Skip to main content
24. Oktober 2022

U23 verliert mit 1:3 bei Borussia Neunkirchen 

Die U23 des FC 08 Homburg musste am vergangenen Samstag am 14. Spieltag der Schröder-Liga Saar eine 1:3-Niederlage bei Borussia Neunkirchen hinnehmen. 

Die ersten 25 Minuten der Partie waren die Homburger die dominierende Mannschaft und erspielten sich dabei einige Chancen, darunter zwei hochkarätige Möglichkeiten. „Schlüsselszene für mich war ein Kopfball von Murat Adigüzel, der vom gegnerischen Torwart noch auf der Linie pariert wurde. Wären wir zu diesem Zeitpunkt in Führung gegangen, hätte das Spiel womöglich einen anderen Ausgang genommen“, so Cheftrainer Razkar Daoud. Stattdessen gingen die Gastgeber aus Neunkirchen in der Nachspielzeit der ersten Hälfte nach einem verwandelten, umstrittenen Foulelfmeter durch Marco Dahler mit 1:0 in Führung. 

In der zweiten Halbzeit drängten die Grün-Weißen auf den Ausgleichstreffer. Doch ausgerechnet in dieser Druckphase erhöhten die Neunkircher in der 53. Minute nach einem Standard durch Tiziano Pompa auf 2:0. Tom Gürel verkürzte in der 55. Minute durch einen verwandelten Strafstoß für den FCH zwischenzeitlich auf 2:1. Doch nur fünf Minuten später traf Kamil Czeremurzvnski zum 3:1 für die Neunkircher und stellte damit den alten Abstand wieder her. Die Grün-Weißen warfen weiterhin alles nach vorne, aber ein weiterer Treffer wollte nicht gelingen. Somit mussten sich die Homburger der Borussia Neunkirchen am Ende mit 1:3 geschlagen geben. In der Tabelle der Schröder-Liga Saar steht unsere U23 nun mit 26 Punkten auf dem 2. Platz. 

„Es war ein sehr intensives und hochklassiges Saarland-Liga-Spiel von beiden Mannschaften. Ich kann meinen Jungs heute keinen Vorwurf machen, sie haben alles gegeben. Allerdings hadere ich mit einigen spielentscheidenden Schiedsrichterentscheidungen“, blickt Daoud auf die Partie in Neunkirchen zurück. 

Am kommenden Sonntag, den 30. Oktober empfängt unsere U23 in der Schröder-Liga Saar den SV Saar 05 Saarbrücken Jugend. Anstoß der Partie ist um 15 Uhr auf dem Homburger Jahnplatz. 

FC 08 Homburg: Knichel – Silva de Souza, Walzer (70. Streichsbier), Becker (77. Schmitz), Ebler, Ibrahim (46. Hunter), Sah, Adigüzel, Gilcher (63. Neu), Ayers (77. Simon), Gürel

Tore: 1:0 Dahler (FE, 45.+2), 2:0 Pompa (53.), 2:1 Gürel (FE, 55.), 3:1 Czeremurzvnski (60.) 

Schiedsrichter: David Uhl 

DIE LETZTEN NEWS


U23 tritt morgen Abend in Hasborn an 

27. Februar 2024
Am morgigen Mittwoch, den 28. Februar ist unsere U23 in der Schröder-Liga Saar beim SV Rot-Weiß Hasborn zu Gast. Anstoß im Hasborner Waldstadion ist um 19 Uhr. 

Ergebnisse aus der Jugendabteilung I 26.02.

26. Februar 2024
Am Wochenende starteten unsere U19, U17 und U15 in den jeweiligen Regionalligen ins neue Pflichtspieljahr. Hier gibt’s die Ergebnisse im Überblick: 

U23 startet mit 1:1 gegen die SG Mettlach/Merzig ins neue Pflichtspieljahr

26. Februar 2024
Am gestrigen Sonntag war unsere U23 zum Auftakt in die Restsaison der Schröder-Liga Saar im ersten Spiel des neuen Jahres bei der SG Mettlach/Merzig zu Gast. Vom Tabellenletzten trennten sich die Homburger mit einem 1:1-Remis. 

FCH verlängert Verträge mit Danny und Benjamin Schwarz

25. Februar 2024
Der FC 08 Homburg hat seine Verträge mit Cheftrainer Danny Schwarz und Co-Trainer Benjamin Schwarz um zwei weitere Jahre bis 2026 verlängert. 

3:1-Testspielsieg gegen Eintracht Frankfurt II

24. Februar 2024
Der FC 08 Homburg hat am heutigen Samstagnachmittag sein letztes Vorbereitungsspiel eine Woche vor dem Start in die Restsaison der Regionalliga Südwest gegen Eintracht Frankfurt II gewonnen. In Kirrberg setzten sich die Homburger gegen den Ligakonkurrenten mit 3:1 in durch.