20. September 2021

Ergebnisse aus dem Jugend-Leistungsbereich I 20.9.

Auch die Mannschaften unseres Jugend-Leistungsbereiches waren am zurückliegenden Wochenende im Einsatz. Hier die Ergebnisse im Überblick.

U23 – Schröder-Liga Saar

Unsere U23 musste am gestrigen Sonntag die dritte Niederlage in Folge hinnehmen und sich beim FV Bischmisheim knapp mit 0:1 geschlagen haben. Mehr dazu hier: U23 verliert in Bischmisheim

U19 – Regionalliga

Nach dem Remis zum Saisonauftakt am vergangenen Wochenende gegen Worms ging es für unsere U19 am gestrigen Sonntag zum Derby zum FK Pirmasens. Dort musste sich das Team von Coach Sebastian Grafen mit 1:2 geschlagen geben. Bereits nach sechs Minuten konnten die Gastgeber mit 1:0 in Führung gehen. Zu Beginn der zweiten Hälfte konnte der FKP durch ein etwas kurioses Tor gar auf 2:0 erhöhen. Erst in der Nachspielzeit gelang es den Homburgern, durch Mex Fynn Hofstadt den Anschlusstreffer zu erzielen. „Nach einem schlechten Start ins Spiel, hatten wir uns eigentlich etwas gefangen. Doch auf das zweite Gegentor folgte eine Phase, mit der ich sehr unzufrieden war. Wir haben keine gute Körpersprache und kein gutes Zweikampfverhalten gezeigt, sodass wir froh sein konnten, nicht noch höher in Rückstand zu geraten“, resümiert Grafen. „Der Anschlusstreffer kam zu spät. Letztendlich haben wir uns selbst geschlagen. Nun müssen wir am Sonntag gegen Trier in vielen Belangen noch eins drauflegen.“ Die U19 steht nach dem zweiten Spieltag auf dem 11. Tabellenplatz der A-Junioren Regionalliga Südwest.

U17 – Regionalliga

Unsere U17 hat am gestrigen Sonntag einen deutlichen 5:0-Heimsieg gegen die SG 99 Andernach eingefahren. Das Team von Peter Anyiloibi und Co-Trainer Lukas Schmitz konnte an die gute Leistung von letzter Woche gegen Worms anknüpfen. In der fünften Minute kam unsere U17 durch schnelles Umschalten über links durch Nico Gabriel zum 1:0. Andernach versuchte in der Folge vor allem über ihre schnellen Außen, die immer wieder mit langen Bällen eingesetzt wurden, zum Torerfolg zu kommen. Diese Angriffe wurden auch das ein oder andere Mal gefährlich, konnten aber immer wieder im Abwehrverbund geklärt werden. In der ersten Spielhälfte leisteten die Gäste noch Gegenwehr und so blieb es zunächst beim 1:0. Doch quasi direkt nach der Halbzeit erhöhte Jonas Kroll nach schöner Vorarbeit von Nico Eudenbach auf 2:0. Andernach brach in der Folge ein und so konnte sich zunächst Marvin Bodmer in die Torschützenliste eintragen, ehe Nico Gabriel per Flugkopfball seinen Doppelpack schürte. Den Abschluss zum 5:0 erzielte schließlich Nico Bleymehl. „Alles in allem war es ein verdienter Sieg gegen eine wirklich vorbildlich faire Gastmannschaft aus Andernach“, lautet das Fazit von Co-Trainer Lukas Schmitz. Die U17 steht nach drei Spieltagen auf dem 6. Tabellenrang der B-Junioren Regionalliga Südwest.

U16 – Verbandsliga

Unsere U16 trat am vergangenen Samstag bei der SG St. Wendel-Ostertal an und konnte dort den ersten Saisonsieg einfahren. Das Team von Cheftrainer Daniel Leibrock entschied die Partie am Ende mit 2:1 für sich. In der ersten Halbzeit konnten die Homburger durch Alexander Fomin mit 1:0 in Führung gehen. Dieser war es auch, der in der zweiten Hälfte auf 2:0 erhöhte. Kurz vor Ende der Partie gelang den St. Wendelern noch der Anschlusstreffer zum 2:1, wodurch die Homburger Mannschaft nochmals kurz ins Schwimmen geriet, den Sieg aber letztlich verdient über die Bühne bringen konnte. Trainer Daniel Leibbrock: „Es war ein Sieg ohne spielerischen Glanz, aber mit unbedingtem Siegeswillen. Deswegen war es letztendlich auch ein verdienter Sieg.“ Die U16 steht nun nach vier Spielen auf dem 9. Tabellenplatz der B-Junioren Verbandsliga.

U15 – Regionalliga

Unsere U15 musste am Samstag beim 1. FSV Mainz 05 eine deutliche 0:8-Niederlage einstecken. Nach zehn Minuten stand es bereits 2:0 für die Gastgeber. „Nach dem 2:0 hatte sich die Mannschaft eigentlich gut gefangen und ein gutes Spiel gemacht. Wir konnten uns sogar ein paar Abschlussmöglichkeiten erspielen“, so Cheftrainer Ruben Gröber. Kurz vor der Halbzeitpause konnten die Mainzer nach einem Elfmeter jedoch auf 3:0 erhöhen, was die Homburger schließlich „angeknockt“ hatte. In der zweiten Halbzeit konnten die Gastgeber unter anderem durch zwei Distanzschüsse und einem weiteren Strafstoß das Spiel letztlich deutlich mit 8:0 für sich entscheiden. „Die Leistung war alles in allem in Ordnung. Das Endergebnis war in meinen Augen auch etwas zu hoch. Aber wenn man 0:8 verliert, kann man natürlich nicht zufrieden sein“, fasst Gröber zusammen. Die U15 wartet somit weiterhin auf den ersten Saisonsieg und steht damit auf dem letzten Tabellenplatz der C-Junioren Regionalliga Südwest.

U14 – Quali Landesliga

Unsere U14 feierte am Samstag einen 3:2-Heimsieg gegen den SV Rohrbach und konnte somit auch ihr drittes Saisonspiel gewinnen. Bereits nach 16 Minuten konnten die Homburger durch einen Doppelpack von Anton Gärtner mit 2:0 in Führung gehen. Auch in der zweiten Halbzeit begannen die Gastgeber gut und legten durch ein stark herausgespieltes Tor von Alexander Herz das 3:0 nach. In der Folge schalteten die Homburger etwas zurück und mussten kurz vor Ende der Partie noch zwei überflüssige Gegentore hinnehmen, die vom Gegner aber konsequent herausgespielt wurden. „Insgesamt haben wir ein engagiertes und diszipliniertes Spiel mit einer spielerisch ansprechenden Leistung gezeigt, welches mit einem weiteren Sieg belohnt wurde“, resümiert Trainer Philippe Meyer. Die U14 ist mit einer makellosen Bilanz von drei Siegen aus drei Spielen Tabellenführer der Landesliga Qualifikation Ostsaar.

DIE LETZTEN NEWS


U23-Coach Razkar Daoud 2

U23 gegen Saar 05 Saarbrücken

21. Oktober 2021
Am Sonntag trifft unsere U23 auf den SV Saar 05 Saarbrücken. Anstoß auf dem Jahnplatz ist um 16 Uhr.

FC 08 Homburg empfängt Tabellenführer

20. Oktober 2021
Am kommenden Freitag, den 22. Oktober, empfängt der FC 08 Homburg am 14. Spieltag der Regionalliga Südwest den aktuellen Tabellenführer TSV Steinbach Haiger. Anstoß der Partie ist um 18:30 Uhr im Homburger Waldstadion.

FC Homburg mit klarem Pokalsieg in Völklingen

19. Oktober 2021
Am heutigen Dienstagabend war der FC 08 Homburg in der 5. Runde des Sparkassen-Pokals Saar zu Gast beim SV Röchling Völklingen. Beim Oberligisten setzten sich die Homburger klar mit 4:0 durch.

FC 08 Homburg im Saarlandpokal zu Gast in Völklingen

18. Oktober 2021
Am morgigen Dienstagabend ist der FC 08 Homburg in der 5. Runde des Sparkassen-Pokals Saar zu Gast beim Oberligisten SV Röchling Völklingen. Anstoß der Partie ist um 19 Uhr im Hermann-Neuberger-Stadion.

Ergebnisse aus dem Jugend-Leistungsbereich I 18.10.

18. Oktober 2021
Unsere U19, U17 und U14 waren am vergangenen Wochenende spielfrei. Hier die Ergebnisse der anderen Mannschaften im Überblick:

© FC 08 Homburg-Saar e.V.