9. Juli 2021

U23: Daoud zufrieden mit bisheriger Vorbereitung

Die Homburger U23 steht mitten in der Vorbereitung auf die neue Saison. Chef-Trainer Razkar Daoud zeigt sich mit dem bisherigen Verlauf der Saisonvorbereitung zufrieden.

Zwei Testspiele hat unsere U23 schon hinter sich. Nach dem 1:1-Unentschieden bei den Sportfreunden Hostenbach Ende Juni, folgte eine 2:3- Niederlage beim FC Palatia Limbach am 2. Juli. Dennoch zeigt sich Coach Razkar Daoud zufrieden mit seiner neuen Mannschaft: „Die Vorbereitung läuft gut. Die Jungs ziehen richtig gut mit und sind voller Tatendrang. Aber wir befinden uns immernoch in der Findungsphase.“

Kein Wunder, haben doch die meisten Spieler 9 Monate lang kein Pflichtspiel mehr bestritten. Da muss man sich an den regelmäßigen Trainingsbetrieb in dieser Intensität noch gewöhnen. Umso wichtiger ist dabei die richtige Trainingsteuerung. „Unser Fokus liegt darauf, dass die Jungs als Mannschaft zusammenwachsen und verletzungsfrei durch die intensive Vorbereitung kommen. Daher müssen wir das Trainings vernünftig dosieren“, so Daoud weiter.

In den nächsten Wochen stehen weitere Testspiele an. Am morgigen Samstag testet die U23 in Niederbexbach um 17 Uhr gegen den FC Rastpfuhl. „Die Ergebnisse in der Vorbereitung sind zweitrangig. Wichtig ist, dass die Jungs zum Saisonstart topfit und zu einer Einheit geworden sind“, so Daoud, der mit seinem neuen Co-Trainer Ricky Pinheiro auch einen erfahrenen Führungsspieler auf dem Platz hat.

Am 17. Juli spielt man auf dem Fröhnerhof gegen die U21 des 1. FC Kaiserslautern. Bevor es in das Kurztrainingslager nach Dahn geht (23.-25. Juli), testet man am 20. Juli nochmal auf dem Jahnplatz gegen die eigene U19. Nach dem Trainingslager findet am 28. Juli ein Testspiel gegen die U21 der SV Elversberg in Heckendalheim statt. Drei Tage später spielt man beim SV Schwarzenbach, bevor es dann mit der neuen Saison in der Schröder-Liga Saar losgeht.

Diese startet am 1. Spieltag mit dem Eröffnungsspiel zwischen der SG Mettlach/Merzig und dem VfB Dillingen. Die Homburger U23 muss sich da noch etwas gedulden, sie hat gleich zu Beginn ein spielfreies Wochenende, da die Saarlandliga mit 17 Mannschaften an den Start geht. Am 3. oder 4. August geht es dann für unsere Zweite los: auswärts muss die U23 unter der Woche beim SV Rot-Weiß Hasborn ran. Das erste Heimspiel bestreiten unsere Jungs nur wenige Tage später am Wochenende gegen die SpVgg. Quierschied. Es folgen laut Spielplan die Spiele in Brebach, dann gegen den FV Schwalbach und Ende August in Herrensohr. Die genaue Ansetzung wird noch in den nächsten Tagen mit Verband und Jugendleitung abgestimmt.

DIE LETZTEN NEWS


Hendrik Simon verstärkt die U23 

24. Juni 2022
Der 25-jährige Hendrik Simon wird die U23 des FC 08 Homburg in der kommenden Saison in der Schröder-Liga Saar verstärken. 

Saisonfazit des Jugend-Leistungsbereiches 

24. Juni 2022
Die Saison 2021/22 in unserem Jugend-Leistungsbereich ist beendet. Zeit, um mit den Trainern ein kleines Saisonfazit zu ziehen. 

Trainingsauftakt der Profis am Montag

24. Juni 2022
Am kommenden Montag, den 27. Juni startet die Profimannschaft des FC 08 Homburg in die Vorbereitung auf die Saison 2022/23. Trainingsauftakt ist um 10:30 Uhr. 

Profivertrag für Corvin Ayers 

23. Juni 2022
Neben Jonas Ercan erhält auch U23-Spieler Corvin Ayers ab der kommenden Spielzeit beim FC 08 Homburg einen Profivertrag und wird damit ebenfalls fest zum Kader der 1. Mannschaft in der Regionalliga Südwest gehören. 

U23: Neuzugang Mina Ibrahim

23. Juni 2022
Mina Georg Ibrahim wird sich der U23 des FC 08 Homburg in der Schröder-Liga Saar anschließen. Der 19-jährige Offensivspieler kommt von der U19 der SV 07 Elversberg. 

© FC 08 Homburg-Saar e.V.