg Brauerei haben ihren Kooperationsvertrag um drei weitere Jahre bis 2027 verlängert. Damit wird die langjährige Partnerschaft mit dem Homburger Traditionsunternehmen weiter fortgeführt. 

U23 gastiert morgen Abend im Derby beim FSV Jägersburg

18. April 2024
Am morgigen Freitag, den 19. April ist unsere U23 am 29. Spieltag der Schröder-Liga Saar beim FSV Jägersburg zu Gast. Anstoß des Derbys ist um 19 Uhr im Alois-Omlor-Sportpark in Jägersburg. 

FCH gewinnt Testspiel gegen die U21 des 1. FCK mit 2:0

16. April 2024
Am heutigen Dienstagnachmittag bestritt der FC 08 Homburg ein Testspiel gegen die U21 des 1. FC Kaiserslautern. Gegen den Oberligisten setzten sich die Grün-Weißen in Mehlingen mit 2:0 durch. 

Fanbus nach Kassel 

16. April 2024
Auch zu unserem nächsten Regionalliga-Auswärtsspiel beim KSV Hessen Kassel am Samstag, den 27. April um 14 Uhr bieten wir wieder einen Fanbus an. Tickets sind ab sofort auf unserer Geschäftsstelle sowie bei unserem Heimspiel am Samstag gegen Koblenz an der Fanbude erhältlich. 
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner