Skip to main content
18. Oktober 2021

Ergebnisse aus dem Jugend-Leistungsbereich I 18.10.

Unsere U19, U17 und U14 waren am vergangenen Wochenende spielfrei. Hier die Ergebnisse der anderen Mannschaften im Überblick:

U23 – Schröder-Liga Saar

Unsere U23 musste am vergangenen Samstag eine 2:4-Auswärtsniederlage beim SV Auersmacher hinnehmen. Mehr dazu hier: U23 verliert in Auersmacher

U16 – Verbandsliga

Auch unsere U16 musste am Samstag eine Auswärtsniederlage hinnehmen. Beim 1. FC Saarbrücken verlor das Team von Coach Daniel Leibrock mit 1:2. Nach einer Viertelstunde konnten die Gastgeber bereits mit 1:0 in Führung gehen. Doch den Homburgern gelang durch Paul Bach recht zügig der Ausgleich zum 1:1. Auf beiden Seiten gab es viele Chancen, sodass es durchaus auch mit einem höheren Stand als mit dem 1:1 in die Halbzeitpause hätte gehen können.

Die zweite Hälfte verlief recht ähnlich. Während die Saarbrücker etwas mehr Ballbesitz für sich verbuchen konnten, waren die Grün-Weißen gut organisiert und spielten vor allem auf Konter. In der 50. Minute konnten die Gastgeber jedoch auf 2:1 erhöhen. In der restlichen Partie gab es weiterhin einige Chancen. So hatte der FCH etwas kurz vor Schluss die Möglichkeit, durch Alexander Fomin noch den Ausgleich zu erzielen. Doch es blieb beim 2:1 für den FCS.

Coach Daniel Leibrock (Foto, Mitte) zeigte sich dennoch zufrieden mit seiner Mannschaft: „Es war ein sehr ausgeglichenes und gutes Spiel mit vielen guten Chancen auf beiden Seiten, letzten Endes mit einem glücklicheren Ausgang für Saarbrücken.“ Unsere U16 steht somit weiterhin mit 9 Punkten auf dem 8. Tabellenplatz der B-Junioren Verbandsliga. An den kommenden beiden Wochenenden ist unsere U16 spielfrei. „Wir werden die Zeit nutzen, um zu regenerieren und unsere Wunden zu lecken, da wir im Moment leider personell sehr geschwächt sind“, so Leibrock.

U15 – Regionalliga

Unsere U15 musste am vergangenen Samstag bei der SV Elversberg antreten. Das Team von Coach Ruben Gröber musste sich dort klar mit 0:7 geschlagen geben. Zur Halbzeit lagen die Gastgeber bereits mit 2:0 in Führung. „Die erste Halbzeit war noch gut und die beiden Gegentore sind letztlich auch etwas unglücklich zustande gekommen“, erläutert Gröber.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit kassierten die Homburger recht früh das 3:0, was die Vorentscheidung sein sollte. „Das 3:0 hat meine Mannschaft geknackt. Ab diesem Moment waren der Wille und der Kampfgeist nicht mehr da und das Spiel wurde abgegeben“, so Gröber. „Wir haben die Tugenden, die einfach da sein müssen, nicht mehr auf den Platz gebracht und Elversberg hat das gnadenlos ausgenutzt.“ Das Spiel endete letztlich deutlich mit 7:0 für die SVE. Unsere U15 steht damit weiterhin mit bisher null Punkten auf dem letzten Tabellenplatz der C-Junioren-Regionalliga Südwest.

DIE LETZTEN NEWS


U23 tritt morgen Abend in Hasborn an 

27. Februar 2024
Am morgigen Mittwoch, den 28. Februar ist unsere U23 in der Schröder-Liga Saar beim SV Rot-Weiß Hasborn zu Gast. Anstoß im Hasborner Waldstadion ist um 19 Uhr. 

Ergebnisse aus der Jugendabteilung I 26.02.

26. Februar 2024
Am Wochenende starteten unsere U19, U17 und U15 in den jeweiligen Regionalligen ins neue Pflichtspieljahr. Hier gibt’s die Ergebnisse im Überblick: 

U23 startet mit 1:1 gegen die SG Mettlach/Merzig ins neue Pflichtspieljahr

26. Februar 2024
Am gestrigen Sonntag war unsere U23 zum Auftakt in die Restsaison der Schröder-Liga Saar im ersten Spiel des neuen Jahres bei der SG Mettlach/Merzig zu Gast. Vom Tabellenletzten trennten sich die Homburger mit einem 1:1-Remis. 

FCH verlängert Verträge mit Danny und Benjamin Schwarz

25. Februar 2024
Der FC 08 Homburg hat seine Verträge mit Cheftrainer Danny Schwarz und Co-Trainer Benjamin Schwarz um zwei weitere Jahre bis 2026 verlängert. 

3:1-Testspielsieg gegen Eintracht Frankfurt II

24. Februar 2024
Der FC 08 Homburg hat am heutigen Samstagnachmittag sein letztes Vorbereitungsspiel eine Woche vor dem Start in die Restsaison der Regionalliga Südwest gegen Eintracht Frankfurt II gewonnen. In Kirrberg setzten sich die Homburger gegen den Ligakonkurrenten mit 3:1 in durch.