Skip to main content
15. Mai 2023

U23 mit 0:1-Heimniederlage gegen Borussia Neunkirchen

Am gestrigen Sonntagnachmittag empfing die U23 des FC 08 Homburg am 31. Spieltag der Schröder-Liga Saar Borussia Neunkirchen. Vor 420 Zuschauern im Homburger Waldstadion mussten sich die Grün-Weißen mit 0:1 geschlagen geben. 

In der ersten Halbzeit fanden die Homburger nicht ins Spiel und taten sich sehr schwer. Die Gäste aus Neunkirchen wiederum erspielten sich einige Chancen, die aber nicht verwertet werden konnten. Die Grün-Weißen kamen im ersten Durchgang lediglich zur einer gefährlicheren Tormöglichkeit durch Elijah Manchester. Somit ging es mit dem Stand von 0:0 in die Halbzeitpause. 

In der zweiten Hälfte waren die Homburger etwas besser im Spiel als im ersten Durchgang. So konnte man sich mit der Zeit ein paar Torchancen, etwa durch Murat Adigüzel, Jonas Ercan oder Boris Becker erarbeiten. Diese blieben jedoch zu harmlos. Kurz vor Schluss entschied Schiedsrichter Frank Distler nach einem Foul von Joel Ebler auf Strafstoß. Marco Dahler verwandelte diesen in der 82. Minute zur 0:1-Führung für die Borussia. Anschließend kamen die Grün-Weißen durch Mina Ibrahim und Marc Neu noch zu Chancen auf den Ausgleich, der aber letztendlich nicht mehr fallen wollte. Damit mussten sich die Homburger den Neunkirchern am Ende mit 0:1 geschlagen geben. In der Tabelle der Schröder-Liga Saar rutschen die Grün-Weißen auf den 3. Tabellenplatz ab. Der Rückstand auf Tabellenführer Spvgg. Quierschied beträgt nun drei Punkte. 

„Es war heute ein schwaches Spiel von uns. In der zweiten Halbzeit wurde es etwas besser, aber die erste Hälfte haben wir total verpennt. Neunkirchen hat uns heute mit einfachen Mitteln geschlagen“, analysiert Cheftrainer Razkar Daoud. „Wir müssen die Niederlage nun schnell abhaken, da bereits am Mittwoch das nächste Spiel ansteht. Es ist noch alles drin. Wir werden alles geben, um bis zum Schluss oben dranzubleiben.“ 

Für unsere U23 steht in der Schröder-Liga Saar nun eine englische Woche an. Am kommenden Mittwoch, den 17. Mai ist man um 19 Uhr beim Tabellenfünften SV Saar 05 Saarbrücken zu Gast. Am kommenden Sonntag, den 21. Mai empfangen die Homburger um 14:30 Uhr den direkten Verfolger SV Rot-Weiß Hasborn auf dem Jahnplatz. 


FC 08 Homburg: Brown – Streichsbier (73. Ibrahim), Walzer, Zeka (85. Gürel), Becker (67. Schmitz), Ebler, Manchester, Sah, Adigüzel (85. Neu), Ayers (46. Gilcher), Ercan

Tor: 0:1 Dahler (82., FE)

Schiedsrichter: Frank Distler

DIE LETZTEN NEWS


FCH verpflichtet Jermain Nischalke

22. Juni 2024
Der FC 08 Homburg hat mit Stürmer Jermain Nischalke einen weiteren Neuzugang zu vermelden. Der 21-Jährige wechselt vom 1. FC Nürnberg nach Homburg und erhält einen Ein-Jahres-Vertrag. 

FCH-Kaffee in Kooperation mit der Reismühle Kaffeemanufaktur

22. Juni 2024
Gemeinsam mit der Reismühle Kaffeemanufaktur aus Krottelbach bringt der FC 08 Homburg einen FCH-Kaffee auf den Markt. 

Torwart Lukas Hoffmann verlängert beim FCH 

22. Juni 2024
Torwart Lukas Hoffmann, der bereits seit der Winterpause fest zum Profikader gehört, wird beim FC 08 Homburg mit einem Profivertrag ausgestattet. 

Vertragsverlängerung mit Sven Sökler

21. Juni 2024
Sven Sökler wird dem FC 08 Homburg weiterhin als Co-Trainer erhalten bleiben. Zudem wird der 39-Jährige mit der Funktion des sportlichen Jugendkoordinators im Leistungsbereich weitere Aufgaben im Verein übernehmen. 

Sebastian Grafen verlässt den FCH

21. Juni 2024
Sebastian Grafen, bisheriger U19-Trainer und sportlicher Jugendkoordinator des FC 08 Homburg, wird den Verein verlassen.  
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner