Skip to main content
10. Februar 2022

FCH startet mit Heimspiel gegen Kassel in die Restrückrunde

Am kommenden Samstag, den 12. Februar 2022, startet der FC 08 Homburg nach der Winterpause mit einem Heimspiel gegen den KSV Hessen Kassel in die restliche Saison der Regionalliga Südwest. Anstoß ist um 14 Uhr im Homburger Waldstadion.

Nach einer etwas widrigen Vorbereitung durch einige Verletzte und mehrere Coronafälle steht für die Grün-Weißen nun am Samstag das erste Pflichtspiel des neuen Jahres an. Das Team von Coach Timo Wenzel überwinterte mit einer Ausbeute von 35 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz der Regionalliga Südwest. „Auch wenn die letzten Wochen etwas widrig waren, haben wir trotzdem eine gute Vorbereitung gespielt. Nun sind die Jungs froh, dass es endlich wieder richtig losgeht und sie wieder auf den Platz dürfen“, so Wenzel. 

Der KSV Hessen Kassel startet zwei Plätze hinter den Homburgern in die restliche Regionalliga-Rückrunde. Das Team von Trainer Tobias Damm steht derzeit mit 30 Punkten auf dem 8. Tabellenrang.  Die Homburger haben mit den Löwen noch eine Rechnung aus dem Hinspiel offen. Damals mussten die Grün-Weißen im Kasseler Auestadion eine 0:3-Klatsche einstecken. „Wir haben gegen Kassel noch etwas gutzumachen. Unser Ziel ist es, zuhause wieder eine Siegesserie zu starten“, blickt Wenzel auf das Spiel am Samstag. 

Im letzten Heimspiel in der vergangenen Saison mussten die Homburger nach einem 1:2 ihre erste Heimniederlage gegen den KSV überhaupt einstecken. Der letzte Heimsieg gegen die Löwen ist auf den März 2017 datiert. Damals siegte der FCH nach einem Tor von Manuel Fischer mit 1:0. Die Bilanz aus bisher 20 Duellen gestaltet sich recht ausgeglichen. Achtmal siegten die Grün-Weißen, siebenmal ging der KSV als Sieger vom Platz und fünfmal trennte man sich mit einem Remis. 

Neben den Langzeitverletzten Thomas Gösweiner und Ivan Sachanenko müssen die Homburger in der nächsten Zeit auch auf Jannis Reuss (Operation nach anhaltenden Schulterproblemen), Loris Weiß (Entzündung der Adduktoren) und Philipp Hoffmann verzichten. Hoffmann, bei dem ein Adduktorenabriss diagnostiziert wurde, wird vermutlich bis zum Saisonende ausfallen. Erfreulich ist, dass Kapitän Patrick Lienhard nach langer Verletzung wieder zurückkehren konnte. „Ich hatte eine Top-Reha und habe sehr hart gearbeitet. Ich bin stolz, dass ich heute in so einer Verfassung hier sein kann“, freut sich Lienhard. „Ich freue mich, endlich wieder Fußball spielen zu können.“

Anstoß der Partie am Samstag ist um 14 Uhr im Homburger Waldstadion. Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Sascha Kief. Aufgrund der ab kommenden Freitag in Kraft tretenden neuen Corona-Verordnung des Saaralandes sind wieder mehr Zuschauer erlaubt. Großveranstaltungen im Außenbereich dürfen ihre Zuschauerkapazität ab dann wieder bis maximal 50% auslasten. Für das Waldstadion bedeutet dies, dass bis zu 8500 Zuschauer anwesend sein dürfen. Des Weiteren gilt im Stadion selbst die 2G-Regelung, in der Dr. Theiss-Lounge, dem VIP-Raum und der Stadionklause gilt 2G-Plus. Überall dort, wo der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, muss eine medizinische Maske getragen werden. Alle für Samstag geltenden Corona-Regeln sind untenstehend nochmals in einer ausführlicheren Fassung angehängt. 

Aktuelle Corona-Regeln

DIE LETZTEN NEWS


U23 tritt morgen Abend in Hasborn an 

27. Februar 2024
Am morgigen Mittwoch, den 28. Februar ist unsere U23 in der Schröder-Liga Saar beim SV Rot-Weiß Hasborn zu Gast. Anstoß im Hasborner Waldstadion ist um 19 Uhr. 

Ergebnisse aus der Jugendabteilung I 26.02.

26. Februar 2024
Am Wochenende starteten unsere U19, U17 und U15 in den jeweiligen Regionalligen ins neue Pflichtspieljahr. Hier gibt’s die Ergebnisse im Überblick: 

U23 startet mit 1:1 gegen die SG Mettlach/Merzig ins neue Pflichtspieljahr

26. Februar 2024
Am gestrigen Sonntag war unsere U23 zum Auftakt in die Restsaison der Schröder-Liga Saar im ersten Spiel des neuen Jahres bei der SG Mettlach/Merzig zu Gast. Vom Tabellenletzten trennten sich die Homburger mit einem 1:1-Remis. 

FCH verlängert Verträge mit Danny und Benjamin Schwarz

25. Februar 2024
Der FC 08 Homburg hat seine Verträge mit Cheftrainer Danny Schwarz und Co-Trainer Benjamin Schwarz um zwei weitere Jahre bis 2026 verlängert. 

3:1-Testspielsieg gegen Eintracht Frankfurt II

24. Februar 2024
Der FC 08 Homburg hat am heutigen Samstagnachmittag sein letztes Vorbereitungsspiel eine Woche vor dem Start in die Restsaison der Regionalliga Südwest gegen Eintracht Frankfurt II gewonnen. In Kirrberg setzten sich die Homburger gegen den Ligakonkurrenten mit 3:1 in durch.