Skip to main content
9. Juli 2021

U23: Daoud zufrieden mit bisheriger Vorbereitung

Die Homburger U23 steht mitten in der Vorbereitung auf die neue Saison. Chef-Trainer Razkar Daoud zeigt sich mit dem bisherigen Verlauf der Saisonvorbereitung zufrieden.

Zwei Testspiele hat unsere U23 schon hinter sich. Nach dem 1:1-Unentschieden bei den Sportfreunden Hostenbach Ende Juni, folgte eine 2:3- Niederlage beim FC Palatia Limbach am 2. Juli. Dennoch zeigt sich Coach Razkar Daoud zufrieden mit seiner neuen Mannschaft: „Die Vorbereitung läuft gut. Die Jungs ziehen richtig gut mit und sind voller Tatendrang. Aber wir befinden uns immernoch in der Findungsphase.“

Kein Wunder, haben doch die meisten Spieler 9 Monate lang kein Pflichtspiel mehr bestritten. Da muss man sich an den regelmäßigen Trainingsbetrieb in dieser Intensität noch gewöhnen. Umso wichtiger ist dabei die richtige Trainingsteuerung. „Unser Fokus liegt darauf, dass die Jungs als Mannschaft zusammenwachsen und verletzungsfrei durch die intensive Vorbereitung kommen. Daher müssen wir das Trainings vernünftig dosieren“, so Daoud weiter.

In den nächsten Wochen stehen weitere Testspiele an. Am morgigen Samstag testet die U23 in Niederbexbach um 17 Uhr gegen den FC Rastpfuhl. „Die Ergebnisse in der Vorbereitung sind zweitrangig. Wichtig ist, dass die Jungs zum Saisonstart topfit und zu einer Einheit geworden sind“, so Daoud, der mit seinem neuen Co-Trainer Ricky Pinheiro auch einen erfahrenen Führungsspieler auf dem Platz hat.

Am 17. Juli spielt man auf dem Fröhnerhof gegen die U21 des 1. FC Kaiserslautern. Bevor es in das Kurztrainingslager nach Dahn geht (23.-25. Juli), testet man am 20. Juli nochmal auf dem Jahnplatz gegen die eigene U19. Nach dem Trainingslager findet am 28. Juli ein Testspiel gegen die U21 der SV Elversberg in Heckendalheim statt. Drei Tage später spielt man beim SV Schwarzenbach, bevor es dann mit der neuen Saison in der Schröder-Liga Saar losgeht.

Diese startet am 1. Spieltag mit dem Eröffnungsspiel zwischen der SG Mettlach/Merzig und dem VfB Dillingen. Die Homburger U23 muss sich da noch etwas gedulden, sie hat gleich zu Beginn ein spielfreies Wochenende, da die Saarlandliga mit 17 Mannschaften an den Start geht. Am 3. oder 4. August geht es dann für unsere Zweite los: auswärts muss die U23 unter der Woche beim SV Rot-Weiß Hasborn ran. Das erste Heimspiel bestreiten unsere Jungs nur wenige Tage später am Wochenende gegen die SpVgg. Quierschied. Es folgen laut Spielplan die Spiele in Brebach, dann gegen den FV Schwalbach und Ende August in Herrensohr. Die genaue Ansetzung wird noch in den nächsten Tagen mit Verband und Jugendleitung abgestimmt.

DIE LETZTEN NEWS


Pokal-Finale gegen den 1. FC Saarbrücken

23. Mai 2024
Am Samstag trifft der FC 08 Homburg im Finale des Sparkassen-Pokals Saar auf den 1. FC Saarbrücken. Anstoß im Saarbrücker Ludwigsparkstadion ist um 11:45 Uhr, bis dato sind bereits über 12.000 Tickets verkauft.

U23 mit Auswärtsniederlage in Urexweiler

21. Mai 2024
Am Sonntag musste sich unsere U23 im letzten Saison-Auswärtsspiel der Schröder-Liga Saar bei der SG Marpingen-Urexweiler mit 1:2 geschlagen geben. 

FCH feiert 3:0-Heimsieg gegen die Stuttgarter Kickers

18. Mai 2024
Am heutigen Samstagnachmittag empfing der FC 08 Homburg zum Saisonabschluss in der Regionalliga Südwest den Spitzenreiter Stuttgarter Kickers. Vor rund 4.000 Zuschauern feierten die Homburger im letzten Heimspiel einen 3:0-Sieg. 

U23 gastiert bei der SG Marpingen-Urexweiler

17. Mai 2024
Am kommenden Sonntag, den 19. Mai gastiert unsere U23 im letzten Auswärtsspiel der Saison der Schröder-Liga Saar bei der SG Marpingen-Urexweiler. Anstoß in Urexweiler ist um 17 Uhr. 

Jakob Mayer kehrt zum FC Bayern zurück

17. Mai 2024
Zum Ende seiner einjährigen Leihe wird Torwart Jakob Mayer den FC 08 Homburg im Sommer verlassen und ins Nachwuchsleistungszentrum des FC Bayern München zurückkehren. 
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner