Skip to main content
12. Mai 2023

Trikotsatz für die Besatzung des Minenjagdbootes „Homburg“

Ende April besuchte FCH-Geschäftsführer Rafael Kowollik die Besatzung des Minenjagdbootes „Homburg“ in Kiel und überreichte einen neuen Trikotsatz. 

Das Minenjagdboot „Homburg“ ist Teil des 3. Minensuchgeschwaders und seit 1995 das Patenboot der Stadt Homburg. Begleitet wird die Patenschaft von der Marinekameradschaft Homburg. Auch der FC 08 Homburg pflegt seit Jahren eine freundschaftliche Verbundenheit zu dem Minenjagdboot sowie der Marinekameradschaft Homburg. So ist auch die Boots-Besatzung regelmäßig in Homburg zu Gast und besuchte dabei bisher jedes Mal die FCH-Geschäftsstelle sowie im Dezember letzten Jahres auch erstmals ein Heimspiel der Grün-Weißen im Waldstadion. 

Bereits vor knapp zehn Jahren stelle der FC 08 Homburg der Boots-Besatzung einen Trikotsatz zur Verfügung. Dieser kam in der Vergangenheit auch auf Einsätzen gegen Besatzungen anderer Boote, unter anderem in Afrika, zum Einsatz. Nun wies uns der 1. Vorsitzende der Marinekameradschaft Homburg, Manfred Abel, darauf hin, dass die Trikots nach dieser langen Zeit verschlissen und nicht mehr vollständig seien. 

Ende April reiste FCH-Geschäftsführer Rafael Kowollik gemeinsam mit der Marinekameradschaft Homburg nach Kiel, um die Besatzung des Minenjagdbootes „Homburg“ zu besuchen. Vor Ort konnte durch durch die tolle Unterstützung unseres Ausstatters 11teamssports nun ein neuer Trikotsatz samt Hosen und Stutzen übergeben werden. Zudem hatte auch unser Hauptsponsor Dr. Theiss Naturwaren ein paar Gastgeschenke mit im Gepäck. 

Die Besatzung der „Homburg“ ist auch aus der Ferne sehr interessiert am Vereinsgeschehen, folgt uns auf unseren Kanälen und war beim Besuch über die aktuellen Ergebnisse und das Geschehen bestens informiert.

„Wir freuen uns, dass diese Partnerschaft nun bereits seit so langer Zeit anhält und wir der Besatzung mit den Trikots eine Freude bereiten konnten. Bei den sportlichen, aber natürlich insbesondere auch bei den dienstlichen Einsätzen wünschen wir viel Erfolg“, so FCH-Geschäftsführer Rafael Kowollik. 

„Jetzt sehen wir nicht nur während des Dienstes in unserer Uniform gut aus, sondern können auch auf dem Fußballplatz eine gute Figur machen. Obwohl es für die Auswahl in der Startelf vermutlich bei Weitem nicht reichen wird. Wir bleiben daher besser auf dem Wasser und bedanken uns ganz herzlich beim FCH für den Trikotsatz. Getreu dem Motto, immer eine Handbreit Wasser unter’m Kiel, wünschen wir dem FCH immer ein Stück Rasen unter’m Stollenschuh und für die nächsten Spiele viel Erfolg“, so Florian Holzhüter, Korvettenkapitän und Kommandant des Minenjagdbootes „Homburg“. 

Besuch bei Marine

DIE LETZTEN NEWS


Knappe Niederlage im Pokalfinale gegen den FCS 

25. Mai 2024
Am heutigen Samstagmittag trafen der FC 08 Homburg und der 1. FC Saarbrücken im Finale des Sparkassen-Pokals Saar aufeinander. Vor rund 12.000 Zuschauern mussten sich die Grün-Weißen im Saarbrücker Ludwigsparkstadion knapp mit 1:2 geschlagen geben. 

Vertragsverlängerung mit Michael Heilig

24. Mai 2024
Michael Heilig bleibt dem FC 08 Homburg weiterhin erhalten. Die Grün-Weißen verlängern den Vertrag mit dem Innenverteidiger um zwei weitere Jahre.

U23 empfängt zum Saisonabschluss den SC Reisbach

24. Mai 2024
Am kommenden Sonntag, den 26. Mai empfängt unsere U23 am letzten Spieltag der Schröder-Liga Saar 2023/24 den SC Reisbach. Anstoß auf dem Homburger Jahnplatz ist um 16:15 Uhr. 

Pokal-Finale gegen den 1. FC Saarbrücken

24. Mai 2024
Am Samstag trifft der FC 08 Homburg im Finale des Sparkassen-Pokals Saar auf den 1. FC Saarbrücken. Anstoß im Saarbrücker Ludwigsparkstadion ist um 11:45 Uhr, bis dato sind bereits über 12.000 Tickets verkauft.

Laurin von Piechowski verlässt den FCH

24. Mai 2024
Mit Laurin von Piechowksi hat der FC 08 Homburg einen weiteren Abgang zu vermelden. Der Innenverteidiger verlässt die Grün-Weißen im Sommer.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner