Skip to main content
11. Mai 2024

FCH mit 2:1-Auswärtssieg beim TSV Steinbach Haiger

Am heutigen Samstagnachmittag war der FC 08 Homburg am 33. Spieltag der Regionalliga Südwest beim TSV Steinbach Haiger zu Gast. Im letzten Liga-Auswärtsspiel der Saison feierten die Grün-Weißen einen 2:1-Sieg. 

Im Vergleich zur 1:2-Heimniederlage am vergangenen Sonntag änderte Cheftrainer Danny Schwarz die Startaufstellung auf drei Positionen. Für den verletzten Max Dombrowka (Fersenprellung), den gelbgesperrten Patrick Weihrauch sowie für Ivan Knezevic (Bank) rückten Tim Steinmetz, Daniels Ontuzans und David Hummel in die Startformation. 

Die Gastgeber erwischten den etwas besseren Start in die Partie. Man merkte ihnen an, dass es für sie um jeden Punkt im Kampf um den Klassenerhalt geht. Denn dieser ist noch nicht gesichert, wenn es durch den möglichen Abstieg von Waldhof Mannheim aus der 3. Liga einen 5. Absteiger geben würde. Von Beginn an suchten die Steinbacher den Weg nach vorne, blieben aber noch zu harmlos. Mit der Zeit kamen auch die Homburger immer mal wieder vors gegnerische Tor, aber auch hier ging keine wirkliche Gefahr aus. So fand das Spiel in der Anfangsphase zunächst hauptsächlich im Mittelfeld statt.

In der 29. Minute kam der TSV zur bis dato besten Möglichkeit der Partie. David Grözinger köpfte einen Eckball nur knapp über das Gehäuse. Knapp fünf Minuten später gingen dann aber die Grün-Weißen in Führung. Markus Mendler brachte einen Eckball in die Mitte, wo Max Jansen am ersten Pfosten goldrichtig stand und die Kugel zum 0:1 ins Tor köpfte. In der 39. Minute hatten die Steinbacher die Chance zum schnellen Ausgleich. Nach einer Flanke von Marvin Jung köpfte Daniel Steininger den Ball nur knapp über den Homburger Kasten. Somit ging es mit der 0:1-Führung für den FCH in die Pause. 

Die erste Halbzeit startete recht ereignisarm. Wieder lief das Spielgeschehen zunächst vorwiegend im Mittelfeld ab. Ab der 56. Minute nahm das Spiel etwas an Fahrt auf. Nachdem Christopher Theisen im Strafraum auf FCH-Keeper Jakob Mayer zulief, ging dieser zum Ball, traf dabei jedoch auch seinen Gegenspieler. Schiedsrichterin Karoline Wacker entschied auf Strafstoß. Mayer konnte jedoch Wiedergutmachung betreiben und parierte den von Theisen geschossenen Elfmeter. Danach erhöhten die Gastgeber den Druck. In der 64. Minute setzte Serkan Firat den Ball nur knapp übers Homburger Gehäuse. Immer wieder suchten sie den Weg nach vorne, die Defensive der Grün-Weißen stand jedoch sicher. In der 78. Minute fiel dann jedoch der Ausgleich. Serkan Firat verwandelte einen Freistoß nahe der Strafraumgrenze zielgenau direkt zum 1:1.

Danach drückten aber auch die Grün-Weißen auf die erneute Führung. In der 81. Minute gelang diese durch Markus Mendler dann auch. Nachdem die Ecke von Mendler zunächst keinen Abnehmer fand, kam der zuvor eingewechselte Angelos Stavridis an den Ball. Er legte den Ball wieder auf Mendler ab, der ihn aus dem langen Eck zum 1:2 ins Steinbacher Tor bugsierte. Aber auch die Gastgeber hielten Druck hoch, um noch den aus ihrer Sicht dringend benötigten Punkt zu holen. In der 88. Minute landete ein Flugkopfball von Arif Güclü nur knapp über dem Homburger Kasten. In der Nachspielzeit hatte der TSV nochmals eine gute Möglichkeit zum Ausgleich. Nachdem Mayer einen Eckball zunächst wegfausten konnte, kam der zweite Ball gefährlich rein. Nachdem Mayer geschubst wurde und somit am Ball vorbeiflog, konnte Michael Heilig den Schuss noch auf der Linie klären.

Somit gewinnt der FCH sein Auswärtsspiel beim TSV Steinbach Haiger mit 2:1 und steht mit einer Ausbeute von nun 55 Punkten weiterhin auf dem 6. Tabellenplatz. 

Am kommenden Samstag, den 18. Mai empfängt der FC 08 Homburg am letzten Spieltag der Regionalliga Südwest die Stuttgarter Kickers. Anstoß gegen den Aufstiegsaspiranten ist um 14 Uhr im Waldstadion. 


Aufstellung: Mayer – Lippert, Kirchhoff, Heilig, Steinmetz – Ontuzans (60. Stavridis), Quirin (77.), Jansen, Mendler (82. Knezevic) – Harres, Hummel (82. Eisele)

Tore: 0:1 Jansen (33.), 1:1 Firat (78.), 1:2 Mendler (81.)

Schiedsrichterin: Karoline Wacker 

Zuschauer: 1.073

Gelbe Karten: C. Wähling, Gudra, Korte / Mayer, Kirchhoff, D. Schwarz, B. Schwarz

DIE LETZTEN NEWS


Knappe Niederlage im Pokalfinale gegen den FCS 

25. Mai 2024
Am heutigen Samstagmittag trafen der FC 08 Homburg und der 1. FC Saarbrücken im Finale des Sparkassen-Pokals Saar aufeinander. Vor rund 12.000 Zuschauern mussten sich die Grün-Weißen im Saarbrücker Ludwigsparkstadion knapp mit 1:2 geschlagen geben. 

Vertragsverlängerung mit Michael Heilig

24. Mai 2024
Michael Heilig bleibt dem FC 08 Homburg weiterhin erhalten. Die Grün-Weißen verlängern den Vertrag mit dem Innenverteidiger um zwei weitere Jahre.

U23 empfängt zum Saisonabschluss den SC Reisbach

24. Mai 2024
Am kommenden Sonntag, den 26. Mai empfängt unsere U23 am letzten Spieltag der Schröder-Liga Saar 2023/24 den SC Reisbach. Anstoß auf dem Homburger Jahnplatz ist um 16:15 Uhr. 

Pokal-Finale gegen den 1. FC Saarbrücken

24. Mai 2024
Am Samstag trifft der FC 08 Homburg im Finale des Sparkassen-Pokals Saar auf den 1. FC Saarbrücken. Anstoß im Saarbrücker Ludwigsparkstadion ist um 11:45 Uhr, bis dato sind bereits über 12.000 Tickets verkauft.

Laurin von Piechowski verlässt den FCH

24. Mai 2024
Mit Laurin von Piechowksi hat der FC 08 Homburg einen weiteren Abgang zu vermelden. Der Innenverteidiger verlässt die Grün-Weißen im Sommer.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner