9. Juli 2022

Trainingslager Tag 6 – FCH gewinnt Allgäuer Brauhaus-Cup

Am heutigen Samstag, dem vorletzten Tag im Trainingslager, stand für den FCH der Allgäuer Brauhaus-Cup in Kempten an. Nach Siegen gegen Kottern und Ravensburg konnte der FCH das Turnier für sich entscheiden. 

Nach einer Trainingseinheit am Vormittag ging es für den FCH-Tross um 12:45 Uhr mit dem Mannschaftsbus ins Illerstadion zum Allgäuer Brauhaus-Cup nach Kempten, wo man bereits am vergangenen Mittwoch zu Gast war. Gespielt wurden jeweils zweimal 30 Minuten. 

Im ersten Spiel trafen die Homburger um 15 Uhr auf den TSV Kottern. In der 17. Minute gingen die Grün-Weißen durch ein Tor von Philipp Schuck in Führung. Gute fünf Minuten später erhöhte Thomas Gösweiner auf 2:0. Mit diesem Stand ging es dann auch in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte wollten auf beiden Seiten keine Tore mehr fallen, sodass der FCH das Spiel gegen Kottern mit 2:0 für sich entscheiden konnte. 

Um 17:30 Uhr ging es mit der Partie gegen den FV Ravensburg weiter. In der ersten Halbzeit hielten die Ravensburger gut dagegen und beide Teams schenkten sich nichts. Die Grün-Weißen hatten durch einen Strafstoß von Markus Mendler die Gelegenheit zur Führung, doch der Keeper der Ravensburger parierte. Nach einigen guten Torchancen dauerte es bis zur 48. Minute, bis den Homburgern schließlich ein Tor gelang. David Hummel brachte den FCH in Führung. Anschließend platzte der Knoten bei den Grün-Weißen. Nur eine Minute später erhöhte Mika Gilcher auf 2:0, ehe Luca Plattenhardt weitere drei Minuten später für das 3:0 sorgte. Mit dem Schlusspfiff erzielte José Matuwila den Treffer zum 4:0-Endstand. Damit wurde der FCH zum Sieger des Allgäuer Brauhaus-Cups 2022. 

An dieser Stelle möchten wir uns bei den angereisten Fans für die – wie bereits beim Spiel am Mittwoch –  tolle und lautstarke Unterstützung bedanken. 

Nach dem Turnier ging es zurück ins Mannschaftshotel, wo man den letzten Abend des Trainingslagers gemeinsam beim Abendessen ausklingen ließ. 


Aufstellung FCH – Kottern: Wozniak – Schuck, Heilig, Stegerer, Ayers – Steinmetz – Mendler, Ercan, Jörg – Eisele, Gösweiner

Aufstellung FCH – Ravensburg: Knichel – Kazik, Matuwila, L. Hoffmann, Plattenhardt – Ristl, Theisinger – Gilcher, Gerezgiher, Ardestani (37. Jörg) – Hummel 

Tore FCH – Kottern: 1:0 Schuck (17.), 2:0 Gösweiner (23.)

Tore FCH – Ravensburg: 1:0 Hummel (48.), 2:0 Gilcher (49.), 3:0 Plattenhardt (52.), 4:0 Matuwila (60.) 

´

DIE LETZTEN NEWS


FCH empfängt den SGV Freiberg 

8. Dezember 2022
Am kommenden Samstag, den 10. Dezember empfängt der FC 08 Homburg am 20. Spieltag der Regionalliga Südwest den SGV Freiberg Fußball. Anstoß der Partie ist um 14 Uhr im Homburger Waldstadion. 

Fanmeeting am 12. Dezember im VIP-Raum im Stadion 

6. Dezember 2022
Am kommenden Montag, den 12. Dezember findet um 18 Uhr im VIP-Raum am Homburger Waldstadion ein Fanmeeting statt. 

Ergebnisse aus dem Jugend-Leistungsbereich I 05.12. 

5. Dezember 2022
Am Wochenende verabschiedeten sich als letzte Teams des Jugend-Leistungsbereiches unsere U19, U17 und U15 mit ihren letzten Spielen des Jahres in die Winterpause. Hier die Ergebnisse im Überblick: 

Weihnachtsshopping & Öffnungszeiten

5. Dezember 2022
Ab Montag, den 05. Dezember startet wieder die alljährliche Weihnachtsshopping-Aktion in unserem Fanshop. Sichert Euch beim Einkauf oder bei der Online-Bestellung nach Hause Prozente auf Euren Weihnachtseinkauf

1:1-Remis beim FSV Frankfurt 

3. Dezember 2022
Am heutigen Samstagnachmittag war der FC 08 Homburg zum letzten Auswärtsspiel des Jahres in der Regionalliga Südwest beim FSV Frankfurt zu Gast. Nach einem Last-Minute-Ausgleichstreffer des FSV trennten sich die beiden Teams am Bornheimer Hang mit einem 1:1-Unentschieden.

© FC 08 Homburg-Saar e.V.