4. Oktober 2021

Ergebnisse aus dem Jugend-Leistungsbereich I 4.10.

Auch die Mannschaften unseres Jugend-Leistungsbereiches waren am vergangenen Wochenende im Einsatz. Hier die Ergebnisse im Überblick:

U23 – Schröder-Liga Saar

Unsere U23 musste am gestrigen Sonntag eine 0:2-Auswärtsniederlage beim FV Siersburg hinnehmen. Mehr dazu hier: U23 verliert in Siersburg

U19 – Regionalliga

Für unsere U19 ging es am gestrigen Sonntag zum FC Rot-Weiß Koblenz (Foto). Die Teams teilten sich nach einem torlosen Unentschieden die Punkte. Coach Sebastian Grafen zeigt sich enttäuscht von dem Ergebnis: „Wir haben eigentlich eine gute Leistung gezeigt. Wir waren besser im Spiel und hatten die deutlich klareren Torchancen. Die Jungs haben alles gegeben. Das Einzige was gefehlt hat war ein Tor.“ Die Koblenzer erspielten sich aus dem Spiel heraus kaum Chancen, kamen wenn durch Standardsituationen vor das Homburger Tor. Doch auch den Gästen wollte kein Tor gelingen. In der 60. Spielminute vergaben die Grün-Weißen zudem noch einen Strafstoß. „Wir treten momentan etwas auf der Stelle. Wir haben jetzt die nächsten zwei Wochenenden Spielpause. Diese Zeit wollen wir nutzen, um uns zu sammeln und dann gegen Gonsenheim endlich den ersten Dreier der Saison einzufahren“, so Grafen. Unsere U19 steht nun mit zwei Punkten auf dem 15. Tabellenplatz der A-Junioren-Regionalliga Südwest.

U17 – Regionalliga

Unsere U17 musste am vergangenen Samstag nach zuletzt drei Siegen in Folge eine 0:4-Heimniederlage gegen den SV Gonsenheim einstecken. Bereits nach zwanzig Minuten führten die Gäste aus Gonsenheim mit 2:0. „Gerade das was uns in den Spielen zuvor ausgezeichnet hat, nämlich Zweikampfhärte, Ballgewinne und ein schnelles Spiel nach vorne blieb vor allem in der ersten Halbzeit völlig außen vor“, erläutert Co-Trainer Lukas Schmitz. „Der Gast aus Gonsenheim war nicht nur körperlich, sondern vor allem auch geistig schneller und so kam unser Team kaum in die Zweikämpfe und schaute meist hinterher.“ In der zweiten Halbzeit fingen sich die Homburger zwar etwas und kamen ab und an vor das gegnerische Tor, jedoch nicht mit zwingenden Abschlussaktionen. So konnten die Gonsenheimer noch um zwei Tore zum 4:0-Endstand erhöhen. „Alles in allem, auch in der Höhe, war es eine verdiente Niederlage“, lautet das Fazit von Schmitz. Unsere U17 steht derzeit mit neun Punkten auf dem 6. Tabellenrang der B-Junioren-Regionalliga Südwest.

U16 – Verbandsliga

Auch unsere U16 musste am vergangenen Wochenende eine Niederlage einstecken. Beim FC Wiesbach verlor das Team von Coach Daniel Leibrock gestern mit 1:2. In der ersten Halbzeit zeigten die Homburger eine gute Leistung. Bereits in der 4. Minute konnten die Grün-Weißen durch ein schön herausgespieltes Tor durch Alexander Fomin mit 1:0 in Führung gehen. In der zweiten Halbzeit brachen die Gäste jedoch ein, während Wiesbach immer stärker wurde. Innerhalb von drei Minuten konnten die Gastgeber das Spiel drehen und die Partie somit mit 2:1 für sich entscheiden. „Mit der ersten Halbzeit waren wir vollkommen zufrieden. Allerdings war die Chancenauswertung nicht gut. Während sich Wiesbach in der ersten Halbzeit nur eine Torchance erspielte, hatten wir vier hundertprozentige. Hätten wir davon wenigstens zwei reingemacht und zur Halbzeit 3:0 geführt, wäre das Spiel wahrscheinlich anders verlaufen“, so Coach Leibrock. „So ist die Niederlage natürlich sehr bitter. Wenn man zur Halbzeit mit so einer Leistung 1:0 führt, darf man das Spiel niemals aus der Hand geben.“ Unsere U16 steht somit weiterhin mit sechs Punkten auf dem 8. Tabellenplatz der B-Junioren-Verbandsliga.

U15 – Regionalliga

Aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle unserer U15-Trainer und da keine Spielverlegung möglich war, sprang U14-Coach Philippe Meyer am vergangenen Wochenende bei der U15 ein. Unsere U14 war deswegen spielfrei. Die U15 musste am Samstag beim TuS Koblenz eine 0:4-Niederlage hinnehmen. Die Homburger versuchten von Beginn an mitzuspielen, jedoch ohne zwingende Aktionen vor dem gegnerischen Tor zu haben. Nach einem Eckball gingen die Gastgeber in der 11. Minute in Führung. In der Folge kam Koblenz immer wieder vor das Homburger Tor, doch die Hintermannschaft der Grün-Weißen konnte oftmals Schlimmeres verhindern. Auch Torwart Jonas Leon Müller konnte sich durch einige starke Paraden auszeichnen. Ein eigener Fehler im Spielaufbau führte dann jedoch zum 0:2, mit dem es dann auch in die Halbzeitpause ging. In der zweiten Halbzeit legten die Homburger nochmals alles in die Waagschale, um sich im Spiel zu halten. In der 44. Minute sorgten die Koblenzer durch einen verwandelten Strafstoß zum 3:0 jedoch für die Vorentscheidung. Kurz vor Ende der Partie kamen sie nach einem gut ausgespielten Zug noch zum 4:0, was gleichzeitig auch der Endstand war. „Insgesamt waren wir oftmals einen Schritt zu spät in vielen Aktionen. Das war an dem Tag gegen Koblenz nicht genug und so müssen wir dann mit dem 0:4 nach Hause fahren. Aber wir zeigen immer wieder gute Ansätze. Hier gilt es, diese kontinuierlicher zu zeigen, um dann auch mal die ersten Punkte einfahren zu können“, lautet das Resümee von „Vertretungscoach“ Philippe Meyer. Unsere U15 wartet somit weiterhin auf die ersten Punkte der Saison und steht damit auf dem letzten Tabellenplatz der C-Junioren-Regionalliga Südwest.

DIE LETZTEN NEWS


Trainingsauftakt der 1. Mannschaft

27. Juni 2022
Am heutigen Montagvormittag ist die Profimannschaft des FC 08 Homburg in die Vorbereitung auf die Saison 2022/23 gestartet. Um 10:30 Uhr empfingen Cheftrainer Timo Wenzel und sein Trainerteam die Mannschaft auf der Dr. Theiss-Sportanlage am Waldstadion. 

U23 verliert erstes Vorbereitungs-Spiel in Diefflen

27. Juni 2022
Für die U23 des FC 08 Homburg stand am gestrigen Sonntag das erste Testspiel der diesjährigen Sommervorbereitung an. Personell geschwächt verloren die Homburger beim Oberligisten FV Diefflen mit 2:7. 

Hendrik Simon verstärkt die U23 

24. Juni 2022
Der 25-jährige Hendrik Simon wird die U23 des FC 08 Homburg in der kommenden Saison in der Schröder-Liga Saar verstärken. 

Saisonfazit des Jugend-Leistungsbereiches 

24. Juni 2022
Die Saison 2021/22 in unserem Jugend-Leistungsbereich ist beendet. Zeit, um mit den Trainern ein kleines Saisonfazit zu ziehen. 

Trainingsauftakt der Profis am Montag

24. Juni 2022
Am kommenden Montag, den 27. Juni startet die Profimannschaft des FC 08 Homburg in die Vorbereitung auf die Saison 2022/23. Trainingsauftakt ist um 10:30 Uhr. 

© FC 08 Homburg-Saar e.V.