Skip to main content
19. Mai 2023

U23 empfängt Hasborn zum letzten Heimspiel der Saison

Am kommenden Sonntag, den 21. Mai empfängt die U23 des FC 08 Homburg am vorletzten Spieltag der Schröder-Liga Saar den direkten Tabellenkonkurrenten SV Rot-Weiß Hasborn. Anstoß der Partie ist um 14:30 Uhr auf dem Homburger Jahnplatz. 

Die Ausgangslage

Die Homburger stehen in der Schröder-Liga Saar aktuell mit einer Ausbeute von 58 Punkten auf dem 4. Platz. Der Rückstand auf Spitzenreiter Spvgg. Quierschied beträgt zwei Zähler. Vor den Homburgern stehen die beiden kommenden Gegner FV Eppelborn (2. Platz) und SV Rot-Weiß Hasborn (3. Platz) beide mit 59 Punkten. Wobei die Eppelborner nicht aufsteigen können, da sie keine Lizenz für die Oberliga beantragt haben. Die Grün-Weißen warten in der Liga seit fünf Spielen auf einen Sieg. Zuletzt holte man am Mittwochabend durch einen verwandelten Strafstoß in der Nachspielzeit nach Rückstand noch ein 2:2-Remis gegen den SV Saar 05. 

Der Gegner

Der SV Rot-Weiß Hasborn steht in der Schröder-Liga Saar derzeit mit einer Ausbeute von 59 Punkten und damit einem Zähler Vorsprung auf die Homburger auf dem 3. Platz. Die Bilanz der Mannschaft von Trainer Heiko Wilhelm aus den bisherigen 32 Ligaspielen besagt 19 Siege, 2 Unentschieden und 11 Niederlagen. Aktuell sind die Hasborner nach dem FV Eppelborn mit 10 Siegen beziehungsweise 31 Punkten aus 15 Spielen die zweitbeste Mannschaft der Rückrunde. In den letzten sieben Ligaspielen mussten die Hasborner lediglich eine Niederlage – am vergangenen Sonntag gegen den FC Rastpfuhl (0:3) – hinnehmen. Zuletzt gewann man am Mittwochabend sein Heimspiel gegen Quierschied mit 2:1. 

In der Hinrunde der laufenden Saison setzten sich die Homburger Anfang November in Hasborn durch Tore von Grischa Walzer und Jonas Ercan mit 2:1 durch. In der letzten Saison der Schröder-Liga Saar gewannen die Grün-Weißen am 2. Spieltag ihr Auswärtsspiel in Hasborn mit 3:2. Als Torschützen für den FCH fungierten damals Joel Ebler, Ricky Pinheiro und Marco Martuccio. In der Rückrunde der Saison 2021/22 mussten sich die Homburger im April 2022 dem SV Rot-Weiß Hasborn auf dem heimischen Jahnplatz mit 2:4 geschlagen geben. Die Tore für die Grün-Weißen erzielten an diesem Tag Joel Ebler und Mehmet Bagci. 

Das Personal 

Hendrik Simon wird am Sonntag weiterhin verletzungsbedingt ausfallen. Kapitän Joel Ebler hat sich im Spiel gegen Saar 05 eine Fußverletzung zugezogen und wird dementsprechend ebenfalls nicht zur Verfügung stehen. Zudem ist Jonas Holzweißig am Sonntag noch rotgesperrt. Außerdem wird Cheftrainer Razkar Daoud nach seiner Roten Karte aus dem Spiel gegen Saar 05 am Sonntag ebenfalls gesperrt sein. 

Das sagt der Trainer 

„Hasborn ist eine sehr spielstarke Mannschaft mit sehr guten Einzelspielern, die zurecht dort oben steht. Sie sind gut aufgestellt und wollen unbedingt in die Oberliga hoch. Es wird ein 50:50-Spiel, bei dem auch die Tagesform entscheiden wird. Dementsprechend hoffe, ich dass wir einen guten Tag erwischen, um die drei Punkte zu Hause zu behalten, damit wir noch ein Wörtchen im Meisterkampf mitreden können“, blickt Cheftrainer Razkar Daoud auf das vorletzte Saisonspiel. 

Unsere U23 würde sich am Sonntag in diesem wichtigen Spiel über zahlreiche Unterstützung auf dem Jahnplatz freuen! 


Überblick Schröder-Liga Saar

DIE LETZTEN NEWS


FCH verpflichtet Jermain Nischalke

22. Juni 2024
Der FC 08 Homburg hat mit Stürmer Jermain Nischalke einen weiteren Neuzugang zu vermelden. Der 21-Jährige wechselt vom 1. FC Nürnberg nach Homburg und erhält einen Ein-Jahres-Vertrag. 

FCH-Kaffee in Kooperation mit der Reismühle Kaffeemanufaktur

22. Juni 2024
Gemeinsam mit der Reismühle Kaffeemanufaktur aus Krottelbach bringt der FC 08 Homburg einen FCH-Kaffee auf den Markt. 

Torwart Lukas Hoffmann verlängert beim FCH 

22. Juni 2024
Torwart Lukas Hoffmann, der bereits seit der Winterpause fest zum Profikader gehört, wird beim FC 08 Homburg mit einem Profivertrag ausgestattet. 

Vertragsverlängerung mit Sven Sökler

21. Juni 2024
Sven Sökler wird dem FC 08 Homburg weiterhin als Co-Trainer erhalten bleiben. Zudem wird der 39-Jährige mit der Funktion des sportlichen Jugendkoordinators im Leistungsbereich weitere Aufgaben im Verein übernehmen. 

Sebastian Grafen verlässt den FCH

21. Juni 2024
Sebastian Grafen, bisheriger U19-Trainer und sportlicher Jugendkoordinator des FC 08 Homburg, wird den Verein verlassen.  
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner