Skip to main content
14. November 2022

U23: 3:1-Heimsieg gegen Eppelborn 

Am gestrigen Sonntag gewann die U23 des FC 08 Homburg ihr Heimspiel in der Schröder-Liga Saar gegen den Oberliga-Absteiger FV Eppelborn mit 3:1. 

In der ersten Halbzeit zeigten beide Mannschaften ein ausgeglichenes Spiel. Die Homburger konnten zwar mehr Ballbesitz für sich verbuchen, aber die Partie spielte sich weitestgehend mit vielen Zweikämpfen im Mittelfeld ab. Somit ging es mit dem Stand von 0:0 in die Halbzeitpause. 

Nach dem Seitenwechsel kamen die Grün-Weißen gut aus der Kabine. Sie machten viel Druck nach vorne und konnten sich dabei auch die ein oder andere Tormöglichkeit erspielen. Allerdings versäumten die Homburger es, den Führungstreffer zu erzielen. In der eigentlichen Druckphase des FCH fiel dann allerdings ein Tor für die Gäste. Valdrin Dakaj brachte die Eppelborner in der 65. Minute mit 0:1 in Führung. Die Gastgeber ließen sich davon jedoch nicht aus der Ruhe bringen und drehten die Partie innerhalb von sechs Minuten. Zunächst erzielte Murat Adigüzel in der 76. Minute den Ausgleich für den FCH. Tom Gürel brachte die Homburger drei Minuten später mit 2:1 in Führung, ehe Jonas Ercan in der 82. Minute mit seinem Treffer zum 3:1 für die Vorentscheidung sorgte. In den restlichen Minuten der Partie ließen die Grün-Weißen nichts mehr anbrennen, sodass am Ende ein 3:1-Heimsieg gegen den FV Eppelborn zu Buche stand. In der Tabelle der Schröder-Liga Saar steht unsere U23 zum Abschluss der Hinrunde mit einer Ausbeute von 32 Punkten auf dem 3. Platz. 

„Es war ein wie erwartet sehr intensives Spiel. Beide Mannschaften wollten unbedingt gewinnen. Meine Jungs haben das super gemacht. Vor allem durch die eingewechselten Spieler konnten wir den Druck nochmal erhöhen. In meinen Augen war es am Ende ein verdienter Sieg, da wir mehr investiert haben als Eppelborn“, blickt Cheftrainer Razkar Daoud auf die gestrige Partie zurück. 

Am kommenden Samstag, den 19. November empfängt unsere U23 zum Start der Rückrunde der Schröder-Liga Saar sowie gleichzeitig auch zum letzten Spiel vor der Winterpause den SV Bliesmengen-Bolchen. Anstoß der Partie ist um 18:30 Uhr auf dem Homburger Jahnplatz. 


FC 08 Homburg: Knichel – Streichsbier (72. Neu), Becker, Hunter (87. Ayers), Ebler, Manchester, Sah, Schmitz, Adigüzel (87. Simon), Gilcher (61. Gürel), Ercan (87. Ibrahim)

Tore: 0:1 Dakaj (65.), 1:1 Adigüzel (76.), 2:1 Gürel (79.), 3:1 Ercan (82.) 

Schiedsrichter: Carsten Schyma 

DIE LETZTEN NEWS


1:1-Remis im Testspiel gegen Wiesbaden

20. Juli 2024
Am heutigen Samstagnachmittag empfing der FC 08 Homburg im letzten Testspiel der Sommervorbereitung den SV Wehen Wiesbaden. Vom Drittligisten trennten sich die Grün-Weißen im Waldstadion mit einem 1:1-Unentschieden. 

Letztes Vorbereitungsspiel gegen Wiesbaden

19. Juli 2024
Am morgigen Samstag, den 20. Juli bestreitet der FC 08 Homburg sein letztes Testspiel der Sommervorbereitung gegen den Drittligisten SV Wehen Wiesbaden. Anstoß im Homburger Waldstadion ist um 14 Uhr. 

UPDATE: Fanbusse nach Trier fahren von Homburger Jugendherberge ab

19. Juli 2024
Bereits 4 Fanbusse zu unserem Regionalliga-Eröffnungsspiel gegen den SV Eintracht Trier 05 (26. Juli, 19 Uhr) sind voll. Aufgrund des überwältigenden Zuspruchs müssen wir den Abfahrtsort der Fanbusse auf Bitte der Ortspolizeibehörde an die Homburger Jugendherberge verlegen. 

Regionalliga-Livestreams über LEAGUES auch in der Saison 2024/25

18. Juli 2024
In der Saison 2024/25 bietet die Regionalliga Südwest nun schon in der dritten Spielzeit in Folge zusammen mit ihren Vereinen wieder flächendeckende, kostenpflichtige Livestreams über die Plattform LEAGUES an. 

Phillipp Steinhart verstärkt den FCH 

17. Juli 2024
Der FC 08 Homburg hat nochmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und verpflichtet den mit über 200 absolvierten Drittliga-Spielen erfahrenen Verteidiger Phillipp Steinhart. Der 32-Jährige wird mit einem Zwei-Jahres-Vertrag ausgestattet. 
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner