16. August 2021

U23: Punktgewinn in Brebach

SC Halberg Brebach - U23 FC 08 Homburg

Unsere U23 bleibt auch nach dem dritten Spiel in der Schröder-Liga Saar ungeschlagen. Beim SC Halberg Brebach kam die Daoud-Elf zu einem 1:1-Unentschieden.

Im Vergleich zum 3:2-Heimerfolg gegen Quierschied musste FCH-Coach Razkar Daoud am Samstagabend drei Umstellungen vornehmen: Jonas Ercan muss wohl operiert werden und fällt länger aus, mit Dominik Kaiser und Joel Ebler standen zudem zwei Spieler am Nachmittag noch im Aufgebot der Regionalliga-Mannschaft beim Auswärtsspiel in Offenbach. Dafür rückten Besnik Zeka, Marco Martuccio und Yacine Hammouti neu in die Startformation. Zudem rückten zwei Spieler der U19 in den Spieltagskader der U23.

Im ersten Spielabschnitt sahen die Zuschauer in Brebach ein sehr zerfahrenes Spiel. Die besseren Möglichkeiten hatten die Grün-Weißen kurz vor dem Seitenwechsel: Ricky Pinheiro (40.) per Freistoß und Besnik Zeka (42.) aus der Distanz verpassten aber die Homburger Führung.

Zu Beginn des zweiten Durchgangs konnten die Gastgeber einen Homburger Ballverlust im Spielaufbau nutzen und durch Alexio Brauer (49.) in Führung gehen. Eine knappe halbe Stunde vor Spielende wurde der FCH nach einem Platzverweis gegen Marco Martuccio (63.) personell dezimiert. Davon zeigte sich unsere U23 aber keineswegs schockiert, sondern kam sogar besser ins Spiel. Auch die Einwechslung von Dominik Kaiser brachte neuen Schwung in die FCH-Offensive. 

Nachdem mehrere Möglichkeiten nicht verwertet wurden, konnte Ricky Pinheiro (81.) den Spielaufbau der Gastgeber entscheidend stören und den Ball durch die Beine des Brebacher Torwarts Hugo Wolf zum 1:1-Ausgleich einschieben.

FCH-Trainer Razkar Daoud zeigte sich mit dem Punktgewinn in Brebach zufrieden: „Wir haben eine tolle Moral bewiesen und eine super Mannschaftsleistung gezeigt. Ein großes Lob an die ganze Mannschaft und auch an die beiden A-Jugendspieler, die uns heute unterstützt haben.“

Kommenden Sonntag ist dann der FV Schwalbach zu Gast in Homburg. Anstoß ist um 15:00 Uhr auf dem Homburger Jahnplatz.


FC 08 Homburg: Knichel – Ayers (90. Helminger), Heo (64. Kaiser), Müller, Bagci, Zeka (71. Kazik), Hauch (45. Ebler), Martuccio, Pinheiro, Hammouti, Downey

Tore: 1:0 (49.) Brauer, 1:1 (81.) Pinheiro

Schiedsrichter: Maximilian Fischer

DIE LETZTEN NEWS


Ergebnisse aus dem Jugend-Leistungsbereich I 29.11. 

29. November 2022
Auch die meisten Mannschaften aus unserem Jugend-Leistungsbereich waren am vergangenen Wochenende im Einsatz. Hier die Ergebnisse im Überblick: 

2:0-Heimsieg gegen den FC Rot-Weiß Koblenz 

26. November 2022
Am heutigen Samstagnachmittag empfing der FC 08 Homburg den FC Rot-Weiß Koblenz zum Rückrundenauftakt der Regionalliga Südwest 2022/23. Vor rund 900 Zuschauern setzten sich die Grün-Weißen im Waldstadion gegen den Tabellenletzten mit 2:0 durch. 

Terminierung der Spieltage 21 bis 24 

26. November 2022
Die Regionalliga Südwest hat gestern die zeitgenauen Ansetzungen der Spieltage 21 bis 24 nach der Winterpause bekannt gegeben. 

Gerd Schwickert verstorben 

25. November 2022
Der FC 08 Homburg trauert um seinen ehemaligen Spieler, Trainer und Geschäftsführer Gerd Schwickert. Am Dienstag ist Schwickert im Alter von 73 Jahren verstorben. 

„Sport trifft Kultur“ – Weihnachtssingen im Waldstadion 

25. November 2022
Nachdem die Premiere im vergangenen Jahr coronabedingt verschoben werden musste, kann das Weihnachtssingen des Kreis-Chorverbandes Homburg in Zusammenarbeit mit dem FC 08 Homburg im Waldstadion in diesem Jahr stattfinden. Termin ist Freitag, der 16. Dezember von 19 bis 21 Uhr. 

© FC 08 Homburg-Saar e.V.