Skip to main content
14. März 2023

Ergebnisse aus dem Jugend-Leistungsbereich I 14.03. 

Bis auf unsere U15 waren am Wochenende alle Mannschaften unseres Jugend-Leistungsbereiches in ihren Ligen im Einsatz. Hier alle Ergebnisse im Überblick: 

U23 – Schröder-Liga Saar

Unsere U23 musste am Sonntag in der Schröder-Liga Saar eine unglückliche 0:1-Heimniederlage gegen den TuS Herrensohr hinnehmen und die Tabellenführung damit abgeben. Mehr dazu hier: https://www.fc08homburg.de/u23-mit-ungluecklicher-01-heimniederlage-gegen-herrensohr/

U19 – Regionalliga 

Unsere U19 konnte am Sonntag ihren ersten Pflichtspielsieg des neuen Jahres in der A-Junioren-Regionalliga Südwest feiern (Foto). Auf dem heimischen Jahnplatz besiegte die Mannschaft von Cheftrainer Sebastian Grafen die SG 99 Andernach mit 5:2. Die Homburger starteten denkbar schlecht in die Partie und gerieten bereits nach elf Minuten durch ein schönes Tor der Gäste in Rückstand. Auch danach brauchten die Grün-Weißen etwas Zeit, um ins Spiel zu finden. So waren sie zunächst etwa unsauber im Passspiel. Nach einer halben Stunde gelang es ihnen dann aber, den Schalter umzulegen. Die Mannschaft agierte druckvoller und erspielte sich einige Torchancen. Kurz vor der Halbzeitpause gelang ihnen so nach einem Eckball schließlich auch durch Leon Buser der Ausgleich zum 1:1-Pausenstand. Mit dieser Energie kamen die Grün-Weißen zu Beginn der zweiten Hälfte auch aus der Kabine. „Mit den 15 Minuten vor und nach der Halbzeitpause war ich sehr zufrieden. Die Jungs haben mit Druck und Zielstrebigkeit agiert und nicht lockergelassen, bis sie schließlich die Führung erzielt haben“, lobt Grafen. Nico Jörg erzielte nach einer schönen Einzelaktion in der 52. Minute das 2:1 für den FCH. Vier Minuten später erhöhte Nico Bleymehl auf 3:1. Danach verfielen die Homburger allerdings in alte Muster und schalteten einen Gang zurück. Mit dem 4:1 in der 77. Minute durch Nico Jörg stellte man die Weichen zwar nun endgültig auf Sieg, dennoch fing man sich in der 83. Minute noch den Gegentreffer zum 4:2 ein. „Da waren die Jungs wieder schläfrig. Das hat mich geärgert. Zudem haben wir es durch viele vergebene Chancen verpasst, das Ergebnis deutlich höher zu gestalten“, analysiert der Cheftrainer. Nico Gabriel machte mit seinem Treffer zum 5:2-Endstand in der 85. Minute dann aber den Sack zu. „Insgesamt war es ein sehr wichtiger Sieg nach unserem bis dato schlechten Start aus der Winterpause. Auch tabellarisch gesehen war das ein Big Point, da wir so den Abstand zu den hinteren Plätzen vergrößern und Anschluss ans Mittelfeld herstellen konnten“, so Grafen. In der Tabelle der A-Junioren-Regionalliga Südwest steht unsere U19 aktuell mit einer Ausbeute von 21 Punkten auf dem 10. Platz. Am kommenden Sonntag, den 19. März empfangen die Homburger um 13 Uhr den FK Pirmasens auf dem heimischen Jahnplatz. 

U17 – Regionalliga 

Unsere U17 musste am Samstag in der B-Junioren-Regionalliga Südwest eine 0:5-Auswärtsniederlage beim Tabellenzwölften TV 1817 Mainz einstecken. Bereits nach einer Viertelstunde gerieten die Homburger in Mainz in Rückstand. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte kassierten die Grün-Weißen nach knapp einer gespielten Stunde innerhalb von zwei Minuten gleich zwei Gegentore zum 0:3. Trotz Unterzahl nach einer gelb-roten Karte in der 71. Minute schraubten die Mainzer das Ergebnis kurz vor Schluss noch weiter in die Höhe. In der 80. Minute sowie in der Nachspielzeit erzielten die Gastgeber die beiden Treffer zum 5:0-Endstand für den TV 1817 Mainz. „Es gibt hierzu nicht viel zu sagen. Der Auftritt unserer Mannschaft war beschämend und hat mit dem Leistungsbereich Fußball nichts zu tun gehabt. Das einzig Positive ist, dass wir bereits am Mittwoch im Derby gegen den 1. FCS die Möglichkeit haben, zu zeigen, dass wir es eigentlich besser können“, lautet das ernüchternde Fazit von Cheftrainer Marc Groß. In der Tabelle der B-Junioren-Regionalliga Südwest steht unsere U17 mit 23 Punkten weiterhin auf dem 10. Rang. Für die Homburger steht in der Liga nun eine englische Woche an. Am kommenden Mittwoch, den 15. März empfängt man um 19 Uhr den 1. FC Saarbrücken II zum Derby auf dem heimischen Jahnplatz. Am kommenden Sonntag, den 19. März sind die Grün-Weißen um 14 Uhr beim SV Gonsenheim zu Gast. 

U16 – Verbandsliga 

Unsere U16 musste sich am Sonntag in der B-Junioren-Verbandsliga dem Tabellenführer SV Elversberg mit 0:4 geschlagen geben. Bereits nach 15 Minuten lagen die Homburger mit 0:2 zurück. In der 20.  Minuten erhöhten die Elversberger gar auf 3:0. „Es ist natürlich schwer, wenn man so früh, beim Tabellenführer – durch zwei absolut vermeidbare Gegentore – in Rückstand liegt. Das 0:3 war dementsprechend dann ein herber Nackenschlag für uns“, analysiert Cheftrainer Daniel Leibrock. Mit der 3:0-Führung der Gastgeber ging es dann auch in die Halbzeitpause. „Es war mir wichtig, dass die Jungs in der zweiten Halbzeit trotzdem weiter dagegenhalten und sich nicht aufgeben und abschießen lassen. Das ist ihnen dann auch gelungen“, so Leibrock. Trotz des Gegentreffers zum 0:4 in der 43. Minute bewiesen die Grün-Weißen Moral und nahmen den Kampf an. So konnten sie das Spiel in der Folge etwas offener gestalten und sich auch Chancen erarbeiten. Am Ende wollte ihnen aber kein Ehrentreffer mehr gelingen, sodass es bei der 0:4-Niederlage in Elversberg blieb. „Am Ende steht eine bittere 0:4-Niederlage mit unnötigen Gegentoren, die uns ärgern. Aber trotz der Rückschläge haben die Jungs die Köpfe nicht hängen gelassen und weitergemacht, was für die Moral der Truppe spricht“, resümiert Chefcoach Leibrock. „Das stimmt mich optimistisch für die neue Trainingswoche und unser nächstes Spiel gegen eine weitere Topmannschaft am Wochenende. Wir werden versuchen, uns Lösungen zu überlegen, um die Punkte in Homburg zu behalten.“ In der Tabelle der B-Junioren-Verbandsliga steht unsere U16 mit 16 Zählern weiterhin auf dem 7. Platz. Am kommenden Sonntag, den 19. März empfangen die Homburger um 10:30 Uhr den SV Saar 05 auf dem heimischen Jahnplatz. 

U15 – Verbandsliga 

Das für Samstag angesetzte Auswärtsspiel unserer U15 in der C-Junioren-Verbandsliga bei der JFG Saarschleife wurde abgesetzt. Für die Homburger geht es am kommenden Samstag, den 18. März um 16:30 Uhr in der Liga mit einem Auswärtsspiel bei der DJK St. Ingbert weiter. 

U14 – Kreisliga 

Unsere U14 musste am Samstag zum Start in die Rest-Runde der C-Junioren-Kreisliga eine 0:1-Heimniederlage gegen den SV Rohrbach hinnehmen. Nach einer torlosen ersten Halbzeit gelang den Gästen aus Rohrbach kurz vor Schluss in er 85. Minute der Siegtreffer zum 0:1-Endstand aus Sicht des FCH. „Wir hatten uns nach einer guten Vorbereitung viel vorgenommen und sind mit großen Erwartungen in die Partie gestartet. Allerdings mussten wir kurzfristig noch drei krankheitsbedingte Ausfälle hinnehmen, sodass uns nur 13 Spiele zur Verfügung standen. Wir hatten zwar insgesamt mehr vom Spiel, haben es aber einfach verpasst, Tore zu schießen“, resümiert Cheftrainer Sven Fuchs. Nach der ersten Niederlage in der Kreisliga rutscht unsere U14 in der Tabelle mit sechs Punkten aus den bisherigen drei Partien auf den 3. Platz ab. Am kommenden Donnerstag, den 16. März treten die Homburger um 18 Uhr bei der SG Erbach an. 

DIE LETZTEN NEWS


U23 mit 3:3-Remis gegen Bliesmengen-Bolchen

15. April 2024
Am gestrigen Sonntag trennten sich unsere U23 und der SV Bliesmengen-Bolchen am 28. Spieltag der Schröder-Liga Saar auf dem Homburger Jahnplatz mit einem 3:3-Remis. 

FCH mit furiosem 5:3-Auswärtssieg in Offenbach 

12. April 2024
Am heutigen Freitagabend war der FC 08 Homburg am 29. Spieltag der Regionalliga Südwest bei den Kickers Offenbach zu Gast. Vor rund 6.100 Zuschauern im Stadion am Bieberer Berg drehten die Homburger einen 0:3-Rückstand in einen 5:3-Auswärtssieg gegen den OFC. 

U23 empfängt am Sonntag den SV Bliesmengen-Bolchen

12. April 2024
Am kommenden Sonntag, den 14. April empfängt unsere U23 am 28. Spieltag der Schröder-Liga Saar den SV Bliesmengen-Bolchen. Anstoß auf dem Homburger Jahnplatz ist um 16 Uhr. 

Blutspendeaktion an der Homburger Uniklinik

12. April 2024
Am gestrigen Donnerstagabend nahm der FC 08 Homburg gemeinsam mit der SV Elversberg und dem 1. FC Saarbrücken an einer Blutspendeaktion an der Homburger Uniklinik teil. Trainer und Spieler spenden gemeinsam ihr Blut. 

Fanbus zum Saarlandpokal-Halbfinalspiel in Schwalbach

11. April 2024
Zu unserem Saarlandpokal-Halbfinalspiel am Mittwoch, den 24. April um 19 Uhr beim FV 09 Schwalbach bieten wir einen Fanbus an. Bustickets sind ab sofort auf unserer Geschäftsstelle zum Preis von 5,- Euro erhältlich. 
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner