12. September 2022

Ergebnisse aus dem Jugend-Leistungsbereich I 12.09. 

Am vergangenen Wochenende sind mit unserer U16 und unserer U14 auch die restlichen Mannschaften unseres Jugend-Leistungsbereiches in ihre neuen Spielzeiten gestartet. Hier alle Ergebnisse vom Wochenende im Überblick: 

U23 – Schröder-Liga Saar 

Unsere U23 hat sich am vergangenen Freitagabend durch zwei Tore von Murat Adigüzel und Mina Ibrahim in der Schlussphase noch einen Punkt gegen den FC Rastpfuhl erkämpft. Mehr dazu hier: https://www.fc08homburg.de/u23-mit-22-remis-gegen-rastpfuhl/

U19 – Regionalliga 

Unsere U19 musste am Samstag mit einer 0:4-Niederlage bei der SG 99 Andernach ihre erste Saisonniederlage in der A-Junioren-Regionalliga Südwest 2022/23 einstecken. „Nach den tollen Siegen gegen Koblenz und Saarbrücken hatte ich den Eindruck, dass die Jungs trotz mahnender Worte meinerseits dachten, dass das Spiel auch mit ein paar Prozentpunkten weniger funktionieren kann. Das hat man auch an der Zweikampfführung und der Geschwindigkeit im Spiel gemerkt. Der letzte Wille war heute einfach nicht so vorhanden“, erläutert Cheftrainer Sebastian Grafen. Die Gastgeber standen das ganze Spiel über sehr defensiv. In der 39. Minute ging Andernach dann kurz vor der Pause nach einem Eckball mit 1:0 in Führung. Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit hatten die Homburger aus kurzer Distanz vor dem Tor die große Chance zum Ausgleich, doch der Torwart der Andernacher verhinderte dies mit einer Glanztat. In der 70. Minute ließ sich die Defensive der Grün-Weißen von den Gastgebern ausspielen, wodurch man den 0:2-Rückstand hinnehmen musste. In der Folge brachen die Homburger etwas ein und es fehlte an Gegenwehr. So konnte Andernach in der 81. und in der Nachspielzeit noch auf 3:0 und 4:0 erhöhen. „Wir haben heute jegliche Zielstrebigkeit missen lassen. Zwar hatten wir über das gesamte Spiel mehr Ballbesitz, aber wenn man vorne nicht zielstrebig ist, gewinnt man so ein Spiel eben nicht. Nach dem 2:0 hat man dann auch schon an der Körpersprache gesehen, dass die Jungs das heute nicht mehr rumreißen können“, blickt Chefcoach Grafen auf die Auswärtsniederlage zurück. „Ich hoffe, dass die Mannschaft daraus lernen wird. Wir werden nun klare Worte finden und die Jungs wieder aufbauen, sodass wir mit neuer Stärke und dem, was uns bisher auch ausgezeichnet hat, am Sonntag nach Pirmasens eine neue Erfolgsserie starten werden.“ In der Tabelle der A-Junioren-Regionalliga Südwest belegt unsere U19 nach dem 3. Spieltag mit einer Ausbeute von sechs Punkten derzeit den 5. Platz. Am kommenden Sonntag, den 18. September steht für die Homburger um 13 Uhr ein Auswärtsspiel beim FK Pirmasens an. 

U17 – Regionalliga

Unsere U17 musste in der B-Junioren-Regionalliga Südwest am Samstag eine 0:2-Auswärtsniederlage bei den Sportfreunden Eisbachtal hinnehmen. Die Homburger fanden zunächst schwer ins Spiel, erst nach zwanzig Minuten lief es besser. Torwart Alexander Lill hatte die Grün-Weißen bis dato im Spiel gehalten, sodass es noch 0:0 stand. Bis zur Halbzeitpause hatte der FCH drei Großchancen zur Führung – zweimal durch Alexander Fomin, einmal durch Henri Biermeier – die jedoch nicht verwertet werden konnten. Somit ging es mit dem Stand von 0:0 in die Pause. Die zweite Hälfte gestaltete sich weitestgehend ausgeglichen, wobei die Homburger mehr Druck in Richtung Führungstreffer ausübten sowie mehr Spielanteile für sich verbuchen konnten. Nach einem Eckball sah Tim Bauer nach einer von mehreren umstrittenen Schiedsrichter-Entscheidungen an diesem Nachmittag die gelb-rote Karte, wodurch die Grün-Weißen in Unterzahl gerieten und das Spiel zu Gunsten der Gastgeber kippte. In der 68.  Minute fiel dann nach einem unglücklichen Eigentor der Homburger das 1:0 für die Sportfreunde Eisbachtal. In der 80. Minute erhöhten diese nach einem Konter zum 2:0-Endstand. „Kämpferisch kann ich unseren Jungs wieder keinen Vorwurf machen. Allerdings gehört es zum Fußball dazu, Tore zu erzielen. Das ist uns trotz zahlreicher Chancen nicht gelungen“, lautet das Fazit zum Spiel von Cheftrainer Marc Groß. „Und leider kam heute nicht jeder Spieler an seine Leistungsgrenze, so wie auch das Schiedsrichtergespann. Aber das war nicht allein der Grund, sondern das eigene Unvermögen vorm gegnerischen Tor.“ Unsere U17 belegt aktuell nach drei Spieltagen in der B-Junioren-Regionalliga Südwest mit drei Punkten den 9. Tabellenplatz. Am kommenden Samstag, den 17. September sind die Grün-Weißen um 16:30 Uhr beim TSV Schott Mainz zu Gast. 

U16 – Verbandsliga 

Unsere U16 ist am gestrigen Sonntag mit einem 1:0-Auswärtssieg bei der SG St. Wendel-Ostertal in die neue Saison der B-Junioren-Verbandsliga gestartet. Bereits nach 17 Minuten fiel nach einem Freistoß von Tiago Pfaff durch Valton Karaxha das Tor des Tages zum 1:0 für den FCH. Über die gesamte Spielzeit standen die Homburger defensiv sehr stabil und ließen nur zwei Torchancen der Gastgeber zu, davon resultierte eine aus einem Freistoß. Vor allem in der zweiten Halbzeit hatten die Grün-Weißen noch einige, auch hochkarätige Torchancen, zu verbuchen, die aber nicht verwertet werden konnten. Dadurch wurde es am Schluss noch einmal etwas hektischer, aber die Homburger ließen sich den Sieg nicht mehr nehmen. „Das Spiel war nur auf dem Papier knapp. Der Sieg für uns war absolut verdient und hätte durchaus noch mit zwei Toren mehr für uns ausgehen können. Wir hatten das Spielgeschehen zu 90% im Griff. Über die drei Punkte zum Saisonauftakt freuen wir uns sehr. So können wir jetzt gestärkt in die nächsten Wochen gehen“, blickt Cheftrainer Daniel Leibrock auf den gestrigen Auswärtserfolg zurück. Am kommenden Sonntag, den 18. September ist unsere U16 um 10 Uhr bei der JFG Saarschleife in Mettlach zu Gast. 

U15 – Verbandsliga 

Unsere U15 musste am Samstag in ihrem zweiten Saisonspiel der C-Junioren-Verbandsliga 2022/23 eine 2:4-Auswärtsniederlage bei der JFG Schaumberg-Prims hinnehmen. Gegen einen aggressiven und körperlich starken Gegner zeigten die Homburger in der ersten Halbzeit eine disziplinierte und gut organisierte Leistung. Dennoch musste man zwischenzeitlich den Rückstand zum 1:0 hinnehmen. Doch Adrian Schneider erzielte vor der Pause noch den Ausgleich zum 1:1-Pausenstand. In der zweiten Hälfte erhöhte die JFG den Druck. Dennoch konnten die Grün-Weißen durch einen verwandelten Strafstoß von Schneider nach einem Foul an Anton Gärtner zunächst mit 1:2 in Führung gehen. In der Schlussphase leisteten sich die Homburger allerdings einige entscheidende individuelle Fehler, sodass man noch drei Gegentore zum 4:2-Endstand für die JFG Schaumberg-Prims hinnehmen musste. „Meiner Meinung nach ist das Ergebnis mit zwei Toren Unterschied zu hoch ausgefallen. Unsere Mannschaft hat eine überzeugende Leistung gebracht und wurde am Ende unter Wert geschlagen. Wir wissen, dass unsere Spieler aus solchen Niederlagen und Fehlern lernen werden“, resümiert Cheftrainer Uwe Grub die Partie in Scheuern. Am kommenden Samstag, den 17. September ist unsere U15 um 16:30 Uhr bei der JFG Saarlouis/Dillingen in Dillingen zu Gast. 

U14 – Landesliga-Qualifikation

Unsere U14 ist am Samstag mit einer 0:6-Niederlage beim SV Güdingen in die Qualifikation zur C-Junioren-Landesliga 2022/23 gestartet. Die Homburger erwischten einen denkbar schlechten Start in die Partie und lagen durch individuelle Fehler nach acht Minuten bereits mit 0:3 hinten. In der 21. Minute mussten sie dann noch den Gegentreffer zum 4:0 für die Güdinger hinnehmen. Aber die Grün-Weißen berappelten sich schnell und trieben das Spiel immer wieder nach vorne. In der Folge hatten sie auch teils glasklare Torchancen, aber leider konnten sie sich nicht belohnen. Durch Konter gerieten die Gäste schließlich immer wieder in Bedrängnis, sodass Güdingen noch zwei weitere Tore zum 6:0-Endstand erzielte. „Ich muss der Mannschaft auf jeden Fall zugutehalten, dass sie den Kopf nicht hängen gelassen und immer weitergespielt hat. Leider konnten wir uns trotz einiger Torchancen nicht belohnen“, blickt Cheftrainer Sven Fuchs auf die Partie in Güdingen zurück. Am kommenden Samstag, dem 17. September ist unsere U14 um 16:30 Uhr bei der JFG Saarlouis/Dillingen II in Lisdorf zu Gast. 

DIE LETZTEN NEWS


U23: 5:0-Heimsieg gegen den FV Siersburg

3. Oktober 2022
Am gestrigen Sonntag empfing die U23 des FC 08 Homburg den FV Siersburg zum Heimspiel in der Schröder-Liga Saar. Gegen den Tabellenvorletzten feierten die Homburger einen souveränen 5:0-Sieg. 

FCH mit 0:0 beim VfB Stuttgart II

1. Oktober 2022
Am heutigen Samstagnachmittag war der FC 08 Homburg am 10. Spieltag der Regionalliga Südwest 2022/23 beim VfB Stuttgart II zu Gast. Im Robert-Schlienz-Stadion trennten sich die beiden Mannschaften mit einem 0:0-Unentschieden. 

U23 empfängt am Sonntag den FV Siersburg

30. September 2022
Am kommenden Sonntag, den 02. Oktober empfängt die U23 des FC 08 Homburg am 11. Spieltag der Schröder-Liga Saar 2022/23 den FV Siersburg. Anstoß der Partie ist um 16 Uhr auf dem Homburger Jahnplatz. 

FCH gastiert beim VfB Stuttgart II 

29. September 2022
Am kommenden Samstag, den 01. Oktober ist der FC 08 Homburg am 10. Spieltag der Regionalliga Südwest 2022/23 beim VfB Stuttgart II zu Gast. Anstoß der Partie ist um 14 Uhr im Stuttgarter Robert-Schlienz-Stadion. 

FCH trifft im Saarlandpokal auf die SF Obersalbach

29. September 2022
Seit gestern Abend steht endgültig fest, gegen wen der FC 08 Homburg in der 5. Runde des Sparkassen-Pokals Saar antritt: Es geht zu den Sportfreunden Obersalbach. 

© FC 08 Homburg-Saar e.V.