Skip to main content
31. Oktober 2022

Ergebnisse aus dem Jugend-Leistungsbereich I 31.10. 

Am vergangenen Wochenende waren aus unserem Jugend-Leistungsbereich neben unserer U23 auch unsere U19 und unsere U17 in den Regionalligen im Einsatz. Hier die Ergebnisse im Überblick: 

U23 – Schröder-Liga Saar 

Am gestrigen Sonntag musste sich unsere U23 in der Schröder-Liga Saar dem SV Saar 05 Saarbrücken auf dem heimischen Jahnplatz mit 1:4 geschlagen geben. Mehr dazu hier: https://www.fc08homburg.de/u23-14-heimniederlage-gegen-den-sv-saar-05-saarbruecken/

U19 – Regionalliga 

Am Samstag musste unsere U19 in der A-Junioren-Regionalliga Südwest eine 0:3-Auswärtsniederlage beim TSV Schott Mainz hinnehmen. Bereits nach der ersten halben Stunde lagen die Homburger mit 0:2 zurück und mussten zudem einen verletzungsbedingten Wechsel vornehmen. Trotzdem gaben sie sich nicht auf und arbeiteten gut weiter. So erspielten sich die Grün-Weißen auch Torchancen, die jedoch nicht sauber genug ausgespielt oder die Abschlüsse nicht präzise gesetzt wurden. So blieb es beim 0:2-Rückstand zur Halbzeitpause. Mit neuem Mut gingen die Homburger in die zweite Halbzeit, mussten jedoch in der 62. Minute den Gegentreffer zum 0:3 einstecken. Trotzdem warfen die Grün-Weißen nochmal alles nach vorne, liefen die Gegner früh an und probierten alles. Zu allem Übel mussten sie im Laufe der zweiten Hälfte allerdings einen weiteren, wohl schwerer verletzten Spieler, der unglücklich im Kunstrasen hängenblieb, unfreiwillig auswechseln. „Es ist einfach bitter. Leider mussten wir mit einer Niederlage und zwei weiteren wohl schwer verletzten Spielern nach Hause fahren. Unser Lazarett wächst weiter, was wir momentan einfach noch nicht kompensiert bekommen“, so Cheftrainer Sebastian Grafen. „Mainz hat heute zielstrebiger und reifer agiert, weswegen der Sieg auch verdient war. Für uns steht in zwei Wochen in der Liga ein wichtiges Spiel gegen Ludwigshafen an, in dem wir nach nun vier Niederlagen in Folge unbedingt wieder drei Punkte holen müssen, um den Abstand zu den hinteren Tabellenplätzen wieder zu vergrößern.“ In der Tabelle der A-Junioren-Regionalliga Südwest steht unsere U19 derzeit mit 12 Punkten auf dem 8. Platz. Am kommenden Wochenende sind die Homburger in der Liga spielfrei. Am Sonntag, den 13. November steht dann um 13 Uhr ein Heimspiel gegen den Ludwigshafener SC an. 

U17 – Regionalliga 

Unsere U17 musste sich am Samstag in der B-Junioren-Regionalliga Südwest dem unangefochtenen Tabellenführer 1. FC Kaiserslautern mit 0:2 geschlagen geben. In der 12. Minute gerieten die Homburger mit 1:0 in Rückstand, was gleichzeitig auch der Pausenstand der Partie war. Gute zehn Minuten vor Ende des Spiels markierten die Kaiserslauterer den Treffer zum 2:0-Endstand. „Wir hatten einen guten Matchplan und die Jungs waren gut eingestellt. Es ist natürlich schade, dass wir verloren haben, aber die Jungs haben das Wichtigste, das ich von ihnen verlangt habe, gut umgesetzt: ein anderes Gesicht als gegen Mainz und Rhein-Hunsrück zu zeigen. Da bin ich sehr zufrieden und stolz auf die Jungs. Wir konnten uns gut präsentieren und so erhobenen Hauptes vom Platz gehen“, lobt Cheftrainer Marc Groß. „Leider haben wir durch die individuellen Fehlern bei den Gegentoren und die weiterhin mangelnde Chancenverwertung nichts Zählbares mitnehmen können. Hier müssen wir weiter dran arbeiten. Aber, wenn die Jungs nun mit solch einer Einstellung, Herz und Leidenschaft in die nächsten Spiele gehen, bin ich guter Dinge, dass wir auch endlich mal eine kleine Erfolgsserie starten können. Daher gehe ich optimistisch in die kommenden Wochen.“ In der Tabelle der B-Junioren-Regionalliga Südwest steht unsere U17 derzeit mit 9 Punkten auf dem 11. Platz. Am kommenden Sonntag, den 06. November empfangen die Grün-Weißen in der B-Junioren-Regionalliga Südwest die TuS Koblenz. Anstoß der Partie ist um 13 Uhr auf dem Homburger Jahnplatz.

DIE LETZTEN NEWS


Weitere Verlängerungen bei der U23

17. Juni 2024
Mit Marco Streichsbier, Mina Ibrahim, Constantin Fath und Jonas Pfeiffer bleiben vier weitere Spieler der Homburger U23 erhalten. 

Abgänge bei der U23

17. Juni 2024
 Mit Marc Neu, Emre Sah, Hussain Fakih, Lukas Kupper, Jonas Holzweißig, Nicholas Modeste und Lorenzo Hernandez werden sieben Spieler die Homburger U23 verlassen. 

Führungsspieler verlängern bei der U23

16. Juni 2024
Mit Joel Ebler, Boris Becker und Murat Adigüzel bleiben der Homburger U23 drei wichtige Führungsspieler erhalten. Alle drei werden auch in der kommenden Saison für die Grün-Weißen auflaufen.

Tim Weber verstärkt die U23

15. Juni 2024
Die Homburger U23 hat mit Tim Weber einen Neuzugang für die kommende Spielzeit zu vermelden. Der 20-jährige Defensivspieler kommt vom Ligakontrahenten SV Saar 05 Saarbrücken. 

Ausbau der Partnerschaft mit der Kreissparkasse Saarpfalz

14. Juni 2024
Nach bereits langjähriger bestehender Zusammenarbeit werden der FC 08 Homburg und die Kreissparkasse Saarpfalz ihre Partnerschaft in Zukunft weiter ausbauen. 
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner