Skip to main content
13. März 2023

U23 mit unglücklicher 0:1-Heimniederlage gegen Herrensohr

Die U23 des FC 08 Homburg musste am gestrigen Sonntag am 21. Spieltag der Schröder-Liga Saar auf dem heimischen Jahnplatz eine unglückliche 0:1-Niederlage gegen den TuS Herrensohr hinnehmen. 

Die Homburger starteten gut in die Partie und kamen nach zehn Minuten bereits zu einer Riesenmöglichkeit zur Führung. Doch der Schuss von Mika Gilcher verfehlte das Tor haarscharf und der Ball ging am Pfosten vorbei. Es entwickelte sich ein ingesamt ruppiges Spiel mit vielen Verletzungsunterbrechungen. Schiedsrichter Tobias Ewerhardy ließ auf beiden Seiten viel laufen. Nach einer guten halben Stunde näherten sich die Gäste aus Herrensohr dem Tor dann etwas mehr an, scheiterten jedoch ebenfalls. So blieb es zur Halbzeit bei einem torlosen 0:0. 

Auch in der zweiten Hälfte waren die Grün-Weißen die dominierende Mannschaft. Der Ball wollte am gestrigen Tage allerdings nicht im Tor landen. So sah es auf dem Jahnplatz bis kurz vor Schluss nach einer torlosen Punkteteilung aus. Doch in der 85. Minute gerieten die Homburger dann äußerst unglücklich durch ein Eigentor von Marco Streichsbier, der den Ball nach einem Standard klären wollte, mit 0:1 in Rückstand. In den letzten Minuten der Partie warfen die Homburger nochmal alles nach vorne, jedoch ohne Erfolg. Somit musste man sich dem Tus Herrensohr am Ende mit 0:1 geschlagen geben. Durch den gleichzeitigen Sieg der Spvgg. Quierschied mussten die Homburger in der Schröder-Liga Saar die Tabellenführung abgeben und stehen nun mit einer Ausbeute von 41 Punkten – und damit einem Zähler Rückstand auf den neuen Spitzenreiter Quierschied – auf dem 2. Platz. 

„Der Gegner hat heute aus wenig mehr gemacht. Wir waren klar die bessere und dominante Mannschaft. Insgesamt war es heute eine gute Leistung meiner Mannschaft, aber durch die Chancen, die wir nicht verwertet haben, wurden wir am Ende bestraft“, blickt Cheftrainer Razkar Daoud auf die Heimniederlage gegen Herrensohr zurück. „Aber die Niederlage ist kein Beinbruch, es geht weiter. Wir werden die Partie nun gut analysieren und ansprechen, was gut und was schlecht war.“ 

Am kommenden Sonntag, den 19. März steht für unsere U23 in der Schröder-Liga Saar ein Auswärtsspiel beim VfL Primstal an. Anstoß der Partie in Primstal ist um 15 Uhr. 


FC 08 Homburg: Knichel – Streichsbier (87. Simon), Holzweißig, Walzer, Becker (87. Neu), Hunter (66. Ibrahim), Ebler, Adigüzel, Gilcher, Ayers (72. Gürel), Ercan 

Tore: 0:1 Streichsbier (ET, 85.)

Schiedsrichter: Tobias Ewerhardy 

DIE LETZTEN NEWS


U23 tritt morgen Abend in Hasborn an 

27. Februar 2024
Am morgigen Mittwoch, den 28. Februar ist unsere U23 in der Schröder-Liga Saar beim SV Rot-Weiß Hasborn zu Gast. Anstoß im Hasborner Waldstadion ist um 19 Uhr. 

Ergebnisse aus der Jugendabteilung I 26.02.

26. Februar 2024
Am Wochenende starteten unsere U19, U17 und U15 in den jeweiligen Regionalligen ins neue Pflichtspieljahr. Hier gibt’s die Ergebnisse im Überblick: 

U23 startet mit 1:1 gegen die SG Mettlach/Merzig ins neue Pflichtspieljahr

26. Februar 2024
Am gestrigen Sonntag war unsere U23 zum Auftakt in die Restsaison der Schröder-Liga Saar im ersten Spiel des neuen Jahres bei der SG Mettlach/Merzig zu Gast. Vom Tabellenletzten trennten sich die Homburger mit einem 1:1-Remis. 

FCH verlängert Verträge mit Danny und Benjamin Schwarz

25. Februar 2024
Der FC 08 Homburg hat seine Verträge mit Cheftrainer Danny Schwarz und Co-Trainer Benjamin Schwarz um zwei weitere Jahre bis 2026 verlängert. 

3:1-Testspielsieg gegen Eintracht Frankfurt II

24. Februar 2024
Der FC 08 Homburg hat am heutigen Samstagnachmittag sein letztes Vorbereitungsspiel eine Woche vor dem Start in die Restsaison der Regionalliga Südwest gegen Eintracht Frankfurt II gewonnen. In Kirrberg setzten sich die Homburger gegen den Ligakonkurrenten mit 3:1 in durch.