Skip to main content
27. November 2023

Ergebnisse aus der Jugendabteilung I 27.11.

Auch die meisten unserer Jugendmannschaften waren am vergangenen Wochenende im Einsatz. Hier gibt’s alle Ergebnisse im Überblick:

U19 – Regionalliga 

Unsere U19 feierte am gestrigen Sonntag in der A-Junioren-Regionalliga Südwest einen 4:2-Auswärtssieg beim FC Speyer 09. Die Homburger arbeiteten von Anfang an konzentriert. Nachdem sich beide Mannschaften zunächst etwas abtasteten, ohne zwingende Torchancen zu erspielen, blieb die erste Halbzeit noch torlos. In der zweiten Halbzeit waren die Grün-Weißen sehr gut im Spiel und gingen so in der 55. Minute durch Nico Bleymehl in Führung. Nur vier Minuten später erhöhte Samuel Stawiarz auf 2:0 für den FCH. Weitere zwei Minuten später baute erneut Bleymehl die Homburger Führung auf 3:0 aus. Doch zwischen der 70. und 75. Minute gerieten die Gäste kurz ins Schwimmen, nachdem Speyer nach zwei Standards auf 2:3 verkürzte. Die Homburger brachten den Sieg jedoch über die Zeit und erzielten durch Henri Rech in der 88. Minute noch den Treffer zum 4:2-Endstand des FCH gegen den FC Speyer 09. „Wir sind überglücklich und freuen uns über den Sieg, der auch tabellarisch sehr wichtig für uns war. Nun wollen wir in unserem letzten Spiel des Jahres gegen Trier nochmal alles raushauen, um auch dort erfolgreich zu sein“, so Cheftrainer Sebastian Grafen zufrieden. In der Tabelle der A-Junioren-Regionalliga Südwest ist unsere U19 mit einer Ausbeute von nun 13 Punkten auf den 11. Platz vorgerückt. Am kommenden Sonntag, den 03. Dezember empfangen die Grün-Weißen um 13 Uhr den SV Eintracht Trier zum letzten Spiel des Jahres auf dem Homburger Jahnplatz. 

U17 – Regionalliga 

Unsere U17 musste sich am Samstag in der B-Junioren-Regionalliga Südwest beim Tabellenzweiten 1. FC Kaiserslautern II mit 0:3 geschlagen geben. Die Homburger starteten sehr gut in die Partie. Nach der ersten großen Chance durch einen Lattenschuss der Heimelf übernahmen die Grün-Weißen dann komplett das Spiel. Über eine gute Kombination kamen sie so auch zu einem Pfostentreffer und einer weiteren großen Chance, die aber auf der Linie geklärt werden konnte. Mit dem Halbzeitpfiff ging dann aber der FCK nach einem Eckball in Führung. In der zweiten Halbzeit hatten die Gastgeber mehr vom Spiel, ohne sich jedoch größere Chancen zu erspielen. Nachdem ein Homburger Spieler verletzt ausgeschieden ist, ein Wechsel aber noch nicht vollzogen werden konnte, musste man in der 54. Minute in Unterzahl das 2:0 hinnehmen. Sechs Minuten später erhöhte der FCK zum 3:0-Endstand. „Wir haben uns eine geschlossene Mannschaftsleistung mit gutem, schnellem Kombinationsspiel und großen Chancen in der ersten Halbzeit mit dem blöden Gegentor mit dem Halbzeitpfiff ‚kaputtgemacht‘. Auch in der zweiten Halbzeit haben wir gut dagegengehalten, letztendlich die Tore auch unglücklich kassiert“, so das Fazit von Co-Trainer Pascal Dintinger. In der Tabelle der B-Junioren-Regionalliga Südwest steht unsere U17 nun mit einer Ausbeute von 13 Zählern auf dem 12. Platz. Am kommenden Sonntag sind die Homburger im letzten Spiel vor der Winterpause um 13 Uhr beim SV Eintracht Trier zu Gast. 

U15 – Regionalliga 

Unsere U15 musste am Samstag in der C-Junioren-Regionalliga Südwest eine 1:4-Heimniederlage gegen den Tabellenzweiten 1. FSV Mainz 05 hinnehmen. Die Homburger starteten gut in die Partie, waren von Beginn an hellwach und hielten gut dagegen. So gingen sie in der 6. Minute durch Alessio Castellino in Führung. Die Mainzer hatten in der ersten Halbzeit zwar mehr Ballbesitz und waren feldüberlegen, konnten sich aber kaum Torchancen erspielen. Die Homburger standen gut und arbeiteten viel. Dennoch musste man in der 14. Minute den 1:1-Ausgleichstreffer hinnehmen. Anschließend verpasste Elian Hammoud mit einem Lattentreffer die Führung der Gastgeber. So blieb es beim Halbzeitstand von 1:1. In der zweiten Halbzeit erhöhten die Mainzer den Druck, aber die Homburger hielten zunächst weiter gut dagegen. Zehn Minuten vor Schluss gingen dann jedoch die Gäste durch einen abgefälschten Schuss in Führung. In der Folge warfen die Homburger noch einmal alles nach vorne und kassierten dabei noch zwei weitere Gegentreffer zum 1:4-Endstand gegen den 1. FSV Mainz 05. „Das Ergebnis fällt etwas zu hoch aus, wenn man sieht, dass wir nur wenige Chancen zugelassen haben. Die Jungs haben aufopferungsvoll gekämpft und jeder einzelne hat seine Leistung gebracht. Es ist ärgerlich, wenn man sieht, zu was die Jungs in die Lage sind. Wenn wir dies auch in anderen Spielen gezeigt hätten, hätten wir jetzt bedeutend mehr Punkte auf dem Konto. Aber das ist nunmal ein Lernprozess“, resümiert Co-Trainer Tarek Zdiri. In der Tabelle der C-Junioren-Regionalliga Südwest steht unsere U15 mit 4 Punkten weiterhin auf dem letzten Platz. Am kommenden Samstag, den 02. Dezember treten die Homburger im letzten Spiel des Jahres um 15 Uhr beim Tabellenführer 1. FC Kaiserslautern an.

U14 – Landesliga 

Unsere U14 musste am Samstag in der C-Junioren-Landesliga im letzten Spiel vor der Winterpause eine 0:3-Auswärtsniederlage bei der JSG Lebach hinnehmen. Die Homburger starteten gut in die Partie und zeigten in der ersten Halbzeit guten Fußball. Sie hatten ein deutliches Chancenplus zu verbuchen, verpassten es jedoch, die Möglichkeiten in Tore umzumünzen. Die Lebacher hatte man gut im Griff, sodass man wenig zuließ. In der zweiten Halbzeit hatten die Grün-Weißen den Gegner weiter im Griff und zwang diesen zu Fehlern, sodass sie sich weitere Chancen rausspielen konnten. Aber auch diese wurden nicht genutzt. In der 59. Minute wurden die Gäste dann für ihre mangelnde Chancenverwertung bestraft und gerieten in Rückstand. Fünf Minuten später erhöhten die Lebacher nach einem Missverständnis zwischen Homburger Defensive und Torwart auf 2:0. Dennoch spielten die Grün-Weißen weiter nach vorne und ließen weitere Tormöglichkeiten liegen. In der Nachspielzeit trafen die Gastgeber nach einem Eckball noch zum 3:0-Endstand gegen den FCH. „Die Niederlage ist sehr bitter, da dort wesentlich mehr für uns drin gewesen wäre. Aber wenn man vorne die Chancen nicht reinmacht, kassiert man die Tore hinten selbst. Leider konnten wir uns für unser deutliches Chancenplus nicht belohnen. Es wäre schön gewesen, mit einem Sieg in die Winterpause zu gehen“, erläutert Cheftrainer Marko Fremgen. In der Tabelle der C-Junioren-Landesliga steht unsere U14 nach drei Spieltagen mit einer Ausbeute von 3 Punkten auf dem 7. Rang. Im neuen Jahr geht es für die Homburger in der Liga am 02. März um 16:30 Uhr mit einem Auswärtsspiel bei der SG Ill-Theel weiter. 

U13 – Kreisliga 

Unsere U13 feierte am Samstag im letzten Spiel des Jahres in der D-Junioren-Kreisliga einen 5:0-Heimsieg gegen die Spvgg. Einöd-Ingweiler. Mit drei Siegen aus drei Spielen führen die Grün-Weißen die Tabelle der Gruppe 1 weiterhin an. Nach der Winterpause steht am 02. März um 14:45 Uhr das nächste Ligaspiel bei der JSG Bexbach an. 

U12 – Kreisliga 

Unsere U12 musste sich in der D-Junioren-Kreisliga am Samstag der JSG Bliestal zum Jahresabschluss mit 2:6 geschlagen geben. Mit drei Punkten aus drei Spielen stehen die Homburger aktuell auf dem 7. Tabellenplatz der Gruppe 1. Im neuen Jahr geht es für die Grün-Weißen in der Liga am 02. März um 14:45 Uhr mit einem Heimspiel gegen den SV Rohrbach weiter. 

U11 – Kreisliga 

Unsere U11 musste am Freitag in der E-Junioren-Kreisliga eine 1:5-Heimniederlage gegen den FC Palatia Limbach hinnehmen. Nach drei Spieltagen stehen die Grün-Weißen in der Tabelle der Gruppe 1 noch ohne Punkte auf dem 7. Rang. Nach der Winterpause starten die Homburger am 02. März um 13:45 Uhr in der Liga mit einem Auswärtsspiel bei der SG Viktoria St. Ingbert ins neue Pflichtspieljahr. 

DIE LETZTEN NEWS


U23 vor dem Start in die Restrückrunde am Sonntag

23. Februar 2024
Am kommenden Sonntag, den 25. Februar startet unsere U23 um 14 Uhr mit einem Auswärtsspiel bei der SG Mettlach/Merzig in die Restsaison der Schröder-Liga Saar 2023/24. Vorher möchten wir mit Cheftrainer Razkar Daoud auf die Wintervorbereitung zurückschauen und einen kleinen Blick voraus auf die Restsaison werfen. 

Fanbus nach Mainz

22. Februar 2024
Zu unserem ersten Regionalliga-Auswärtsspiel des neuen Jahres beim TSV SCHOTT Mainz (02. März, 14 Uhr) bieten wir wieder einen Fanbus an. Tickets sind ab sofort auf der Geschäftsstelle sowie am Samstag beim Testspiel gegen Frankfurt erhältlich. 

Testspiel am Samstag gegen Eintracht Frankfurt II in Kirrberg

22. Februar 2024
Am kommenden Samstag, den 24. Februar bestreitet der FC 08 Homburg sein letztes Testspiel vor dem Start in die Restsaison der Regionalliga Südwest. Anstoß gegen Eintracht Frankfurt II ist um 14:30 Uhr auf dem Sportplatz des SV Kirrberg. 

Mitgliederversammlung des FC 08 Homburg

22. Februar 2024
Am Montagabend fand im Homburger Schlossberg-Hotel die Mitgliederversammlung des FC 08 Homburg statt. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde von den 148 anwesenden stimmberechtigten Mitgliedern unter anderem eine neue Vereinssatzung verabschiedet. 

Vertragsverlängerung mit Dr. Theiss Naturwaren

21. Februar 2024
Die Dr. Theiss Naturwaren GmbH und der FC 08 Homburg haben ihre Zusammenarbeit bis 2026 verlängert. So bleibt das Homburger Traditionsunternehmen für weitere zwei Jahre Hauptsponsor der Grün-Weißen.