Skip to main content
10. Mai 2024

U23 empfängt am Sonntag den FC Hertha Wiesbach

Am kommenden Sonntag, den 12. Mai empfängt unsere U23 am 32. Spieltag der Schröder-Liga Saar den FC Hertha Wiesbach. Anstoß gegen den Tabellenzweiten ist um 16 Uhr auf dem Homburger Jahnplatz. 

Die Ausgangslage 

Nach zuvor vier sieglosen Spielen in Folge mit zwei Unentschieden gegen den VfL Primstal (0:0) und den SV Bliesmengen-Bolchen (3:3) sowie zwei Niederlagen gegen den FSV Jägersburg (1:3) und den FV 09 Schwalbach (1:3) konnten die Homburger am vergangenen Wochenende wieder einen Sieg feiern. Mit 4:2 setzte man sich beim SV Merchweiler durch. In der Tabelle der Schröder-Liga Saar stehen die Grün-Weißen mit einer Ausbeute von 47 Punkten derzeit auf dem 7. Platz. 

Der Gegner 

Der FC Hertha Wiesbach steht in der Schröder-Liga Saar aktuell mit einer Ausbeute von 67 Punkten – und damit 2 Zählern Rückstand auf Spitzenreiter FV Eppelborn – auf dem 2. Tabellenplatz. Aus den bisherigen 31 Ligaspielen holte die Mannschaft von Trainer Michael Petry 21 Siege und 4 Unentschieden, 6 Niederlagen musste man hinnehmen. Mit 91 erzielten Toren und 21 Gegentreffern stellt der Oberliga-Absteiger sowohl die beste Offensive als auch die beste Defensive der Liga. Mit erst einer Auswärtsniederlage sind die Wiesbacher zudem die auswärtsstärkste Mannschaft der Liga. Zuletzt ließ die Hertha allerdings Punkte liegen und musste in den vergangenen 6 Ligaspielen 3 Niederlagen einstecken sowie die Tabellenführung an Eppelborn abgeben. Zuletzt verloren die Wiesbacher ihr Heimspiel am vergangenen Wochenende gegen den SC Reisbach mit 0:1. Aber auch die Eppelborner ließen am vergangenen Spieltag Punkte liegen, sodass der Kampf um die Meisterschaft weiterhin spannend bleibt. 

In der Hinrunde der laufenden Saison mussten die Homburger am 15. Spieltag eine knappe 0:1-Auswärtsniederlage in Wiesbach hinnehmen. 

Das Personal 

Die Homburger müssen am Sonntag weiterhin auf Murat Adigüzel (Syndesmosebandriss) und Grischa Walzer (Adduktorenprobleme) verzichten. 

Das sagt der Trainer 

„Wir möchten gegen Wiesbach nach der unglücklichen Niederlage im Hinspiel, in dem wir die spielbestimmende Mannschaft waren, Wiedergutmachung betreiben. Aber wir können befreit aufspielen. Der Druck liegt bei den Wiesbachern, die unbedingt wieder aufsteigen wollen. Wir werden versuchen, dem Spiel unseren Stempel aufzudrücken und den Kampf um die Meisterschaft noch spannender zu machen“, blickt Cheftrainer Razkar Daoud auf das vorletzte Heimspiel der Saison. 


Überblick Schröder-Liga Saar

DIE LETZTEN NEWS


Knappe Niederlage im Pokalfinale gegen den FCS 

25. Mai 2024
Am heutigen Samstagmittag trafen der FC 08 Homburg und der 1. FC Saarbrücken im Finale des Sparkassen-Pokals Saar aufeinander. Vor rund 12.000 Zuschauern mussten sich die Grün-Weißen im Saarbrücker Ludwigsparkstadion knapp mit 1:2 geschlagen geben. 

Vertragsverlängerung mit Michael Heilig

24. Mai 2024
Michael Heilig bleibt dem FC 08 Homburg weiterhin erhalten. Die Grün-Weißen verlängern den Vertrag mit dem Innenverteidiger um zwei weitere Jahre.

U23 empfängt zum Saisonabschluss den SC Reisbach

24. Mai 2024
Am kommenden Sonntag, den 26. Mai empfängt unsere U23 am letzten Spieltag der Schröder-Liga Saar 2023/24 den SC Reisbach. Anstoß auf dem Homburger Jahnplatz ist um 16:15 Uhr. 

Pokal-Finale gegen den 1. FC Saarbrücken

24. Mai 2024
Am Samstag trifft der FC 08 Homburg im Finale des Sparkassen-Pokals Saar auf den 1. FC Saarbrücken. Anstoß im Saarbrücker Ludwigsparkstadion ist um 11:45 Uhr, bis dato sind bereits über 12.000 Tickets verkauft.

Laurin von Piechowski verlässt den FCH

24. Mai 2024
Mit Laurin von Piechowksi hat der FC 08 Homburg einen weiteren Abgang zu vermelden. Der Innenverteidiger verlässt die Grün-Weißen im Sommer.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner