Skip to main content
14. Juni 2021

FCH besucht die Franz-Carl-Schule in Blieskastel

Jedes Jahr besucht die 1. Mannschaft des FC 08 Homburg zum Ende der Saison eine soziale Einrichtung, Krankenhaus oder Schule. Dies ist eine von mehreren Maßnahmen, die der saarpfälzische Traditionsverein im Rahmen seines sozialen Engagements seit Jahren wahrnimmt. Thomas Höchst, Projektleiter für Schule, Bildung und Inklusion beim FC 08 Homburg, steuert und organisiert diese Maßnahmen.

Nachdem man in den letzten Jahren schon im Zentrum für Palliativmedizin und anderen Einrichtungen am UKS oder beim CJD in Schwarzenbach zu Gast war, hatte Thomas Höchst diesmal die Franz-Carl-Schule, eine Förderschule mit Förderzentrum in Blieskastel, ausgesucht. Mit einer Corona bedingten kleineren Gruppe aus FCH-Cheftrainer Timo Wenzel, den Co-Trainern Joti Stamatopoulos und Sven Söckler sowie den Spielern Patrick Lienhard, Maurice Springfeld, Niklas Knichel, Jonas Scholz, Marco Hingerl und Geschäftsführer Rafael Kowollik machte man sich am 09. Juni auf den Weg zur Schule.

Dort wurde der FC 08 Homburg bereits von dem Schulleiter Christian Latz, einigen Kollegen und 20 sehr gespannten Schülern erwartet. Herr Latz informierte Spieler und Trainer über das individuelle Förderkonzept der Schule, und anschließend stellten die Schüler viele Fragen an die Profifußballer. Danach begann ein sportlicher Wettkampf zwischen den FCH-Spielern und den Schülern. In den Disziplinen „Ball hochhalten“, „Slalomlauf mit Ball“ und „Zielschießen“ siegten die Schüler unter Berücksichtigung der sportlichen Fairness der Spieler knapp. Zum Abschluss schenkte die FCH-Delegation den Schülern einige Fußbälle für die neue Turnhalle nebst passendem Ballsack und lud die Schüler zu einem Heimspiel ins Waldstadion ein.

Ein gelungener Nachmittag

Ein insgesamt toller Nachmittag, von dem die Schüler noch lange reden werden. Schulleiter Christian Latz resümierte: „Ich freue mich sehr darüber, dass wir an diesem Nachmittag die Chance hatten, einen Einblick in die Welt des Profifußballs zu bekommen. Das Team des FC 08 Homburg fand mit unseren Schüler*innen in seiner sympathischen und authentischen Art schnell in ein entspanntes Miteinander und hatte für alle Interessierten und Neugierigen ein offenes Ohr. Auch fanden wir am Spielfeldrand ein wenig Zeit über die Besonderheiten unseres Schulstandortes zu sprechen. Da kamen dann die interessierten und neugierigen Fragen von der Mannschaft. Wir lernten ein tolles Team kennen und freuen uns schon riesig, mit der Franz-Carl-Schule den FC 08 Homburg im Stadion besuchen zu dürfen. Vielen Dank für die Einladung!“

Weitere Infos zur Schule:
www.franz-carl-schule.de

DIE LETZTEN NEWS


U23 tritt morgen Abend in Hasborn an 

27. Februar 2024
Am morgigen Mittwoch, den 28. Februar ist unsere U23 in der Schröder-Liga Saar beim SV Rot-Weiß Hasborn zu Gast. Anstoß im Hasborner Waldstadion ist um 19 Uhr. 

Ergebnisse aus der Jugendabteilung I 26.02.

26. Februar 2024
Am Wochenende starteten unsere U19, U17 und U15 in den jeweiligen Regionalligen ins neue Pflichtspieljahr. Hier gibt’s die Ergebnisse im Überblick: 

U23 startet mit 1:1 gegen die SG Mettlach/Merzig ins neue Pflichtspieljahr

26. Februar 2024
Am gestrigen Sonntag war unsere U23 zum Auftakt in die Restsaison der Schröder-Liga Saar im ersten Spiel des neuen Jahres bei der SG Mettlach/Merzig zu Gast. Vom Tabellenletzten trennten sich die Homburger mit einem 1:1-Remis. 

FCH verlängert Verträge mit Danny und Benjamin Schwarz

25. Februar 2024
Der FC 08 Homburg hat seine Verträge mit Cheftrainer Danny Schwarz und Co-Trainer Benjamin Schwarz um zwei weitere Jahre bis 2026 verlängert. 

3:1-Testspielsieg gegen Eintracht Frankfurt II

24. Februar 2024
Der FC 08 Homburg hat am heutigen Samstagnachmittag sein letztes Vorbereitungsspiel eine Woche vor dem Start in die Restsaison der Regionalliga Südwest gegen Eintracht Frankfurt II gewonnen. In Kirrberg setzten sich die Homburger gegen den Ligakonkurrenten mit 3:1 in durch.