7. März 2022

Ergebnisse aus dem Jugend-Leistungsbereich I 07.03.

Am Wochenende sind die restlichen Teams unseres Jugend-Leistungsbereiches ins Pflichtspieljahr 2022 gestartet. Hier die Ergebnisse im Überblick:

U23 – Schröder-Liga Saar

Unsere U23 ist am gestrigen Sonntag mit einem 4:1-Heimsieg gegen den SC Halberg Brebach in die Restrückrunde der Schröder-Liga Saar gestartet. Mehr dazu hier: https://www.fc08homburg.de/u23-startet-mit-heimsieg-gegen-brebach-in-restrueckrunde/

U19 – Regionalliga

Unsere U19 konnte am gestrigen Sonntag in der A-Junioren-Regionalliga Südwest einen deutlichen 6:2-Heimsieg gegen die Sportfreunde Eisbachtal feiern. Die Homburger fanden gut in die Partie und konnten bereits in der 14. Minute durch Mex Hofstadt mit 1:0 in Führung gehen. Gute fünf Minuten später gelang den Gastgebern jedoch der Ausgleich zum 1:1. Doch Hofstadt, der gestern seinen 18. Geburtstag feierte, beschenkte sich selbst und brachte die Grün-Weißen durch zwei weitere Tore in der 25. und 26. Minute wieder in Führung. Durch Unaufmerksamkeit in der Homburger Abwehr gelang es Eisbachtal in der 30. Minute zwar auf 2:3 zu verkürzen. Doch durch ein Tor von Tim Neuendorf kurz vor der Halbzeit gelang es dem FCH den Abstand wieder zu vergrößern. Mit dem Stand von 4:2 ging es dann auch in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte traten die Grün-Weißen kompakter und griffiger auf, wodurch sie das Spiel weitgehend unter Kontrolle hatten. Durch zwei Tore von Samy Affes und Marc Neu gingen die Homburger schließlich mit einem 6:2 als Sieger vom Platz. „Ich bin sehr zufrieden mit der Mannschaftsleistung. Der Sieg ist hochverdient. Wir haben jetzt zwei von fünf Aufgaben, die vor uns liegen erfüllt und uns nach hinten etwas Luft verschafft. Am kommenden Wochenende wollen wir gegen die JFG Schaumberg-Prims nachlegen“, so Cheftrainer Sebastian Grafen. Am kommenden Sonntag, den 13. März ist unsere U19 bei der JFG Schaumberg-Prims zu Gast. Anstoß ist um 13 Uhr in Primstal. 

U17 – Regionalliga

Unsere U17 startete bereits unter der Woche ins Pflichtspieljahr 2022. Im Saarlandpokal besiegte das Team von Cheftrainer Peter Anyiloibi und Co-Trainer Lukas Schmitz die JFG Saarlouis/Dillingen am vergangenen Donnerstagabend in einem spannenden Spiel auf dem heimischen Jahnplatz mit 2:1 nach Verlängerung. Am gestrigen Sonntag trafen die Homburger erneut auf die JFG. Auch in Saarlouis konnte sich unsere U17 durchsetzen und am Ende mit 2:0 als Sieger vom Platz gehen. Es bot sich eine hitzige Partie, Saarlouis ging wie schon im Pokalspiel mit viel Druck und hohem Pressing ins Spiel. Nichtsdestotrotz war es lange Zeit ein Spiel auf Augenhöhe. Mit der Zeit kamen die Homburger aber besser in die Partie und konnten in der 20. Minute schließlich die Führung zum 1:0, was gleichzeitig auch der Halbzeitstand war, erzielen. Danach hatten die Grün-Weißen die Kontrolle über das Spiel. Etwa zehn Minuten nach dem Seitenwechsel kamen die Gastgeber durch einen Strafstoß zur Chance auf den Ausgleich, der Schuss ging jedoch knapp am Tor vorbei. Im Anschluss steigerte sich der FCH wieder und konnte schließlich auf 2:0 erhöhen. Beide Mannschaften sahen gegen Ende der Partie jeweils noch eine rote Karte. Doch die Homburger konnten den 2:0-Sieg über die Bühne bringen. Am kommenden Samstag, den 12. März steht für unsere U17 das nächste Heimspiel an. Um 11:30 Uhr ist der TV 1817 Mainz auf dem Homburger Jahnplatz zu Gast. 

U16 – Verbandsliga

Auch unsere U16 konnte am gestrigen Sonntag in der B-Junioren-Verbandsliga einen Auswärtssieg in Saarlouis feiern. Gegen die JFG Saarlouis/Dillingen II siegte das Team von Cheftrainer Daniel Leibrock mit 4:2. Die Homburger bestimmten das Spiel fast durchgehend. In der Mitte der ersten Halbzeit fingen sie sich jedoch unglücklich den 0:1-Rückstand aus dem Nichts ein. Kurz vor der Halbzeitpause gelang den Grün-Weißen allerdings durch Alexander Fomin der Ausgleich zum 1:1, was gleichzeitig auch der Halbzeitstand war. In der zweiten Hälfte konnte der FCH in der 50. Minute durch ein Tor von Luc Rösler den Führungstreffer zum 2:1 erzielen. Im Gegenzug gelang den Gastgebern aus Saarlouis jedoch mit ihrer ersten und einzigen Chance in Halbzeit zwei der erneute Ausgleich. Doch die Homburger ließen sich nicht aus dem Konzept bringen und legten weiterhin einen großen Siegwillen an den Tag. In der 70. Minute brachte Alexander Petrovic mit seinem Treffer zum 3:2 die Grün-Weißen wieder in Führung. Kurz vor Ende der Partie gelang Henri Biermeier mit einem Tor der Marke „Tor des Monats“ der Treffer zum 4:2-Endstand. Von Höhe der Mittellinie zog Biermeier ab und der Tor landete unter großem Jubel im gegnerischen Tor. „Es war ein gutes Spiel und ein verdienter Sieg. Die Jungs haben von der ersten bis zur letzten Minute Vollgas gegeben und gezeigt, dass sie diese Partie unbedingt gewinnen wollen.“, lobt Coach Leibrock seine Mannschaft. Am kommenden Sonntag, den 13. März empfangen die Homburger um 10:30 Uhr die SV Elversberg II auf dem Jahnplatz. 

U15 – Regionalliga

Unsere U15 musste am vergangenen Samstag in der C-Junioren-Regionalliga Südwest eine 0:3-Heimniederlage gegen die JFG Saarlouis/Dillingen hinnehmen. Die Homburger starteten motiviert in die Partie und konnten sich direkt zu Beginn einige gute Torchancen erspielen. Doch im Laufe der ersten Halbzeit ließ die Konzentration der Grün-Weißen nach, während Saarlouis gute Momente und clevere Ideen hatte, die innerhalb von 15 Minuten zu drei Toren und dementsprechend der 3:0-Führung führten. In der Folge konnten die Gastgeber ihre zwischenzeitliche Nervosität zwar ablegen, doch auch trotz Spielkontrolle und Ballbesitz gelang es ihnen nicht, effektiv torgefährlich zu werden. In der Schlussphase erarbeiteten sie sich so zahlreiche Torchancen, ein Tor wollte allerdings nicht gelingen. Somit musste sich der FCH mit 0:3 geschlagen geben. „Ich finde nicht, dass das Ergebnis das Spiel widerspiegelt. Das Ergebnis ist schlecht, aber unser Spiel war es nicht.“ So Cheftrainer Neder Mehir. „Trotz Enttäuschung bleibt aber der Hoffnungsschimmer, dass wir nicht chancenlos waren und das Spiel teilweise dominieren konnten. Wir müssen unsere Chancen jedoch effektiver nutzen, Tore schießen und Punkte einfahren. Denn das ist es, was am Ende zählt.“ Zunächst geht es für unsere U17 im Saarlandpokal weiter. Am kommenden Mittwoch, den 09. März ist man beim 1. FC Saarbrücken zu Gast. Anstoß ist um 18:30 Uhr in Saarbrücken. 

U14 – Landesliga 

Unsere U14 konnte am vergangenen Samstag in der C-Junioren-Landesliga auf dem heimischen Jahnplatz einen 1:0-Sieg gegen die SG Erbach feiern. Die Homburger kamen ordentlich in die Partie, leisteten sich danach jedoch nahe vor dem eigenen Tor einige Ballverluste und luden den Gegner so mehrfach ein. Allerdings agierten sie in der Defensive wiederum sicher und waren gegen den Ball sehr griffig. Nach einem Eckball von Colin Richter sorgte Adrian Schneider mit seinem Tor für die Führung zum 1:0. In der Folge spielten die Grün-Weißen im Mittelfeld ordentlichen Fußball, ohne jedoch konsequent und zwingend nach vorne zu kommen. Aber auch Erbach kam immer wieder zu Chancen, die allerdings ungenutzt blieben. Somit gingen die Homburger am Ende mit 1:0 als Sieger vom Platz. „Es war spielerisch sicher nicht unsere beste Leistung, aber wir sind vor dem Tor gnadenlos effektiv. Riesenlob an die Defensivarbeit und insbesondere die Hintermannschaft, die mehrfach in größter Not klären und die „0“ halten konnte. Vom Einsatz her war es eine absolut ordentliche Leistung.“, resümiert Cheftrainer Philippe Meyer. Am kommenden Samstag, den 12. März ist unsere U14 um 13:30 Uhr beim FC Wiesbach zu Gast. 

DIE LETZTEN NEWS


Neues Trainerteam für die U9

1. Juli 2022
Adriano Zumpano wird zur neuen Saison Cheftrainer der U9 des FC 08 Homburg. Ihm zur Seite steht Lea Kiefer als Co-Trainerin. 

FC 08 Homburg startet mit neuem Ausrüster-Duo in die neue Saison

1. Juli 2022
Der FC 08 Homburg hat ab der neuen Spielzeit mit 11teamsports einen neuen Ausrüstungspartner an seiner Seite. Gemeinsam mit adidas, die als langjähriger Partner weiterhin mit an Bord bleiben, ist die Zusammenarbeit im neuen Ausrüster-Duo bis 2026 angesetzt. 
Testspiel FV Diefflen - FC 08 Homburg

Testspiel gegen den FV Diefflen

1. Juli 2022
Am morgigen Samstag, den 02. Juli steht für den FC 08 Homburg das erste Testspiel der Sommervorbereitung an. Um 15 Uhr trifft man in Hüttersdorf auf den FV 07 Diefflen. 

Neues Trainerteam für die U12 

30. Juni 2022
Die U12 des FC 08 Homburg geht mit einem neuen Trainerteam in die neue Saison. Michael Freyler und Mika Gilcher übernehmen die Mannschaft im Sommer. 

Vertragsverlängerung für Mika Gilcher

29. Juni 2022
Mika-Louis Gilcher wird dem FC 08 Homburg weiter langfristig erhalten bleiben. Der 19-Jährige verlängert seinen Profivertrag vorzeitig bis 2024. 

© FC 08 Homburg-Saar e.V.