Skip to main content
22. Mai 2023

U23 mit deutlicher Heimniederlage gegen Hasborn 

Mit einer deutlichen 0:7-Niederlage gegen den SV Rot-Weiß Hasborn im letzten Saisonheimspiel hat sich die U23 des FC 08 Homburg aus dem Aufstiegsrennen der Schröder-Liga Saar verabschiedet. 

Bereits der Start in die Partie verlief für die Homburger denkbar schlecht. Schon nach zwei Minuten geriet man durch einen Foulelfmeter von Christian Lensch in Rückstand. Die Grün-Weißen ließen sich von der frühen Führung der Gäste aus der Fassung bringen und fanden im Anschluss durchgehend nicht in die Partie. In der 22. Minute erhöhte Johannes Gemmel auf 0:2. Steffen Lenhardt sorgte in der 42. Minute für den 0:3-Pausenstand. Beide Tore fielen nach einem Eckball. Die Hasborner hatten noch einige gute Chancen mehr, sodass das Ergebnis zur Halbzeit auch noch höher hätte ausfallen können. Die Homburger kamen erst kurz vor der Pause durch Boris Becker zur einzigen Torchance. 

Nur drei Minuten nach Beginn der zweiten Halbzeit erstickten die Gäste jegliche Hoffnung der Homburger, noch heranzukommen, im Keim und sorgten in der 48. Minute mit dem Treffer von Lukas Hasenfratz zum 0:4 für die endgültige Vorentscheidung. Von den Homburgern war im zweiten Durchgang weiterhin wenig zu sehen, sodass die Gäste aus Hasborn am Ende durch einen Hattrick von Niclas Scholl noch drei weitere Tore zum 0:7-Endstand erzielten. Ein Ehrentreffer blieb den Homburgern in der 72. Minute verwehrt, als Nyger Hunter einen Strafstoß neben das Tor setzte. Somit musste sich der FCH im vorletzten Saisonspiel dem SV Rot-Weiß Hasborn deutlich geschlagen geben. Damit verabschieden sich die Grün-Weißen aus dem Aufstiegsrennen, was nun am letzten Spieltag die Spvgg. Quierschied und Hasborn untereinander ausmachen werden. Die Homburger stehen in der Tabelle der Schröder-Liga Saar mit einer Ausbeute von 58 Punkten nun auf dem 7. Platz. 

„Wir haben einen rabenschwarzen Tag erwischt und zu viele individuelle Fehler gemacht. Aber das gehört leider dazu. Wir befinden uns immer in einem Lernprozess. Es ist wichtig, dass die Jungs daraus lernen“, so Cheftrainer Razkar Daoud. 

Am kommenden Sonntag, den 28. Mai ist unsere U23 zum Saisonabschluss in der Schröder-Liga Saar um 15 Uhr beim FV Eppelborn zu Gast. 


FC 08 Homburg: Knichel – Streichsbier (56. Mair), Walzer, Becker, Hunter (75. Affes), Manchester, Sah, Schmitz (46. Ibrahim), Gilcher, Neu (46, Ayers), Ercan (60. Fakih)

Tore: 0:1 Lensch (2., FE), 0:2 Gemmel (22.), 0:3 Lenhardt (42.), 0:4 Hasenfratz (48.), 0:5 Scholl (61.), 0:6 Scholl (68.), 0:7 Scholl (89.)

Schiedsrichter: Luca Schilirò

DIE LETZTEN NEWS


Pokal-Finale gegen den 1. FC Saarbrücken

23. Mai 2024
Am Samstag trifft der FC 08 Homburg im Finale des Sparkassen-Pokals Saar auf den 1. FC Saarbrücken. Anstoß im Saarbrücker Ludwigsparkstadion ist um 11:45 Uhr, bis dato sind bereits über 12.000 Tickets verkauft.

U23 mit Auswärtsniederlage in Urexweiler

21. Mai 2024
Am Sonntag musste sich unsere U23 im letzten Saison-Auswärtsspiel der Schröder-Liga Saar bei der SG Marpingen-Urexweiler mit 1:2 geschlagen geben. 

FCH feiert 3:0-Heimsieg gegen die Stuttgarter Kickers

18. Mai 2024
Am heutigen Samstagnachmittag empfing der FC 08 Homburg zum Saisonabschluss in der Regionalliga Südwest den Spitzenreiter Stuttgarter Kickers. Vor rund 4.000 Zuschauern feierten die Homburger im letzten Heimspiel einen 3:0-Sieg. 

U23 gastiert bei der SG Marpingen-Urexweiler

17. Mai 2024
Am kommenden Sonntag, den 19. Mai gastiert unsere U23 im letzten Auswärtsspiel der Saison der Schröder-Liga Saar bei der SG Marpingen-Urexweiler. Anstoß in Urexweiler ist um 17 Uhr. 

Jakob Mayer kehrt zum FC Bayern zurück

17. Mai 2024
Zum Ende seiner einjährigen Leihe wird Torwart Jakob Mayer den FC 08 Homburg im Sommer verlassen und ins Nachwuchsleistungszentrum des FC Bayern München zurückkehren. 
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner