21. März 2022

Ergebnisse aus dem Jugend-Leistungsbereich I 21.03.

Am vergangenen Wochenende mussten aufgrund mehrerer Coronafälle die Spiele unserer U23, U16 und U15 abgesagt werden. Somit waren lediglich unsere U19, U17 und U14 im Einsatz. Hier die Ergebnisse im Überblick:

U19 – Regionalliga

Unsere U19 konnte am gestrigen Sonntag einen 3:0-Heimsieg gegen die JFG Saarlouis/Dillingen feiern. Die Homburger brauchten etwas Zeit, um in die Partie zu kommen. In der 35. Minute gelang Nicolas Jörg dann schließlich das 1:0 für den FCH. Anschließend ließen die Grün-Weißen jedoch die nötige Konsequenz missen und schraubten etwas zurück. Auch in der zweiten Halbzeit konnten sie ihre zahlreichen Chancen nicht verwerten und erhielten dafür fast die Quittung. Doch in der 65. Minute fiel schließlich das erlösende 2:0 durch Marc Neu. Eben dieser war es auch, der in der 86. Minute das Tor zum 3:0-Endstand für den FCH erzielte. „Uns hat heute die letzte Konsequenz in der Chancenauswertung gefehlt. Aber ich möchte die Jungs nicht zu sehr kritisieren. Denn wir sind klar auf einem guten Trend. Wir haben seit dem 06. November kein Pflichtspiel mehr verloren und konnten aus den letzten 4 Spielen 10 Punkte holen.“, so Coach Sebastian Grafen. „Am kommenden Wochenende geht es für uns am letzten Spieltag in Bretzenheim nicht nur darum, weitere Punkte zu holen, um die Gegner auf Distanz zu halten, sondern wir haben auch noch die Möglichkeit den 8. Platz zu erreichen.“ Der 8. Platz würde unserer U19 die Qualifikation für die Meisterrunde der A-Junioren-Regionalliga Südwest und damit gleichzeitig den vorzeitigen Klassenerhalt bescheren. Hierzu sind die Homburger neben einem Sieg beim TV 1846 Bretzenheim am kommenden Sonntag, den 27. März um 13 Uhr, aber auch auf Schützenhilfe auf den anderen Plätzen angewiesen. 

U17 – Regionalliga

Unsere U17 musste am vergangenen Samstag am 1. Spieltag der Meisterrunde der B-Junioren-Regionalliga Südwest eine 1:3-Heimniederlage gegen den 1. FC Kaiserslautern II hinnehmen. Bereits in der 15. Minute gingen die Gäste aus Kaiserslautern mit 1:0 in Führung. Doch die Homburger fanden schnell eine Antwort und konnten nur fünf Minuten später den Ausgleich zum 1:1 erzielen. In der 35. Minute gelang dem FCK jedoch die erneute Führung. Mit diesem Stand von 1:2 ging es dann auch in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte konnten die Gäste ihre Effektivität vor dem Tor beibehalten und in der 62. Minute auf 1:3 erhöhen. Die Homburger wiederum erspielten sich viele Torchancen, konnte diese jedoch nicht in Tore ummünzen. Somit musste sich der FCH am Ende mit 1:3 geschlagen geben. „Das Ergebnis spiegelt nicht unbedingt die Leistung unserer Mannschaft wider. Wir haben wirklich gut gespielt, waren streckenweise sogar etwas besser als der FCK. Dieser war aber extrem effektiv vor dem Tor und hat aus drei Torchancen drei Tore gemacht. Auf unserer Seite gibt es dahingehend definitiv Ausbaubedarf.“, blickt Co-Trainer Lukas Schmitz auf die Partie zurück. „Alles in allem war es aber eine gute Leistung unserer Mannschaft, auf der sich aufbauen lässt.“ Am kommenden Samstag, den 26. März steht für unsere U17 ein Freundschaftsspiel gegen die SV Elversberg an. Anstoß in Elversberg ist um 10 Uhr. 

U14 – Landesliga

Unsere U14 musste sich am vergangenen Samstag in der C-Junioren-Landesliga dem SC Halberg Brebach auf dem heimischen Jahnplatz mit 0:3 geschlagen geben. Die Homburger starteten recht gut in die Partie, ließen kaum Torchancen des Gegners zu oder konnten diese durch den Torwart stark parieren. Nach vorne spielten die Grün-Weißen im Verlauf der ersten Halbzeit immer besser, sodass man kurz vor der Halbzeitpause zwei große Chancen zum Führungstreffer hatte, der allerdings nicht fallen sollte. Somit ging es torlos in die Pause. Nach der Pause kam das Team von Chefcoach Philippe Meyer denkbar schlecht in die Partie und kassierte binnen zwei Minuten zwei Gegentore. In der Folge waren die Homburger lange Zeit tonangebend, verteidigten gut und erspielten sich immer wieder aussichtsreiche Torchancen, die aber nicht im Netz des Gegners einschlagen wollten. In der letzten Minute des Spiels erhöhte Brebach schließlich zum 0:3-Endstand. „Insgesamt kann ich der Mannschaft, bis auf das Ergebnis, wenig vorwerfen. Wir machen eigentlich vieles richtig und bekommen dann zwei absolut vermeidbare Gegentore nach der Halbzeit. Ich bin sicher, dass wir das Spiel gewonnen hätten, wenn wir vor der Halbzeit den Führungstreffer erzielt hätten.“, blickt Coach Meyer zurück. „Aber die von uns eingeschlagene Richtung ist absolut die Richtige, weil wir echt eine gute Leistung auf den Platz bekommen haben. Jetzt müssen wir uns nur mal dafür selbst belohnen.“ Am kommenden Samstag, den 26. März empfängt unsere U14 die JSG Moseltal um 10:30 Uhr auf dem Homburger Jahnplatz. 

DIE LETZTEN NEWS


Gerd Schwickert verstorben 

25. November 2022
Der FC 08 Homburg trauert um seinen ehemaligen Spieler, Trainer und Geschäftsführer Gerd Schwickert. Am Dienstag ist Schwickert im Alter von 73 Jahren verstorben. 

„Sport trifft Kultur“ – Weihnachtssingen im Waldstadion 

25. November 2022
Nachdem die Premiere im vergangenen Jahr coronabedingt verschoben werden musste, kann das Weihnachtssingen des Kreis-Chorverbandes Homburg in Zusammenarbeit mit dem FC 08 Homburg im Waldstadion in diesem Jahr stattfinden. Termin ist Freitag, der 16. Dezember von 19 bis 21 Uhr. 

José Matuwila organisiert Benefizveranstaltung

25. November 2022
José Matuwila, Spieler des FC 08 Homburg, organisiert am 03. Dezember in seiner Heimat bei Koblenz eine Benefizveranstaltung zugunsten krebskranker Kinder. 

FCH empfängt den FC Rot-Weiß Koblenz zum Rückrundenauftakt

24. November 2022
Am kommenden Samstag, den 26. November empfängt der FC 08 Homburg am 18. Spieltag der Regionalliga Südwest den FC Rot-Weiß Koblenz zum Rückrundenauftakt. Anstoß der Partie ist um 14 Uhr im Homburger Waldstadion. 

Fanbus nach Frankfurt 

24. November 2022
Auch zu unserem letzten Auswärtsspiel des Jahres am Samstag, den 03. Dezember um 14 Uhr beim FSV Frankfurt bieten wir wieder einen Fanbus an. Die Kombi-Tickets, die bereits auch den Eintrittspreis ins Stadion für den Stehplatzbereich beinhalten, können ab sofort auf unserer Geschäftsstelle erworben werden. 

© FC 08 Homburg-Saar e.V.