Skip to main content
7. April 2022

U23 verliert zuhause gegen Hasborn

U23-Coach Razkar Daoud 2

Am gestrigen Mittwochabend hat die U23 des FC 08 Homburg ihr erstes Spiel nach der dreiwöchigen coronabedingten Zwangspause in der Schröder-Liga Saar gegen den SV Rot-Weiß Hasborn mit 2:4 verloren.

In der 24. Minute gingen die Gäste aus Hasborn durch ein Tor von Lukas Hasenfratz in Führung. Fünf Minuten später gelang den Homburgern durch einen Treffer von Joel Ebler zwar die direkte Antwort zum 1:1-Ausgleich, doch wiederum wenige Minuten später konnte Hasborn durch Johannes Gemmel erneut in Führung gehen. Mit diesem 1:2-Rückstand aus Sicht des FCH ging es dann in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte erzielte Mehmet Bagci in der 53. Minute den erneuten Ausgleich für die Grün-Weißen. Doch wieder gelang es den Hasbornern im Gegenzug, die Führung zu erzielen. So brachte Niclas Scholl sein Team in der 60. Minute wieder in Front. In der Nachspielzeit konnten die Gäste durch ein Tor von Marcel Jung schließlich zum 2:4-Endstand erhöhen.

„Die Niederlage war verdient. Wir haben zu viele individuelle Fehler in der Abwehr gemacht und waren nach vorne nicht konsequent genug. Man hat auch gemerkt, dass uns nach drei Wochen ohne Spiel der Rhythmus fehlte.“, erläutert Cheftrainer Razkar Daoud. „Es gilt, das Spiel nun schnell abzuhaken und es am Sonntag gegen Bischmisheim besser zu machen.“

In der Tabelle der Schröder-Liga Saar stehen die Homburger nun, mit zwei Spielen weniger, mit 27 Punkten auf dem 9. Platz. Am kommenden Sonntag, den 10. April steht für die Grün-Weißen bereits das nächste Heimspiel an. Um 14 Uhr empfängt man auf dem Homburger Jahnplatz den FV Bischmisheim. 


FC 08 Homburg: Knichel – Ayers, Müller (Pompa 60.), Bagci, Zeka, Ercan (Streichsbier 87.), Ebler, Gilcher, Hunter (Kaiser 60.), Amidon (Hauch 76.), Gürel

Tore: 0:1 Hasenfratz (24.), 1:1 Ebler (29.), 1:2 Gemmel (33.), 2:2 Bagci (53.). 2:3 Scholl (60.), 2:4 Jung (90.+2)

Schiedsrichter: Marius Backes

DIE LETZTEN NEWS


Weitere Verlängerungen bei der U23

17. Juni 2024
Mit Marco Streichsbier, Mina Ibrahim, Constantin Fath und Jonas Pfeiffer bleiben vier weitere Spieler der Homburger U23 erhalten. 

Abgänge bei der U23

17. Juni 2024
 Mit Marc Neu, Emre Sah, Hussain Fakih, Lukas Kupper, Jonas Holzweißig, Nicholas Modeste und Lorenzo Hernandez werden sieben Spieler die Homburger U23 verlassen. 

Führungsspieler verlängern bei der U23

16. Juni 2024
Mit Joel Ebler, Boris Becker und Murat Adigüzel bleiben der Homburger U23 drei wichtige Führungsspieler erhalten. Alle drei werden auch in der kommenden Saison für die Grün-Weißen auflaufen.

Tim Weber verstärkt die U23

15. Juni 2024
Die Homburger U23 hat mit Tim Weber einen Neuzugang für die kommende Spielzeit zu vermelden. Der 20-jährige Defensivspieler kommt vom Ligakontrahenten SV Saar 05 Saarbrücken. 

Ausbau der Partnerschaft mit der Kreissparkasse Saarpfalz

14. Juni 2024
Nach bereits langjähriger bestehender Zusammenarbeit werden der FC 08 Homburg und die Kreissparkasse Saarpfalz ihre Partnerschaft in Zukunft weiter ausbauen. 
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner