Skip to main content
27. März 2023

Ergebnisse aus dem Jugend-Leistungsbereich I 27.03. 

Am vergangenen Wochenende waren fast alle Mannschaften unseres Jugend-Leistungsbereichs im Einsatz. Hier die Ergebnisse im Überblick: 

U23 – Schröder-Liga Saar 

Am gestrigen Sonntag konnte unsere U23 in der Schröder-Liga Saar einen 4:1-Heimsieg gegen die FSG Ottweiler/Steinbach und sich damit wieder die Tabellenführung sichern. Mehr dazu hier: https://www.fc08homburg.de/u23-uebernimmt-nach-41-heimsieg-gegenottweiler-steinbach-tabellenfuehrung/

U19 – Regionalliga 

Unsere U19 konnte am gestrigen Sonntag in der A-Junioren-Regionalliga Südwest einen 3:2-Auswärtssieg bei der JFG Schaumberg-Prims feiern (Foto). Die Homburger starteten gut in die Partie und führten nach fünf Minuten bereits mit 2:0. Zunächst verwandelte Yannis Flausse einen Strafstoß nach Foulspiel an Nico Gabriel souverän. Kurz darauf erhöhte Nico Bleymehl nach gutem Ballgewinn auf 2:0. Danach agierten die Grün-Weißen etwas übermütig und etwas unsauber, hatten das Spiel aber dennoch im Griff. Kurz vor der Halbzeitpause gelang den Gastgebern dann aber durch ein etwas glückliches Tor der Anschlusstreffer zum 1:3-Pausenstand. „In der Halbzeit merkte man den Jungs schon an, dass sie das letzte Spiel gegen Pirmasens noch im Kopf hatten, wo wir unsere Führung in der zweiten Halbzeit noch aus der Hand gegeben haben. Die Beine wurden schwerer und die Pässe waren nicht mehr so sauber“, erläutert Cheftrainer Sebastian Grafen. So ließen die Homburger einige hochkarätige Torchancen aus. In der 69. Minute gelang der JFG dann etwas aus dem Nichts der Treffer zum 2:3. Zu allem Überfluss gerieten die Grün-Weißen nach einer gelb-roten Karte an Tim Gampfer in der 82. Minute auch noch in Unterzahl. Aber die Homburger verteidigten mit Mann und Maus und brachten den 3:2-Auswärtssieg am Ende über die Bühne. „Das war ein ganz wichtiger und auch verdienter Sieg zum Start in die englische Woche“, freut sich Chefcoach Grafen. In der Tabelle der A-Junioren-Regionalliga Südwest steht unsere U19 mit einer Ausbeute von nun 24 Punkten weiterhin auf dem 10. Platz. Auf die Homburger wartet nun eine englische Woche. Zunächst ist man am kommenden Donnerstag, den 30. März um 19 Uhr im Jugend-Saarlandpokal bei der JSG Bisttal zu Gast. Am kommenden Sonntag, den 02. April steht in der Liga um 12 Uhr ein Heimspiel gegen den TV 1817 Mainz an. 

U17 – Regionalliga 

In der B-Junioren-Regionalliga Südwest war unsere U17 am Wochenende spielfrei. Unter der Woche war man jedoch im IKK Jugend-Saarlandpokal im Einsatz. Am vergangenen Mittwoch setzten sich die Homburger hier mit 5:1 bei der JFG Saarlouis/Dillingen durch. Zur Halbzeit lagen die Grün-Weißen durch zwei Tore von Nick Reis bereits mit 2:0 in Führung. In der zweiten Hälfte gelang den Gastgebern nach dem Treffer von Luc Rösler zum 3:0 in der 51. Minute durch einen verwandelten Strafstoß der Anschlusstreffer zum 1:3. Aber die Homburger blieben souverän und erhöhten durch Alexander Petrovic und David Chiera zum 5:1-Endstand für den FCH. Bereits am kommenden Mittwoch, den 29. März geht es für unsere U19 in der 2. Pokalrunde um 18:30 Uhr mit einem Auswärtsspiel beim FC Wiesbach weiter. Am kommenden Samstag, den 01. April steht dann in der Liga um 18:15 Uhr ein Heimspiel gegen den Tabellenzweiten 1. FSV Mainz 05 II an. 

U15 – Verbandsliga 

Unsere U15 setzte sich am Samstag in der C-Junioren-Verbandsliga mit 3:2 beim Tabellenvorletzten SG Völklingen Jugend durch. Widrige Witterungsbedingungen mit starkem Regen und Wind erschwerten es beiden Mannschaften, Fußball zu spielen. Trotzdem gelang es den Homburgern, zur Halbzeit bereits mit 2:0 in Führung zu liegen. Nach einer Flanke von Adrian Schneider brachte Max Kreutzer die Grün-Weißen in der 16. Minute auf die Siegerstraße. Nach einem Foulspiel an Jannes Koslowsky verwandelte Adrian Schneider den fälligen Strafstoß in der 24. Minute zum 2:0 für den FCH. Kurz nach Beginn der zweiten Hälfte gelang den Völklingern dann aber der Anschlusstreffer zum 1:2 und kurze Zeit später dann auch noch nach einem Fehlpass in der Homburger Innenverteidigung der Ausgleich. Kurz nach seiner Einwechslung sorgte Maxim Gerlach in der 50. Minute dann allerdings für den 3:2-Siegtreffer für die Grün-Weißen. Torwart Manuel Bernardi sicherte das Ergebnis kurz vor Schluss dann nochmal mit einer Glanzparade. „Das war eine kämpferisch sehr starke Leistung unserer Mannschaft. Bei den widrigen Wetterverhältnissen wurde auch phasenweise guter Fußball gespielt. Wir haben jetzt auswärts gegen zwei kampfstarke Mannschaften sechs Punkte geholt. Nun freuen wir uns auf unser Derby gegen Saarbrücken am Samstag“, so Cheftrainer Uwe Grub. In der Tabelle der C-Junioren-Verbandsliga steht unsere U15 mit einer Ausbeute von nun 34 Punkten auf dem 4. Rang. Am kommenden Samstag, den 01. April steht um 16:30 Uhr auf dem heimischen Jahnplatz das Derby gegen den 1. FC Saarbrücken II an. 

U14 – Kreisliga 

Hinter unserer U14 liegt in der C-Junioren-Kreisliga eine englische Woche, die die Homburger mit zwei Kantersiegen abschlossen. Am vergangenen Donnerstag setzten sich die Grün-Weißen mit 10:2 bei der SG Erbach durch. Nachdem die Gäste die ersten zehn Minuten noch etwas verschlafen haben und so nach sechs Minuten mit 0:2 in Rückstand lagen, fingen sie sich schnell wieder. Nach zwei Auswechslungen wurde die Mannschaft etwas umgestellt, sodass der FCH zur Pause mit 3:2 in Führung lag. In der zweiten Hälfte waren die Homburger dann klar die bessere Mannschaft. So erzielten sie noch sieben weitere Tore zum 10:2-Auswärtserfolg bei der SG Erbach. Als Torschützen fungierten für den FCH Jannis Schnitzer mit vier Treffern, Noah Scheppert mit zwei Treffern sowie Lasse Simon, Matteo Wießner, Fabio Bianco und Felix Wittling mit jeweils einem Tor. „Nachdem wir die Anfangsphase verschlafen hatten, kamen wir danach gut ins Spiel. In der zweiten Halbzeit waren wir einfach die bessere Mannschaft und haben unsere Chancen genutzt. Somit sind wir verdient als Sieger vom Platz gegangen“, blickt Cheftrainer Sven Fuchs auf die Partie zurück. 

Am Samstag feierte unsere U14 auf dem heimischen Jahnplatz einen klaren 16:0-Sieg gegen die SG SV Hellas Bildstock. Bereits zur Pause erspielten sich die Homburger eine deutlichen 7:0-Führung. In der zweiten Hälfte legten die Grün-Weißen noch ganze neun Tore nach. Matteo Wießner (5x), Jannis Schnitzer (4x), Max Zielinksi (2x), Felix Wittling (2x) sowie Lamine Diene, Noah Scheppert und Max Weyand (je 1x) steuerten die Tore bei. „Dieses Mal waren die Jungs von Beginn an hellwach. Durch frühe Tore konnten wir den Gegner schnell einschüchtern. Die restliche Spielzeit haben wir genutzt, um anzulaufen und den Ball laufen zu lassen. Es war ein auch in der Höhe verdienter Sieg“, lobt Cheftrainer Fuchs. „In beiden Spielen haben die Jungs eine geschlossene Mannschaftsleistung gezeigt.“ In der Tabelle der C-Junioren-Kreisliga steht unsere U14 mit einer Ausbeute von 12 Punkten und einem Spiel weniger aktuell auf dem 2. Platz. Am kommenden Mittwoch, den 29. März sind die Homburger um 18 Uhr bei der SG FV Furpach zu Gast. 

DIE LETZTEN NEWS


Fanbus nach Mainz

22. Februar 2024
Zu unserem ersten Regionalliga-Auswärtsspiel des neuen Jahres beim TSV SCHOTT Mainz (02. März, 14 Uhr) bieten wir wieder einen Fanbus an. Tickets sind ab sofort auf der Geschäftsstelle sowie am Samstag beim Testspiel gegen Frankfurt erhältlich. 

Testspiel am Samstag gegen Eintracht Frankfurt II in Kirrberg

22. Februar 2024
Am kommenden Samstag, den 24. Februar bestreitet der FC 08 Homburg sein letztes Testspiel vor dem Start in die Restsaison der Regionalliga Südwest. Anstoß gegen Eintracht Frankfurt II ist um 14:30 Uhr auf dem Sportplatz des SV Kirrberg. 

Mitgliederversammlung des FC 08 Homburg

22. Februar 2024
Am Montagabend fand im Homburger Schlossberg-Hotel die Mitgliederversammlung des FC 08 Homburg statt. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde von den 148 anwesenden stimmberechtigten Mitgliedern unter anderem eine neue Vereinssatzung verabschiedet. 

Vertragsverlängerung mit Dr. Theiss Naturwaren

21. Februar 2024
Die Dr. Theiss Naturwaren GmbH und der FC 08 Homburg haben ihre Zusammenarbeit bis 2026 verlängert. So bleibt das Homburger Traditionsunternehmen für weitere zwei Jahre Hauptsponsor der Grün-Weißen.

0:1-Niederlage im Testspiel gegen die SVE

19. Februar 2024
Am heutigen Montagmittag empfing der FC 08 Homburg die SV 07 Elversberg zu einem Testspiel im Waldstadion. Die Grün-Weißen mussten sich mit 0:1 geschlagen geben.