Skip to main content
30. März 2023

FCH empfängt die Kickers Offenbach im Waldstadion 

Am kommenden Samstag, den 01. April, empfängt der FC 08 Homburg am 25. Spieltag der Regionalliga Südwest die Kickers Offenbach. Anstoß im Homburger Waldstadion ist um 14 Uhr. 

Nach der 0:2-Niederlage am vergangenen Wochenende beim KSV Hessen Kassel sind die Homburger in der Tabelle der Regionalliga Südwest auf Platz 4 abgerutscht. Damit riss die Serie von zuvor zehn ungeschlagenen Ligaspielen in Folge. Mit einer Ausbeute von 44 Zählern beträgt der Rückstand auf Offenbach und den TSV Steinbach Haiger, die punktgleich auf den Plätzen 2 und 3 liegen, zwei Punkte.

Am gestrigen Mittwochabend konnten die Grün-Weißen mit dem Einzug ins Saarlandpokal-Halbfinale aber wieder ein Erfolgserlebnis feiern. Im Viertelfinale des Sparkassen-Pokals Saar setzte man sich souverän mit 4:0 beim Saarlandligisten FV Eppelborn durch. „Das Spiel gestern war eine Pflichtaufgabe, welche wir souverän gemeistert haben. Wir haben den Kampf gegen den zwei Klassen tieferen Gegner angenommen, wie in einem Ligaspiel. So wünscht man sich das als Trainer. Ich hoffe, dass wir in das Spiel gegen Offenbach genauso reingehen werden“, lautet das Fazit von Cheftrainer Timo Wenzel zum gestrigen Pokalspiel. 

Die Kickers Offenbach stehen in der Tabelle der Regionalliga Südwest aktuell mit einer Ausbeute von 46 Zählern – punktgleich mit dem Tabellenzweiten TSV Steinbach Haiger – auf dem 3. Rang. Aus den bisherigen 24 Ligaspielen holte der OFC 14 Siege und vier Unentschieden. Sechsmal musste man sich geschlagen geben. Nach dem FSV Frankfurt sind die Offenbacher aktuell die zweitbeste Mannschaft der Rückrunde. Aus den bisherigen 7 Spielen holte die Mannschaft von Cheftrainer Ersan Parlatan, der im Oktober den Posten von Vorgänger Alexander Schmidt übernahm, 15 Punkte. „Offenbach verfolgt dieselben Ziele wie wir und ist unser direkter Tabellenkonkurrent und damit eine Mannschaft auf Augenhöhe. Wir müssen von der 1. Minute an da sein, da es unheimlich wichtig ist, gut in die Partie reinzukommen“, so Wenzel mit Blick auf das bevorstehende Heimspiel. „Am Samstag um 14 Uhr muss jeder auf dem Platz brennen. Ich glaube an meine Mannschaft, sie müssen jetzt auch an sich glauben.“ 

„Jeder weiß, dass der OFC eine starke Mannschaft in unserer Liga ist. Ich erwarte eine Partie auf Augenhöhe, bei der am Ende Aspekte wie Tagesform und Mentalität entscheidend sein werden“, erläutert Kapitän Mart Ristl auf der heutigen Spieltags-PK. „Wir werden die Leidenschaft auf jeden Fall auf den Platz bringen. Das Spiel in Kassel ist aufgearbeitet. Wir wissen, was zu tun ist. Am Samstag gibt es keine Ausreden für uns.“ 

In der Hinrunde der laufenden Saison setzten sich die Homburger auf dem Bieberer Berg mit 2:1 durch. Nach Rückstand drehten Jo Matuwila und Thomas Gösweiner mit ihren Toren die Partie innerhalb von drei Minuten in der Schlussphase. In der vergangenen Saison der Regionalliga Südwest mussten sich die Grün-Weißen dem OFC in beiden Duellen geschlagen geben. Am 1. Spieltag 2021/22 verlor man in Offenbach knapp mit 0:1. Auch in der Rückrunde mussten die Homburger im heimischen Waldstadion eine 0:1-Niederlage gegen die Kickers hinnehmen. Der letzte Heimsieg des FCH gegen die Offenbacher ist auf August 2019 datiert. Am 7. Spieltag der Saison 2019/20 gingen die Grün-Weißen zu Hause durch Tore von Patrick Lienhard und Damjan Marceta mit 2:1 als Sieger vom Platz. 

Personell müssen die Homburger am Samstag auf David Salfeld (Wadenverletzung) verzichten. Fanol Perdedaj hat sich im gestrigen Pokalspiel einen leichten Pferdekuss zugezogen, wird für Samstag aber voraussichtlich einsatzbereit sein. Arman Ardestani ist im gestrigen Pokalspiel unglücklich auf die Hand gefallen. Es besteht der Verdacht, dass diese gebrochen ist. Bei ihm muss noch abgewartet werden. Zudem stehen Mika Gilcher (Knieverletzung) und Nyger Hunter (Syndesmoseband) nicht zur Verfügung. 

Anstoß der Partie am Samstag gegen die Kickers Offenbach ist um 14 Uhr im Homburger Waldstadion. Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Lars Erbst. 

Verkauf Karten Fanbus Ulm 

Beim Heimspiel gegen Offenbach können an der Fanbude im Waldstadion auch Karten für unseren Fanbus zum Auswärtsspiel in Ulm (15. April) erworben werden. Eine Buskarte kostet 19,- Euro. Die Abfahrtszeiten unseres Fanbusses am 15. April lauten: 08:30 Uhr am Parkplatz Jahnplatz am Homburger Waldstadion und 08:45 Uhr am Homburger Hauptbahnhof. In Abstimmung mit unserer aktiven Fanszene haben wir uns dazu entschieden, für unser Auswärtsspiel am kommenden Dienstag in Walldorf keinen Fanbus anzubieten. Denn es ist bereits jetzt abzusehen, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden würde. 

DIE LETZTEN NEWS


Neuer Stadioncaterer beim FCH

13. Juni 2024
Der FC 08 Homburg startet mit dem Homburger Unternehmen TOB events mit einem neuen Stadioncaterer in die neue Saison 2024/25. Fleisch Schwamm sowie die Karlsberg Brauerei bleiben als Partner weiterhin mit an Bord. 

Ramzi Ferjani verstärkt den FCH

12. Juni 2024
Der FC 08 Homburg hat einen weiteren Neuzugang für die Defensive verpflichtet. Der 23-jährige Ramzi Ferjani kommt vom Drittligisten FC Erzgebirge Aue und erhält in Homburg einen Zwei-Jahres-Vertrag. 

Strafe wegen Einsatz von Pyrotechnik

11. Juni 2024
Der FC 08 Homburg ist wegen des Zündens von Pyrotechnik durch seine Anhänger im Saarlandpokal-Finale gegen den 1. FC Saarbrücken zu einer Geldstrafe in Höhe von 1.200,- Euro verurteilt worden. 

Neue Vereinssatzung

7. Juni 2024
Die auf der Mitgliederversammlung am 19. Februar von den anwesenden Mitgliedern verabschiedete neue Vereinssatzung wurde nun vor wenigen Tagen im letzten Schritt erfolgreich ins Vereinsregister eingetragen.

FCH verpflichtet Tim Littmann 

6. Juni 2024
Mit Tim Littmann hat der FC 08 Homburg einen weiteren Neuzugang zu vermelden. Der 22-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakontrahenten SGV Freiberg zu den Grün-Weißen und wird mit einem Zwei-Jahres-Vertrag ausgestattet. 
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner