Skip to main content
25. Mai 2024

Knappe Niederlage im Pokalfinale gegen den FCS 

Am heutigen Samstagmittag trafen der FC 08 Homburg und der 1. FC Saarbrücken im Finale des Sparkassen-Pokals Saar aufeinander. Vor rund 12.000 Zuschauern mussten sich die Grün-Weißen im Saarbrücker Ludwigsparkstadion knapp mit 1:2 geschlagen geben. 

Im Vergleich zum 3:0-Heimsieg zum Saisonabschluss der Regionalliga Südwest am vergangenen Samstag änderte Cheftrainer Danny Schwarz die Startaufstellung auf drei Positionen. Tim Steinmetz, Patrick Weihrauch und Phil Harres rückten für Raphael Akoto, Fabian Eisele und David Hummel in die Startformation. 

Bereits nach drei Minuten hatten die Saarbrücker die erste gute Möglichkeit zur Führung. Nach einer Freistoßsituation köpfte Simon Stehle den Ball knapp übers Homburger Gehäuse. Aber auch die Homburger suchten immer wieder den Weg nach vorne, ohne zunächst jedoch wirklich gefährlich zu werden. Die besseren Chancen gehörten den Gastgebern. Nach einer Viertelstunde konnte FCH-Keeper Tom Kretzschmar einen brenzligen Nachschuss von Kasim Rabihic klären. In der 21. Minute ging der FCS schließlich in Führung. Nach Zuspiel von Dominik Becker schob Rabihic den Ball vorbei an Kretzschmar zum 1:0 ein. 

Aber die Grün-Weißen ließen die Köpfe nicht hängen, im Gegenteil. Fünf Minuten später erzielte Markus Mendler den schnellen Ausgleich. Nach Vorlage von Daniels Ontuzans, der einen langen Ball auf die andere Seite des Spielfelds schlug, kam Mendler an den Ball, zog in die Mitte und versenkte die Kugel zum 1:1 im Tor der Gastgeber. Aber die Saarbrücker machten weiter Druck und gingen so in der 38. Minute erneut in Führung. Nach einem kurz ausgeführten Eckball konnten die Homburger die Kugel nicht aus der Gefahrenzone klären. So kam Manuel Zeitz an den Ball und schob ihn zum 2:1 ein. Fast wäre den Gästen noch durch einen Abstimmungsfehler der FCS-Abwehr nach Rückspiel auf Keeper Tim Paterok der Ausgleich gelungen, aber der Ball konnte noch rechtzeitig auf der Linie geklärt werden. So ging es mit dem 1:2-Rückstand in die Pause. 

Die Homburger starteten mutig in die zweite Halbzeit. In der 48. Minute hatte Michael Heilig den Ausgleich auf dem Fuß. Nach einem Eckball von Markus Mendler kam Heilig aus aussichtsreicher Position an den Ball, sein Schuss wurde jedoch geblockt. Die Saarbrücker kamen zwar auch immer mal wieder vors Homburger Tor, jedoch nicht mehr so zwingend wie im ersten Durchgang. In der 67. Minute hatten die Grün-Weißen eine weitere gute Möglichkeit zum Ausgleich, als Markus Mendler frei vor FCS-Keeper Paterok auftauchte. Dieser kam jedoch noch entscheidend mit der Hand an den Ball. 

Die Gastgeber ließen sich immer mehr in die eigene Hälfte fallen, während die Homburger weiterhin offensiv nach vorne spielten. In der 75. Minute verpasste ein Kopfball von Dennis Lippert sein Ziel nur knapp. In der Schlussphase hatte David Hummel gleich zweimal den Ausgleich auf dem Fuß. Beide Male ging der Ball allerdings knapp am Kasten vorbei. In der Nachspielzeit holte Kretzschmar auf der Gegenseite bei einem Versuch von Julian Günther-Schmidt noch zu einer Glanzparade aus und verhinderte ein weiteres Gegentor. 

Am Ende musste sich der FCH dem 1. FC Saarbrücken im Saarlandpokalfinale knapp mit 1:2 geschlagen geben und verpasst somit den Einzug in den DFB-Pokal. 


Aufstellung: Kretzschmar – Lippert, Kirchhoff, Heilig, Steinmetz (83. Eisele) – Jansen (70. Dombrowka), Quirin – Ontuzans (46. Hummel), Weihrauch (90. Knezevic), Mendler – Harres 

Tore: 1:0 Rabihic (21.), 1:1 Mendler (26.), 2:1 Zeitz (38.)

Schiedsrichter: Niclas Zemke

Zuschauer: 12.486

Gelbe Karten: – / Kirchhoff, Jansen

DIE LETZTEN NEWS


FCH verpflichtet Jermain Nischalke

22. Juni 2024
Der FC 08 Homburg hat mit Stürmer Jermain Nischalke einen weiteren Neuzugang zu vermelden. Der 21-Jährige wechselt vom 1. FC Nürnberg nach Homburg und erhält einen Ein-Jahres-Vertrag. 

FCH-Kaffee in Kooperation mit der Reismühle Kaffeemanufaktur

22. Juni 2024
Gemeinsam mit der Reismühle Kaffeemanufaktur aus Krottelbach bringt der FC 08 Homburg einen FCH-Kaffee auf den Markt. 

Torwart Lukas Hoffmann verlängert beim FCH 

22. Juni 2024
Torwart Lukas Hoffmann, der bereits seit der Winterpause fest zum Profikader gehört, wird beim FC 08 Homburg mit einem Profivertrag ausgestattet. 

Vertragsverlängerung mit Sven Sökler

21. Juni 2024
Sven Sökler wird dem FC 08 Homburg weiterhin als Co-Trainer erhalten bleiben. Zudem wird der 39-Jährige mit der Funktion des sportlichen Jugendkoordinators im Leistungsbereich weitere Aufgaben im Verein übernehmen. 

Sebastian Grafen verlässt den FCH

21. Juni 2024
Sebastian Grafen, bisheriger U19-Trainer und sportlicher Jugendkoordinator des FC 08 Homburg, wird den Verein verlassen.  
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner